Nintendo: Kommende Nintendo Direct zeigt den finalen Trailer zum Super Mario-Film

 
von Jonas Höger,

Super Mario-Film: Kommende Nintendo Direct zeigt den finalen Trailer

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo / Illumination
Noch anderthalb Monate müssen sich Fans auf den Kinostart vom Super Mario-Film gedulden, doch vorher gibt es in Form einer Nintendo Direct noch einen finalen Leckerbissen, um die Wartezeit zu versüßen.

Am 9. März und damit einen knappen Monat bevor der Klempner in die Lichtspielhäuser hüpft, lädt euch Nintendo um 23 Uhr deutscher Zeit zu einer Live-Präsentation ein, bei der man den letzten Trailer zum Film zeigen will. Infos zu neuen Spielen wird es bei der Show natürlich nicht geben, wie man noch einmal extra betonte.

Super Mario-Film: Mit Vollgas zur Veröffentlichung



Genau dreißig Jahre nach der ursprünglichen Verfilmung der Klempner-Brüder mit Bob Hoskins und John Leguizamo hüpfen Mario und Luigi im Super Mario Bros-Film nun ein weiteres Mal auf die Leinwand und haben dank Synchronsprecher-Ankündigungen und Trailern seit der ersten Enthüllung des Animationsfilms schon für einiges an Furore gesorgt.

Nachdem wir in vergangenen Videos die bunte Riege an Nintendo-Charakteren zu sehen bekommen haben, darunter auch Donkey Kong, der sich über das Katzen-Kostüm von Mario schlapplacht, will uns der finale Trailer nun noch einmal überraschen. In der Ankündigung auf Twitter verrieten die Verantwortlichen nämlich nicht, was der finale Marketingschub zu bieten hat.



Auf einem beigefügten Bild ist zwar die Rainbow-Road aus den Mario Kart-Spielen zu sehen, die wurde aber schon in einem älteren Trailer gezeigt. Auch die Charaktere sind mit Mario, Donkey Kong, Cranky Kong, Prinzessin Peach und Toad alles bekannte Gesichter aus bisherigem Werbematerial. Der Bob-omb am Seitenrand verspricht allerdings einen explosiver Endspurt.

Die wichtigsten Infos zum Super Mario-Film



Während ihr euch auf die Präsentation des finalen Trailers in gut zwei Wochen freut, haben wir für euch noch einmal die wichtigsten Infos zum Super Mario-Film am Start. Nach einer Verschiebung tollen Mario, Luigi und Co. nämlich bereits am 6. April mit rund 90 Minuten Laufzeit hier bei uns über die Kinoleinwand, natürlich mit passender deutscher Vertonung.

Während man im internationalen Raum viel Wirbel um die Synchronsprecher macht, bekommen wir hierzulande offenbar schlicht und ergreifend die Stammsprecher der Schauspieler – ein Marketing-Stunt wie beim Sonic-Film mit YouTuber Julien Bam in der Hauptrolle scheint auszubleiben. Ebenfalls beruhigt sein dürfen Spiele-Fans: Wie Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto vor kurzem versicherte, sei man bei Nintendo wie immer mit der Entwicklung eines neuen Plattformers beschäftigt.

Quelle: Twitter /@NintendoDE

Kommentare

greenelve2 schrieb am
Finaler Trailer bedeutet, abgesehen von weiteren Verschiebungen im deutschen Raum, es ist nicht mehr lang bis zum tatsächlichen Film.
schrieb am