The Witcher (Netflix): Verschobener Drehplan zwingt zu einer Neubesetzung

 
The Witcher (Netflix)
Entwickler: Netflix
Publisher: Netflix
Release:
20.12.2019

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Witcher (Netflix): Verschobener Drehplan zwingt zu einer Neubesetzung

The Witcher (Netflix) (Filme & Serien) von Netflix
The Witcher (Netflix) (Filme & Serien) von Netflix - Bildquelle: Netflix
Thue Ersted Rasmussen wird es nicht möglich sein, in der zweiten Staffen der Netflix-Serie rund um The Witcher wieder in die Rolle von Eskel zu schlüpfen. Das hat der Schauspieler nach Angaben von Eurogamer.net via Instagram verkündet. Schuld an der Misere hat die Corona-Pandemie, die sich negativ auf den ürspünglichen Zeitplan auswirkte und schließlich zu Termin-Konflikten führte.

Folglich muss Netflix die durchaus wichtige Rolle jetzt neu besetzen. Laut eines Berichts von Deadline.com hat man bereits einen Nachfolger gefunden: Demnach wird der Schweizer Basil Eidenbenz einspringen und ab der zweiten Staffel als Eskel in der Witcher-Serie zu sehen sein.

Letztes aktuelles Video: Finaler Trailer

Quelle: Eurogamer.net, Deadline.com

Kommentare

Hightower76 schrieb am
Yennefer ist so süß und passt für mich wunderbar in diese tolle Serie!
Eisenherz schrieb am
Neubesetzung einer überhaupt erst in der zweiten Staffel auftauchenden Figur. Reiner Clickbait mal wieder. :roll:
blackwood schrieb am
Hätten gerne Yennfer nehmen können...die sagt mir gar nicht zu. Sorry.
ClassicGamer76 schrieb am
"zwingt zu einer Neubesetzung"... meine Güte, mein Atem stockte für einen Moment... ;)
schrieb am