Bokeh Game Studio: Silent-Hill-Macher arbeitet an Horrorspiel; Release im Jahr 2023 geplant

 
Bokeh Game Studio
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Bokeh Game Studio
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Bokeh Game Studio: Silent-Hill-Macher arbeitet an Horrorspiel; Release im Jahr 2023 geplant

Bokeh Game Studio (Unternehmen) von Bokeh Game Studio
Bokeh Game Studio (Unternehmen) von Bokeh Game Studio - Bildquelle: Bokeh Game Studio
Anfang Dezember wurde berichtet, dass Keiichiro Toyama, der Game Director von Silent Hill (1999), Siren, Siren 2 und den beiden Gravity-Rush-Teilen, Sonys Interactive Entertainment Japan Studio verlassen hatte. Nach seinem Weggang gründete er am 13. August 2020 das unabhängige Bokeh Game Studio. Im Gespräch mit IGN Japan (via IGN USA) verriet Toyama kürzlich erste Details zum initialen Projekt. Es handle sich um ein Horror-Spiel, für das ein Release-Termin im Jahr 2023 angepeilt werde.

Das Action-Adventure dürfte den Fans seiner bisherigen Spiele gefallen, so Toyama; es enthalte Kämpfe und Story-Elemente. Als er danach gefragt wurde, ob man sich an Themen wie Silent Hill und Siren oder eher am Anime-Stil von Gravity Rush orientieren würde, antwortete der Entwickler: "Wenn überhaupt, wird das hier eher ein Horror-orientiertes Spiel. Wir fokussieren uns aber darauf, ein weiter gefasstes Unterhaltungserlebnis anstelle eines Hardcore-Horrorspiels zu machen".

Der PC diene als Lead-Plattform, man hoffe aber auch so viele Konsolen wie möglich zu bedienen. Studio-Mitgründer und Producer Kazunobu Sato fügte hinzu, dass sich das Projekt derzeit noch in der Prototypen-Entwicklung befinde - und zwar laut Toyama von einem "ziemlich großen Team". Die Fortschritte sollen später auf Facebook und Twitter präsentiert werden.

Quelle: ign.com

Kommentare

Khorneblume schrieb am
Richtig fett. Hoffe nur er gibt einem Gravity like irgendwann noch eine Chance. But 2023... ?
schrieb am