The Last of Us (TV-Serie): Release von Staffel 2 ist wohl frühestens Ende 2024

 
von Sören Wetterau,

The Last of Us Staffel 2: Alle bisher bekannten Infos zur HBO-Serie

The Last of Us (TV-Serie) (Filme & Serien) von PlayStation Productions, HBO
The Last of Us (TV-Serie) (Filme & Serien) von PlayStation Productions, HBO - Bildquelle: PlayStation Productions, HBO
Die erste Staffel von The Last of Us bei HBO beziehungweise Sky ist zu Ende gegangen. Aber Schluss ist noch nicht, denn es wird definitiv eine zweite Staffel geben. Wir fassen zusammen, was bisher dazu bekannt ist.

Angesichts der hohen Zuschauerzahlen war schnell klar, dass es sich bei The Last of Us nicht um eine einmalige Sache handelt. Eine zweite Staffel ist fest eingeplant und wird ein weiteres Mal der Spielvorlage folgen. Aber bis zum Start wird noch einiges an Zeit vergehen.

The Last of Us: Was bislang zu Staffel 2 bekannt ist



Dass eine zweite Staffel sicher kommt, das bestätigte HBO bereits Ende Januar, kurz bevor die dritte Folge der Serie ausgestrahlt wurde. Der US-Sender zeigte sich von der Qualität und natürlich dem Erfolg überzeugt und lässt das Team rund um Autor Craig Mazin und Neil Druckmann an weiteren Folgen arbeiten.




Der Release der zweiten Staffel von The Last of Us liegt aber noch in weiter Ferne. Offiziell gibt es diesbezüglich zwar keine Ansagen, aber Elli-Schauspielerin Bella Ramsey gab in der Jonathan Ross-Show, so schreibt es Independent, zu Worte, dass sie mit dem Beginn der Dreharbeiten für Ende 2023 oder Anfang 2024 rechnet. Auch Pedro Pascal, der Darsteller von Joel, glaubt in einem Gespräch mit Collider, dass vielleicht schon dieses Jahr die ersten Aufnahmen beginnen werden.

Sollte dem so sein, dann könnte The Last of Us: Staffel 2 unter Umständen schon Ende 2024 starten. Möglich aber, dass es auch erst Anfang 2025 soweit sein wird – und damit gut zwei Jahre nach der ersten Staffel. Ein durchaus realistisches Vorhaben, allerdings längst nicht in Stein gemeißelt.

Worum könnte es in Staffel 2 gehen?



Die erste Staffel von The Last of Us erzählte die Geschichte des ersten Videospiels. Es ist demnach wahrscheinlich, dass sich die zweite Staffel der Geschichte von The Last of Us Part 2 widmet. Das deutete Neil Druckmann bereits kurz nach der Bestätigung einer weiteren Staffel an und teilte vor kurzem via Twitter einen weiteren Teaser:




Auch Craig Mazin deutet an, dass Part 2 im Fokus der zweiten Staffel stehen wird. Allerdings, so der Autor gegenüber IGN, sei der zweite Teil eine "viel größere und komplizierte Geschichte", die mehr als nur eine Staffel umfassen könnte. Es ist demnach möglich, dass man die komplette Story über zwei Staffeln erzählt, sofern HBO grünes Licht gewährt.

Laut Druckmann sollen die Serienumsetzungen jedoch nicht über die Spiele hinausgehen. Sollte also in absehbarer Zeit kein The Last of Us Part 3 folgen, dann dürfte auch die Serie spätestens mit einer dritten Staffel ihr Ende finden. Allerdings ist das natürlich derzeit noch reine Zukunftsmusik.

In unserer Serienkritik zur ersten Staffel von The Last of Us verraten wir euch derweil, wieso die Umsetzung zu den bisher besten gehört. Vor allem die dritte Folge sticht insbesondere hervor.

Letztes aktuelles Video: TeaserTrailer

Quelle: IGN, Independent, Collider, Twitter / @Neil_Druckmann, Twitter / @TheLastofUsHBO

Kommentare

Mafuba schrieb am
Brotsuppe hat geschrieben: ?21.03.2023 11:02
Pingu hat geschrieben: ?20.03.2023 14:55
kneudel hat geschrieben: ?20.03.2023 14:50
Spoiler
Show
2. Staffel - Ellie
3. Staffel - Abby und finale mit Ellie
Vielleicht besser mit Spoilertags?
Spoilertags wegen der Handlung eines inzwischen fast frei Jahre alten Spiels? Come on...
DEFINITIV Spoiilertag... da das Spiel jetzt durch die Serie wahrscheinlich auch von neuen Spielern gespielt wird...
Brotsuppe schrieb am
Pingu hat geschrieben: ?20.03.2023 14:55
kneudel hat geschrieben: ?20.03.2023 14:50
Spoiler
Show
2. Staffel - Ellie
3. Staffel - Abby und finale mit Ellie
Vielleicht besser mit Spoilertags?
Spoilertags wegen der Handlung eines inzwischen fast frei Jahre alten Spiels? Come on...
Akabei2 schrieb am
Dafür hatte die Erde dort nur einen Umfang von zehn Kilometern, weswegen die Spieler gerne mal hinter der Erdkrümmung verschwanden.
Das ist natürlich komplett lächerlich. Jeder vernunftbegabte Mensch weiß schließlich, dass die Erde flach ist.
Pingu schrieb am
Können die mit dem Weg von Tsubasa vom Mittelpunkt zum Strafraum mithalten? In Japan sind die Fußballfelder 50km lang.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
greenelve2 hat geschrieben: ?20.03.2023 15:01 Da waren aber auch etliche Filler dabei. Und Anime haben richtig schlechte Filler.
Die letzten 5 Minuten von Namek. Die wahrscheinlich längsten 5 Minuten der Serien-Geschichte.
schrieb am