PlayStation 5: 3 coole PS5-Funktionen, die nicht jeder kennt

 
von Paul Radestock,

PlayStation 5: 3 spannende Features eurer Konsole, die ihr vielleicht noch nicht kanntet

PlayStation 5 (Hardware) von Sony
PlayStation 5 (Hardware) von Sony - Bildquelle: stock.adobe.com / MIKHAIL
Auch, wenn Sonys Next-Gen-Konsole nun schon seit einiger Zeit auf dem Markt erhältlich ist, dürfte es noch immer das eine oder andere spannende Feature eurer PS5 geben, welches ihr bisher nicht kanntet.

Gleich drei besonders coole Funktionen der PlayStation 5, die ihr womöglich gar nicht auf dem Schirm hattet, wollen wir euch im Folgenden etwas näher vorstellen. Weitere Möglichkeiten, die die mittlerweile fünfte Generation der japanischen Spielekonsole bietet, schneiden wir dabei aber ebenfalls an.

PS5: Drei coole Features fliegen unter dem Radar – die spannendsten Funktionen im Überblick


Wenn ihr euch zum von Sony offiziell verkündeten Ende der Konsolenknappheit für den Kauf einer PlayStation 5 entschieden habt, seid ihr nicht unbedingt mit all ihren Features und Optionen, die sie euch bietet, vertraut. Gerade dann kann es helfen, einen groben Überblick über die coolen Zusatzfunktionen zu bekommen. Doch auch für alte Hasen dürfte die eine oder andere spannende Neuigkeit dabei sein.

Klar, einige der zunächst vorgestellten Möglichkeiten kanntet ihr mit Sicherheit schon vorher. Doch abgesehen von allseits bekannten Funktionen wie der schnellen Navigation über das Kontrollzentrum oder dem Recording von Spielszenen sind folgende Features spannend:

  • Der Dualshock 4-Controller lässt sich für PS4-Spiele nutzen. 
  • Ihr könnt mit euren Freunden über die PS5 auch ohne Headset chatten. 
  • Das Gehäuse-Cover lässt sich unkompliziert austauschen und somit personalisieren. 
  • Ihr könnt PS5-Spiele ganz einfach auf eurem Handy oder Tablet streamen. 
  • Während des Spielens könnt ihr Musik über eure PS5 hören. 
  • Der Speicherplatz lässt sich mit einer SSD unkompliziert erweitern. 
  • Ihr könnt euch auch während des Spielens als „Offline“ anzeigen lassen.

Vor allem die Möglichkeit, mit euren Freunden zu chatten, während ihr nur die Konsole und kein Headset nutzt, finden wir besonders interessant. Außerdem verraten wir euch noch, wie ihr PS5-Spiele ohne großen Aufwand auf einem mobilen Gerät wie eurem Smartphone oder eurem Tablet streamen könnt. Und auch, wie ihr während des Spielens mit eurer PlayStation 5 eurer Lieblingsmusik lauschen könnt, wollen wir euch nicht vorenthalten.

#1 Auch ohne Headset: So könnt ihr mit eurem PS5-Controller trotzdem mit euren Freunden chatten


Wer sich die leistungsstarke Konsole gerade erst zugelegt hat, dem fehlt es womöglich noch an fast schon essenziellem Zubehör für die PS5, beispielsweise einem passenden Headset. Auch, wenn wir ein solches dringlichst empfehlen, wenn ihr plant, regelmäßig mit euren Freunden über den Sprach-Chat oder Discord zu kommunizieren, bietet der DualSense Controller eine Möglichkeit, darauf zu verzichten.

Jener verfügt nämlich über ein integriertes Mikrofon, das vom Voice Chat unterstützt wird. So seid ihr nicht zwangsläufig auf ein Headset angewiesen, wenn ihr Online zusammenspielen wollt. Mit dem Mikrofon des DualSense Controllers ist es genauso möglich, Sprachnachrichten über eure PS5 an eure Freunde zu verschicken.

Eine sinnvolle Dauerlösung ist dies nicht, übergangsweise könnt ihr euch so allerdings bestens behelfen. Beachtet, dass die Nutzung des Controller-Mikrofons den ohnehin eher schwachen Akku des DualSense noch stärker beansprucht. Wie ihr eurem PS5-Controller zu mehr Power verhelft, verraten wir euch deshalb an anderer Stelle. Nutzt ihr das Mikrofon des Controllers nichtmehr, solltet ihr es übrigens am besten über die Einstellungen deaktivieren.

#2 PS5-Spiele auf einem mobilen Gerät streamen


Dank der Remote Play-Funktion der PlayStation 5 ist es ganz unkompliziert möglich, eure liebsten Konsolenspiele problemlos auf einem mobilen Gerät oder sogar eurem Computer wiederzugeben. Dies bietet sich vor allem dann an, wenn ihr euch einen gemeinsamen Fernseher in euren eigenen vier Wänden teilen müsst, oder ihr nicht zwangsläufig im Raum, in dem die Konsole steht, verweilen wollt.

Mit einer stabilen Internetverbindung und der sogenannten PS Remote Play-App ausgerüstet, ist es möglich, PS5-Spiele auf euer Smartphone oder euer Tablet zu übertragen. Dafür ladet ihr zunächst die Anwendung auf eurem Telefon oder einem anderen Gerät aus dem App Store herunter. Ist dies geschafft, verfahrt ihr wie folgt, um die Verbindung zu eurer PS5 herzustellen:

  • 1. Navigiert euch in die Systemeinstellungen der PlayStation 5. 
  • 2. Sucht hier nach dem Unterpunkt „Remote Play“. 
  • 3. Stellt den kleinen Schalter unter „Remote Play aktivieren“ um. 
  • 4. Nun könnt ihr die App auf eurem mobilen Gerät starten und den weiteren Schritten folgen, um die Einrichtung abzuschließen.

Damit eurer Spielerlebnis dabei nicht all zu stark leidet, ist es sogar möglich, zum Zocken euren gewohnten PS5-Controller zu nutzen, den ihr an eurem Handy oder Tablet über Bluetooth anschließt. Alternativ steht euch ein On-Screen-Controller zur Auswahl. Dafür müsst ihr ganz einfach den Paring-Modus eures Controllers aktivieren, indem ihr den PlayStation- und den Create-Button auf ihm gleichzeitig drückt.

#3: Für die passende musikalische Untermalung beim Zocken: Musik hören mit der PS5


Wenn ihr euch nicht gerade durch einen so spannenden Story-Schinken wie God of War Ragnarök wälzt, sondern euch der Sinn nach etwas leichterer Kost steht, so dürfte euch das folgende Feature euerer PS5 besonders interessieren. Mit ein paar einfachen Handgriffen ist es nämlich sogar während des Zockens möglich, eure Lieblingsmusik über die Konsole abzuspielen.

Dabei müsst ihr euren Spotify- oder Apple Music-Account mit eurer PlayStation 5 verknüpfen und anschließend die entsprechende Anwendung aus dem PlayStation Store herunterladen. Ist dies geschafft, öffnet ihr die App auf der Konsole und loggt euch ganz einfach mit eurem Account ein. Nun drückt ihr während des Zockens einfach auf den PlayStation-Knopf auf eurem Controller, um das Kontrollzentrum zu öffnen.

Hier angelangt entscheidet ihr euch für das „Musik“-Symbol, unter dem euer bevorzugter Musik-Streaming-Dienst zu finden sein sollte. Wählt ihn aus und ihr könnt sofort auf eure Musikbibliothek zugreifen. Hilfreich ist es außerdem, in den Einstellungen auf eurer PS5 Ingame-Sound und Musik von ihrer Lautstärke her aufeinander abzustimmen.

Weitere spannende Tipps für PlayStation 5-Besitzer


Neben den ausführlich beschriebenen und zuvor angeschnittenen Features eurer PlayStation 5, die ihr vielleicht bislang noch nicht kanntet, haben wir noch weitere spannende Tipps für euch parat. So verraten wir beispielsweise an anderer Stelle, mit welchen fünf Einstellungen ihr noch mehr aus der PS5 herausholen könnt.

Letztes aktuelles Video: KonsolenCover

Quelle: eigene Recherche

Kommentare

nawarI schrieb am
Beim Tablet/Handy Streamen stört mich, dass man den Controller dann mit dem Handy verbinden muss, selbst, wenn man selber und Controller in Bluetooth Reichweite der PS5 ist.
Einfach nur Bild aufs Handy übertragen wäre ne kleine Spielerei, die ich mir evtl mal angetan hätte, aber erst Controller mit Handy verbinden und später wieder auf PS5 zurückverbinden, wenn man wieder auf dem TV zocken will, ist dann eine Hürde zu umständlich.
Sun7dance schrieb am
Dragon2 hat geschrieben: ?15.04.2023 16:10
Todesglubsch hat geschrieben: ?15.04.2023 14:14
#1 Auch ohne Headset: So könnt ihr mit eurem PS5-Controller trotzdem mit euren Freunden chatten
Habt ihr das mal versucht? Ich vermute nicht, denn sonst hättet ihr diese Funktion nicht erwähnt.
Das billigste Mikro aus dem Wühlregal beim Drogeriemarkt liefert bessere Ergebnisse als das eingebaute Mikro.
Ich nutze nur das, auch mit Freunden und bei mir hat sich noch nie jemand beschwert darüber.
Dann hast du einfach sehr nette Freunde! :D
Ohne Witz, das eingebaute Mikro klingt so extrem blechernd, das kann man nicht ernsthaft für Parties benutzen.
Ich will das jedenfalls keinem antun wollen!
Auch die anderen Tipps sind....naja....ich drücke es mal so aus....Schnickschnack!
Ich meine, wer kauft sich denn eine PS5, um die Spiele anschließend zu streamen, während die Konsole auch noch selber laufen muss?
Todesglubsch schrieb am
Sind deine Freunde vielleicht taub und wissen es noch nicht?
Sind meine Gamepads kaputt, und das blechernde Geschepper ist nur bei mir, bzw. bei meinen Mitspielern?
Dragon2 schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?15.04.2023 14:14
#1 Auch ohne Headset: So könnt ihr mit eurem PS5-Controller trotzdem mit euren Freunden chatten
Habt ihr das mal versucht? Ich vermute nicht, denn sonst hättet ihr diese Funktion nicht erwähnt.
Das billigste Mikro aus dem Wühlregal beim Drogeriemarkt liefert bessere Ergebnisse als das eingebaute Mikro.
Ich nutze nur das, auch mit Freunden und bei mir hat sich noch nie jemand beschwert darüber.
Todesglubsch schrieb am
#1 Auch ohne Headset: So könnt ihr mit eurem PS5-Controller trotzdem mit euren Freunden chatten
Habt ihr das mal versucht? Ich vermute nicht, denn sonst hättet ihr diese Funktion nicht erwähnt.
Das billigste Mikro aus dem Wühlregal beim Drogeriemarkt liefert bessere Ergebnisse als das eingebaute Mikro.
schrieb am
PlayStation 5
ab 584,91€ bei