Ratchet & Clank: Rift Apart: Sony zeigt ausführliche Spielszenen aus Insomniacs PS5-Abenteuer

 
von ,

Ratchet & Clank: Rift Apart - Sony zeigt ausführliche Spielszenen aus Insomniacs PS5-Abenteuer

Ratchet & Clank: Rift Apart (Action-Adventure) von Sony
Ratchet & Clank: Rift Apart (Action-Adventure) von Sony - Bildquelle: Sony
Im Rahmen der jüngsten State-of-Play-Präsentation haben Sony und Insomniac Games ein Video mit ausführlichen Spielszenen aus Ratchet & Clank: Rift Apart (ab 79,98€ bei vorbestellen) veröffentlicht, das am 11. Juni 2021 für PlayStation 5 erscheinen soll:

Letztes aktuelles Video: State of Play | PS5


James Stevenson von Insomniac Games erläutert auf dem PlayStation Blog: "In der heutigen Episode haben wir euch den bis dato tiefsten Einblick präsentiert. Die Leistungsfähigkeit der PS5-Konsole glänzt mit faszinierenden Ansichten von Nefarious City und Rivets Zuhause in der Paralleldimension Sargasso. Das Spiel wurde für die nächste Generation entwickelt und stellt das auch deutlich zur Schau!

Ratchet & Clank: Rift Apart wäre ohne die SSD ebenfalls undenkbar - dank der quasi nicht-existenten Ladezeiten. Und im heutigen State of Play waren einige Beispiele dafür zu sehen, wie der Aspekt der Dimensionen das Gameplay mit dem Spaltstrahler, Dimensionssprüngen und Dimensionsfalten verändert.

Wir haben einige der neuen Gameplay-Fortbewegungsmechaniken präsentiert, wie den Phantomsprint und den Mauerlauf, und gezeigt, wie Ratchet und Rivet diese neuen Fähigkeiten und den Spaltstrahler sowohl im Kampf als auch für die Fortbewegung einsetzen können.

Waffen sind das Herzstück von jedem 'Ratchet & Clank'-Spiel und wir haben euch gezeigt, wie wir das haptische Feedback und die adaptiven Trigger des DualSense Wireless-Controllers der PS5-Konsole nutzen, um die bis dato intuitivsten Waffen in Ratchet & Clank zu erschaffen. Dabei haben wir uns zuvor veröffentlichte Waffen genauer angeschaut und euch einen Vorgeschmack auf eine brandneue Waffe gegeben, den Negatronbeschleuniger.

Wir haben die Barrierefreiheit-Optionen behandelt, inklusive eines umschaltbaren Spielgeschwindigkeitsmodus, auf den wir sehr stolz sind. Wir werden bald mehr Details zu den Barrierefreiheit-Optionen im Spiel bekannt geben.

Zu guter Letzt haben wir euch einen kurzen Ausblick auf die vielen anderen Features in Rift Apart gegeben: neue offene Levels zum Erkunden, Clank-Rätsel, Glitch-Kämpfe, Arena-Herausforderungen, Luftkämpfe und der allererste Fotomodus bei Ratchet & Clank (der euch vielerlei Möglichkeiten geben wird, mit den diversen Rüstungsteilen anzugeben, die ihr während eures Abenteuers findet könnt)."


Quelle: Sony / Insmoniac Games / PlayStation Blog

Kommentare

Respass schrieb am
Nanimonai hat geschrieben: ?02.05.2021 17:35
CJHunter hat geschrieben: ?02.05.2021 16:08
Respass hat geschrieben: ?02.05.2021 10:56 Die Grafik finde ich top aber das Gameplay etwas öde bzw. 0815.
Ich persönlich würde aktuell keine 80? dafür zahlen.
Joa ich weiß jetzt nicht ob du R&C schon mal gespielt hast, aber was das Gameplay angeht erkenne ich da nichts Ödes oder gar 0815. Coole JumpnRun-Action, Flug-/Reitlevels, zig (auflevelbare) Waffen, Bosskämpfe etc...Weiß jetzt nicht obs da andere Spiele in der Form gibt die mehr Abwechslung bieten...Rift Apart sieht schon extrem schmackhaft aus, Insomniac weiß wie Gameplay geht...Aber musst du wissen, wenn du meinst das ist nichts für dich dann ist es eben so:-)...Nur öde oder 0815 ist das Gameplay halt auf keinen Fall..
Vielleicht geht es ihm da wie mir. Optisch ist es phantastisch und über jeden Zweifel erhaben, es wird sicherlich auch ein gutes bis sehr gutes Spiel.
Aber es ist eben auch ziemlich same same und wirkt eher so, als wären es zusätzliche Level des letzten Teils mit hübscherer Grafik. Klar, die Levelwechsel werden nur durch die SSD möglich, die restlichen gesehenen Spielmechaniken sind aber bereits ziemlich gut bekannt aus der Reihe.
Ja genau so meinte ich es. Denke auch, dass es ein gutes Spiel wird, aber das gezeigte Gameplay spricht mich nicht so an.
Scorplian schrieb am
GoodOldGamingTimes hat geschrieben: ?02.05.2021 10:11 Allgemein gibt es leider viel zu wenig 3D-Jump and Runs.
Auch wenn ich ebenso gerne viel mehr davon hätte, sind die meisten doch einfach nur zu unbekannt.
Vor allem wenn man die Action Platformer wie Ratchet, Sly, Jak usw. auch mitzählt, kommt man, über alle Gens verteilt, recht locker über 100 Spiele.
Nanimonai schrieb am
CJHunter hat geschrieben: ?02.05.2021 16:08
Respass hat geschrieben: ?02.05.2021 10:56 Die Grafik finde ich top aber das Gameplay etwas öde bzw. 0815.
Ich persönlich würde aktuell keine 80? dafür zahlen.
Joa ich weiß jetzt nicht ob du R&C schon mal gespielt hast, aber was das Gameplay angeht erkenne ich da nichts Ödes oder gar 0815. Coole JumpnRun-Action, Flug-/Reitlevels, zig (auflevelbare) Waffen, Bosskämpfe etc...Weiß jetzt nicht obs da andere Spiele in der Form gibt die mehr Abwechslung bieten...Rift Apart sieht schon extrem schmackhaft aus, Insomniac weiß wie Gameplay geht...Aber musst du wissen, wenn du meinst das ist nichts für dich dann ist es eben so:-)...Nur öde oder 0815 ist das Gameplay halt auf keinen Fall..
Vielleicht geht es ihm da wie mir. Optisch ist es phantastisch und über jeden Zweifel erhaben, es wird sicherlich auch ein gutes bis sehr gutes Spiel.
Aber es ist eben auch ziemlich same same und wirkt eher so, als wären es zusätzliche Level des letzten Teils mit hübscherer Grafik. Klar, die Levelwechsel werden nur durch die SSD möglich, die restlichen gesehenen Spielmechaniken sind aber bereits ziemlich gut bekannt aus der Reihe.
CJHunter schrieb am
Respass hat geschrieben: ?02.05.2021 10:56 Die Grafik finde ich top aber das Gameplay etwas öde bzw. 0815.
Ich persönlich würde aktuell keine 80? dafür zahlen.
Joa ich weiß jetzt nicht ob du R&C schon mal gespielt hast, aber was das Gameplay angeht erkenne ich da nichts Ödes oder gar 0815. Coole JumpnRun-Action, Flug-/Reitlevels, zig (auflevelbare) Waffen, Bosskämpfe etc...Weiß jetzt nicht obs da andere Spiele in der Form gibt die mehr Abwechslung bieten...Rift Apart sieht schon extrem schmackhaft aus, Insomniac weiß wie Gameplay geht...Aber musst du wissen, wenn du meinst das ist nichts für dich dann ist es eben so:-)...Nur öde oder 0815 ist das Gameplay halt auf keinen Fall..
CJHunter schrieb am
GoodOldGamingTimes hat geschrieben: ?02.05.2021 10:11
CJHunter hat geschrieben: ?30.04.2021 18:17
P0ng1 hat geschrieben: ?30.04.2021 17:39 Ein Jak and Daxter wischt mit Ratchet & Clank in jeder Hinsicht den Boden auf, warum kommt da nichts?! :!:
Mit Verlaub, ist absoluter Blödsinn:-)...Jak 1 war noch ganz cool, hatte noch am ehesten was von einem JumpnRun, Teil 2 mit dem kargen Haven City und den frustigen Missionen war absolut miserabel, Teil 3 dann wieder besser und abwechskungsreicher...Schon das Remake auf der PS4 war ziemlich geil, und Rift Apart dürfte nach dem gestrigen Gameplay nicht minder gut sein. Selbst Sly Cooper ist besser als Jak (2), toller Humor, schöne und abwechsungsreiche Hüpf- und Stealth-Passagen...

Yeah jemand der Jak 1 ebenfalls deutlich besser findet als die Nachfolger :Daumenrechts:
Mit Jak 2 und 3 konnte ich nie was anfangen.
master-2006 hat geschrieben: ?01.05.2021 12:54
Was heißt hier selbst Sly Cooper ist besser?? :evil: DIe Sly Spiele fand ich alle 4 fantastisch, leider zu Unrecht ein wenig untergegangen, bin selber auch erst auf der PS3 eingestiegen.
Da wäre doch was Neues auch mal schön :)
Ansonsten gebe ich dir natürlich Recht, Ratchet & Clank sind um Welten besser als Jak & Daxter, der Humor, die Waffen, das ganze Drumherum haben mich von jeher mehr angesprochen.
Ik freu mir!
Auch hier zustimmung. Die Sly Spiele sind großartige 3D-Platformer, die leider nicht sehr viel Beachtung finden.
Allgemein gibt es leider viel zu wenig 3D-Jump and Runs.
"Jemand"? ALso ich kenne sehr Viele die Jak 1 damals toll faden, bei Jal 2 aber kapitulierten. Das hatte recht wenig mit Jak 1 zu tun, schon alleine das Setting mit Haven City, ne danke...Und der Schwierigkeitsgrad war sowieso ein Witz, wer hat sich den denn ausgedacht?^^...Dagegen sind ja die Souls-Spiele Kindergarten...
schrieb am
Ratchet & Clank: Rift Apart
ab 79,98€ bei