Merregnon: Land of Silence: Sinfonisches Märchen mit Musik von Yoko Shimomura

 
Merregnon: Land of Silence
Entwickler: Merregnon Studios
Publisher: -
Release:
09.03.2021
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Merregnon: Land of Silence - Sinfonisches Märchen mit Musik von Yoko Shimomura

Merregnon: Land of Silence () von
Merregnon: Land of Silence () von - Bildquelle: Merregnon Studios
Mit Land of Silence hat Merrgegnon Studios ein sinfonisches Märchen angekündigt, dessen Melodien von Yoko Shimomura geschrieben werden, die Spielern vor allem als Komponistin von Final Fantasy 15 sowie Kingdom Hearts bekannt ist. Das für Kinder und Familien geschriebene Orchesterwerk folgt Klassikern wie Peter und der Wolf und beschreibt ein Abenteuer, dessen Charaktere durch Themen mit hohem Wiedererkennungswert vertont werden.

"Erzählt wird die Geschichte der elternlosen Miru, die sich zusammen mit ihrem Freund Hikito und dem treuen Hund Mako auf ein unvergessliches Abenteuer begibt, um herauszufinden, was das geheimnisvolle, stille Land Merregnon plagt", so die offizielle Mitteilung auf Game Concerts, in der auch Shimomura zitiert wird: "Es ist eine große Ehre, für Orchester komponieren zu dürfen, und ich bin besonders stolz und fühle mich geehrt, an Merregnon: Land of Silence beteiligt zu sein. Etwas zu schaffen, das Kinder und Jugendliche begeistert, ist immer eine lohnende Herausforderung, und ich hoffe, dass wir zusammen mit der charmanten Geschichte und den wunderschönen Illustrationen eine ganz neue Generation von Orchester- und Klassikfans inspirieren werden.“

Das erste Konzert soll am 9. März kommenden Jahres in Stockholm stattfinden und wer sich schon jetzt einen frühen Eindruck von Merregnon: Land of Silence verschaffen will, findet bei Ninotaku TV übrigens eine kurze Hörprobe ab Minute 7:58 im folgenden Video. Alles weitere steht auf der offiziellen Webseite.

Quelle: Merregnon, Ninotaku TV

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am