Marvel's Spider-Man: Miles Morales: Gerücht: Remaster von Marvel's Spider-Man (2018) ebenfalls enthalten

 
Marvel's Spider-Man: Miles Morales
Entwickler: Insomniac Games
Publisher: Sony
Release:
19.12.2020
Q4 2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Marvel's Spider-Man: Miles Morales - Gerücht: Remaster von Marvel's Spider-Man (2018) ebenfalls enthalten

Marvel's Spider-Man: Miles Morales (Action-Adventure) von Sony
Marvel's Spider-Man: Miles Morales (Action-Adventure) von Sony - Bildquelle: Sony
Marvel's Spider-Man: Miles Morales auf der PlayStation 5 soll ebenfalls ein Remaster von Marvel's Spider-Man (PS4; 2018) enthalten, dies ist einem Bericht aus der Game Informer zu entnehmen. In dem Bericht via Comicbook und Wccftech steht, dass Spider-Man: Miles Morales kein typischer Nachfolger sei, da es mit einem Remaster von Marvel's Spider-Man erscheinen wird, das von der Hardware der PlayStation 5 profitieren soll.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde diese Meldung weder von Insomniac Games noch von Sony Interactive Entertainment bestätigt. Es könnte natürlich auch sein, dass Sony sowohl Marvel's Spider-Man: Miles Morales als Einzeltitel sowie als ein Paket mit Marvel's Spider-Man Remastered veröffentlichen wird.

Bisher hatte Sony lediglich bestätigt, dass Marvel's Spider-Man: Miles Morales kein erweiterter Remaster von Marvel's Spider-Man sei, sondern ein eigenständiges Spiel mit neuer Hauptfigur - vergleichbar mit Uncharted: The Lost Legacy. Konkretere Informationen stehen noch aus.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung

Quelle: Game Informer, Wccftech, Comicbook

Kommentare

mafuba schrieb am
Hoffe man kann es auch einzeln kaufen. Remaster von einem 2018er Titel brauch ich nicht :roll:
VanRay schrieb am
Ansonsten gilt das hier zur Abwärtskompatibilität:
https://blog.de.playstation.com/2020/03 ... -hardware/
Alle 4.000 PS4-Spiele werden hinsichtlich der fehlerfreien Funktion der Abwärtskompatibilität getestet und es wird davon ausgegangen, dass es bei so gut wie allen Titeln funktioniert. Wenn es bei einzelnen Titeln nicht funktionieren sollte, dann ist das der Technik geschuldet und nicht Sonys Willen.
Edit: Sie haben ja mit der Prüfung der 100 beliebtesten PS4-Spiele (nach Spielzeit, also auch sämtliche großen Titel) bereits begonnen, die sie zum Start der PS5 auf jeden Fall garantieren. Da dürfte Spiderman unzweifelhaft ohnehin dabei sein. Das Argument, dass Sony mit Remaster abkassieren will zieht also nicht. Man kann es natürlich auch so machen wie Microsoft. Da würden dann einfach die PS5-Spiele wie PS4-Spiele aussehen, siehe Halo. Hat ja auch niemand was davon.
VanRay schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
28.07.2020 12:23
Remastered. Ein Unwort der aktuellen Generation.
Warum nicht einfach das Hauptspiel Abwärtskompatibel machen und das DLC für PS4 anbieten?
Das Spiel von 2018 schaut gut genug aus und braucht keinen Remaster.
Alle PS4-Spiele werden auf der PS5 spielbar sein. Von daher geschieht das. Wenn ein Remaster darüber hinaus Vorteile bietet, warum nicht. Habe das Spiel nicht gespielt, von daher wäre das Paket für mich durchaus interessant.
Swar schrieb am
Naja ich bin fest davon überzeugt ein Spider-Man Morales würde auch auf der PS4 laufen. Sony braucht aber ein Verkaufsgrund für die PS5.
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Würde mich sehr freuen, da ich mir plane das Spiel für die PS5 zuzulegen, wenn etwas mehr Spiele erschienen sind 2021/22. Da käme der erste (?) Teil/Hauptspiel wie gerufen als Dreingabe. Den habe ich nämlich auch noch nicht und da werde ich dann auch erstmal abwarten und schauen, wann genaue Infos vorliegen.
schrieb am