Frostpunk: The Board Game: In weniger als einer Stunde per Kickstarter finanziert

 
Frostpunk: The Board Game
Publisher: 11 bit studios
Release:
10.2021

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Frostpunk: The Board Game - In weniger als einer Stunde per Kickstarter finanziert

Frostpunk: The Board Game (Brettspiel) von 11 bit studios
Frostpunk: The Board Game (Brettspiel) von 11 bit studios - Bildquelle: 11 bit studios
Aktualisierung vom 7. Oktober 2020, 07:38 Uhr:

Kaum gestartet, schon erfolgreich: Die Kickstarter-Kampagne von Frostpunk: The Board Game hat in nur 54 Minuten das Finanzierungsziel von 200.000 Euro erreicht. Aktuell haben 5.276 Unterstützer 575.513 Euro zugesagt. Die Kampagne läuft noch bis zum 29. Oktober. Für 75 Euro kann man sich eine Basisversion, für 125 Euro eine Deluxe-Fassung mit zusätzlichen Miniaturen sichern. In ca. einem Jahr soll die Brettspieladaption von Frostpunk dann erhältlich sein.

Ursprüngliche Meldung vom 6. Oktober 2020, 18:00 Uhr:


Die Kickstarter-Kampagne für das Frostpunk-Brettspiel ist gestartet worden. Bis zu vier Spieler übernehmen die Rolle der Anführer von kleinen Kolonien in einer postapokalyptischen Welt, die von einer schweren Eiszeit heimgesucht wurde. Das Spiel wird als "brutal, herausfordernd und komplex" beschrieben, soll aber leicht zu erlernen sein. Die Bürger sollen nicht nur sprachlose Figuren auf dem Brett sein. Die Mitglieder der Gesellschaft werden Forderungen stellen und auf die aktuelle Stimmung reagieren, so dass jede Entscheidung und Handlung bestimmte Konsequenzen hat.

Das Brettspiel kann solo oder kooperativ mit bis zu vier Spielern gespielt werden. Als Anführer der Überlebenskolonie wird man die Rolle(n) von Sozial-, Gesundheits-, Generator- und Ressourcenberatern übernehmen. Der Schlüssel zum Erfolg ist die effiziente Verwaltung sowohl der Bürger als auch der Infrastruktur, einschließlich des Generators (als Miniatur aus Plastik). Die Einwohner der Kolonie sind nicht nur eine Ressource. Sie werden Forderungen stellen, während sie auf die aktuelle Situation reagieren. Auch eine App als Begleitprogramm, das es Spielern, die weit voneinander entfernt sind, ermöglicht, mehrere Exemplare des Spiels gemeinsam in einer gemeinsamen Umgebung zu nutzen.

Frostpunk: The Board Game entsteht in Zusammenarbeit mit Glass Cannon Unplugged - einem neuen Studio, in dem Jakub Wisniewski (This War of Mine: The Board Game), Michal Ozon (Ex-COO von Phalanx) und Adam Kwapinski (Autor und Brettspieldesigner von Nemesis und Lords of Hellas) arbeiten.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung

Quelle: 11 bit studios / Kickstarter

Kommentare

Bieberpelz schrieb am
Das klingt doch Mal sehr gut.
This War of Mine als Brettspiel haben wir auch gesuchtet, eine richtig gelungene Umsetzung.
Bin gespannt auf Frostpunk.
schrieb am