Internationale Spieltage SPIEL: Messe für Gesellschaftsspiele abgesagt; digitale Ersatzveranstaltung geplant

 
Internationale Spieltage SPIEL
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Internationale Spieltage Spiel '20 in Essen abgesagt

Internationale Spieltage SPIEL (Messen) von Friedhelm Merz Verlag
Internationale Spieltage SPIEL (Messen) von Friedhelm Merz Verlag - Bildquelle: Friedhelm Merz Verlag
Aktualisierung vom 19. Mai 2020, 16:12 Uhr:

Nach der Absage der physischen Gesellschaftsspiele-Messe SPIEL '20 (Internationale Spieltage Spiel '20) haben die Veranstalter auch eine digitale Ersatzveranstaltung angekündigt. Hunderte Aussteller und zahlreiche Neuheiten werden versprochen. Das digitale Event wird vom 22. bis zum 25. Oktober 2020 stattfinden. Weitere Details sollen folgen.


Ursprüngliche Meldung vom 18. Mai 2020, 15:42 Uhr:

Die Veranstalter der SPIEL '20 (Internationale Spieltage Spiel '20), die nach eigenen Angaben weltgrößte und besucherstarke Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele in Essen, haben die diesjährige Messe abgesagt. Als Gründe werden die unverändert dynamische Situation (Covid-19-Pandemie) und eine damit einhergehende fehlende Planungssicherheit angeführt. Die Messe sollte vom 22. bis zum 25. Oktober 2020 stattfinden.

"Wir haben die sehr dynamische nationale und internationale Entwicklung in Bezug auf Covid-19 in den letzten Wochen und Monaten sehr genau beobachtet und alle Möglichkeiten zur Durchführung der SPIEL '20 ausgelotet. Leider hat dies zu dem Ergebnis geführt, dass wir die SPIEL '20, zum beabsichtigten Termin aufgrund der fehlenden Planungssicherheit als auch den zu erwartenden gravierenden Einlassbeschränkungen nicht durchführen können. Eine solide und verantwortungsbewusste Messevorbereitung ist unter den gegebenen Umständen nicht möglich. Vor diesem Hintergrund sind wir nach langer Abwägung zu dem für alle sicherlich sehr schmerzlichen Ergebnis gekommen, die SPIEL um ein Jahr verschieben zu müssen", erklärt Dominique Metzler, Geschäftsführerin des veranstaltenden Friedhelm Merz Verlags.

Im vergangenen Jahr wurden mehr als 200.000 Besucher (1.200 Aussteller) gezählt. Die nächste SPIEL wird vom 14. bis 17. Oktober 2021 in der Messe Essen stattfinden.
Quelle: Friedhelm Merz Verlag GmbH & Co. KG

Kommentare

andymk schrieb am
Schade, aber sicherlich richtig. Internationales Publikum und Aussteller, voll wie hulle, direkter Kontakt im Gespräch, in Probespielrunden, in der Warteschlange vom Heidelberger-Ramschkarree... das wäre auch mit Maskenpflicht unmöglich gewesen.
Ebenso schade, aber vermutlich unvermeidlich: In den einschlägigen Foren fangen schon die Protestler an, sich breitzumachen, und faseln von der Freiheit und Selbstentscheidung des Individuums. Da ist inzwischen wohl keine Szene mehr vor gefeit.
SethSteiner schrieb am
Das ist echt bedauerlich, kein Essen dieses Jahr :(
schrieb am