Horizon: Forbidden West: "Praktisch keine Ladebildschirme", größere Spielwelt und Release im Jahr 2021

 
Horizon: Forbidden West
Entwickler: Guerilla Games
Publisher: Sony
Release:
2021
2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Horizon: Forbidden West - "Praktisch keine Ladebildschirme", größere Spielwelt und Release im Jahr 2021

Horizon: Forbidden West (Action-Adventure) von Sony
Horizon: Forbidden West (Action-Adventure) von Sony - Bildquelle: Sony
Nach der Ankündigung von Horizon: Forbidden West beim PS5-Event hat Guerrilla Games bestätigt, dass Aloy ihr Abenteuer im nächsten Jahr (2021) fortsetzen wird. Mathijs de Jonge (Game Director) erklärte derweil, dass es im Nachfolger von Horizon Zero Dawn auf der PlayStation 5 dank der SSD-Speichertechnologie "praktisch keine Ladebildschirme" geben würde. Die Schnellreise von einem Punkt der Karte zu einem anderen Ort oder der Neustart an einem Kontrollpunkt würden "super-schnell" gehen. Gleiches soll für den Spielstart gelten.

Die Spielwelt soll im Vergleich zum Vorgänger etwas größer ausfallen und mehr Vielfalt bieten, da auch (teils versteckte) Unterwassergebiete erkundet werden können. Das Areal wird sich von Utah bis zum pazifischen Ozean erstrecken, wobei Teile der Welt von schweren Stürmen oder einer Red-Blight-Infektion heimgesucht werden. Man wird auf Dutzende neuer Maschinen als Gegner treffen. "Der Verbotene Westen" ist auch die Heimat neuer Stämme - einige von ihnen sind friedlich gesinnt, andere nicht. So können die Mitglieder eines verfeindeten Stammes die Maschinen außer Kraft setzen und sie als "Kriegsbestien" selbst im Kampf einsetzen.

Letztes aktuelles Video: Guerrilla Talks PS5

Quelle: Sony

Kommentare

mafuba schrieb am
Ziegelstein12 hat geschrieben: ?
27.06.2020 18:09
mafuba hat geschrieben: ?
18.06.2020 17:25
Es gibt zwar keine genauen Release Dates aber bei vielen Ps5 Titeln zumindest schon mal ein Release Year.
Bei sehr viel Mehr Titeln als nur Astrobot und Miles Morales.
Hier Liste mit Sony und 3rd Party Spiele für PS5 inklusive release Jahr (falls bekannt):
https://www.gamespot.com/articles/every ... 0-6476906/
Nach etlichen Generationen bin ich leider niemand der von Releases Jahren beeindruckt ist. Es gab leider zu oft, viel zu oft "Ja das Spiel kommt im Jahr" und dann wars 3 Jahre später. Vorallem jetzt wegen Corona, erwarte ich 90% aller Spiele die dieses Jahr kommen sollten, auf nächstes Jahr und alles andere auf übernächstes.
dein Post hat sich so angehört, als ob Sony gar keine Release-Daten gennant hat außer Astrobot und MM - daher halt die Liste.
Ziegelstein12 schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
18.06.2020 17:25
Es gibt zwar keine genauen Release Dates aber bei vielen Ps5 Titeln zumindest schon mal ein Release Year.
Bei sehr viel Mehr Titeln als nur Astrobot und Miles Morales.
Hier Liste mit Sony und 3rd Party Spiele für PS5 inklusive release Jahr (falls bekannt):
https://www.gamespot.com/articles/every ... 0-6476906/
Nach etlichen Generationen bin ich leider niemand der von Releases Jahren beeindruckt ist. Es gab leider zu oft, viel zu oft "Ja das Spiel kommt im Jahr" und dann wars 3 Jahre später. Vorallem jetzt wegen Corona, erwarte ich 90% aller Spiele die dieses Jahr kommen sollten, auf nächstes Jahr und alles andere auf übernächstes.
Hokurn schrieb am
Ne größere Welt ist bei dem Vorgänger eher abschreckend...
tobiwankenobi schrieb am
Ja, dann ersetzt die PS5 meine PS4 Pro mit dem Release von diesem Spiel. Fand den ersten Teil klasse und keines, der gezeigten Holiday 2020 Spiele, hat mich so vom Hocker gerissen, dass ich dafür schon wechseln würde. Aber Horizon wird es dann bestimmt als Bundle mit PS5 geben.
CJHunter schrieb am
VincentValentine hat geschrieben: ?
19.06.2020 14:28
CJHunter hat geschrieben: ?
19.06.2020 01:44
VincentValentine hat geschrieben: ?
19.06.2020 00:55

Klugscheißermodus an:
Returnal, Demon Souls und DA sind First Party exclusives :Hüpf:
Das wären sie....Wenn Housemarque, Bluepoint und Lucid Games zu Sony gehören würden. So sind es einfach exklusive Auftragsarbeiten, vergleichbar mit Bloodborne und From Software:-)...
First Party Spiele sind ja sämtliche Auftragsarbeiten die von Sony kommen ob Bloodborne, Uncharted, Demon Souls oder Spider-Man. Wenn am Anfang eines Trailer Playstation Studios draufsteht, dann ist es ein First Party Spiel -> Rechte gehören Sony.
Third Party Exclusives sind Projekte wie Street Fighter oder Nioh - Sony besitzt nicht die Rechte, aber hat sich die Exklusivität oder Teilexklusivität gesichert.
Dann gibt es noch First Party Studios - das sind wiederrum alle Studios im Besitz von Sony.
Es können auch First Party Spiel von Third Party Studios entwickelt werden, so wie Smash Bros. von Namco
Ich hab das für mich immer etwas anders definiert. First Party Exklusives sind für mich halt Spiele die auch von Sony-Studios entwickelt werden, quasi durch und durch eben auch Sony-Spiele sind...Bloodborne ist ja z.b. von From Software, das Studio gehört nicht zu Sony, ist also generell ein Multi-Entwickler, deswegen sehe ich ein Bloodborne dann auch als 3rd Partyexkluisvtitel für die PS4...Aber gut, ist ja auch nicht so wild, sind ja trotzdem Exklusivtitel, nur eben nicht "echte" Exklusives^^
schrieb am