Destroy All Humans! 2 - Reprobed: Remake des zweiten Teils für PC, PS5 und Xbox Series X/S angekündigt

 
von ,

Destroy All Humans! 2 - Reprobed: Remake des zweiten Teils für PC, PS5 und Xbox Series X/S angekündigt

Destroy All Humans! 2 - Reprobed (Action-Adventure) von THQ Nordic GmbH
Destroy All Humans! 2 - Reprobed (Action-Adventure) von THQ Nordic GmbH - Bildquelle: THQ Nordic GmbH
Crypto-137 kehrt 2022 in Destroy All Humans! 2 - Reprobed (ab 38,06€ bei vorbestellen) zurück, und zwar auf PC, PS5 und Xbox Series X/S. Das Spiel ist ein Remake von Destroy All Humans! 2 (2006) und wird abermals von Black Forest Games entwickelt. Das Studio aus Offenburg war bereits für das erfolgreiche Remake von Destroy All Humans! (2020) verantwortlich. Wie das Vorgänger-Remake wird Reprobed komplett neu auf Basis der Unreal Engine 4 erstellt, soll sich aber 1:1 an der Vorlage orientieren. Auch die Original-Sounds und die Geschichte aus DAH!2 bleiben erhalten, verspricht Publisher THQ Nordic.

"Nachdem der KGB das Mutterschiff gesprengt hat, sinnt Crypto auf Rache und jagt seine Widersacher in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, der Sowjetunion, Japan und sogar auf dem Mond", schreibt der Publisher.

In Destroy All Humans! 2 - Reprobed wird man also diversen Schauplätzen rund um den Globus einen Besuch abstatten und ordentlich Chaos in der Flower-Power-Ära anrichten können. Auch ein Abstecher auf dem Mond ist dabei. Im Vergleich zum Vorgänger wollen die Entwickler die Zerstörung der Häuser mit dem Waffenarsenal der fliegenden Untertasse deutlich verbessert haben. Nach einigen Treffern geraten die Häuser zunächst in Brand und werden später zerstört. Apropos Häuser: Sobald Gebäude attackiert werden, fliehen Menschen aus den vermeintlich sicheren Unterkünften und können dann von Cryptos fliegender Untertasse aufgesammelt werden, was Ressourcen für notwendige Upgrades liefert.

Crypto-137 (ohne UFO) zeigt sich derweil etwas mobiler und kann mit einem Jetpack über die Karte düsen. Wie beim Original darf der Außerirdische vier neue Waffen einsetzen: Dislocator (Menschen und Fahrzeuge wild herumspringen lassen; bessere Steuerung), Meteor-Strike-Gun (Artillerie mit Meteoriten), Gastro-Launcher (projiziert ein Hologramm des Hausmeisters des Mutterschiffs mitsamt Geschützturm) und Burrow-Beast-Launcher (Untergrund-Monster auf Menschen loslassen).

Destroy All Humans! 2 - Reprobed wird man auch im kooperativen Multiplayer-Modus spielen können. Konkrete Angaben über neue oder erweiterte Inhalte wurden bisher nicht gemacht. Es heißt bloß, dass das Spiel "einige neue und überarbeitete Features spendiert" bekommen wird.

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)

Screenshot - Destroy All Humans! 2 - Reprobed (PC, PlayStation5, XboxSeriesX)


Quelle: THQ Nordic

Kommentare

Master Chief 1978 schrieb am
Immer her damit, bin seit Teil 1 damals großer Fan der Serie.
Bin mal gespannt ob sie Weg des Furons auch noch bringen. Der kam hier ja damals nicht so gut an, ich hatte trotzdem jede menge Spaß damit.
Scorplian schrieb am
Ich freu mich sehr drauf! Das Remake von Destroy All Humans war echt top und sogar eines meiner Gotys des entsprechenden Jahres. Ich hoffe sehr, dass es im zweiten dann auch wieder einen Splitscreen gibt, wie damals.
Der Trailer ist übrigens wieder phänomenal :D
OkayGoodluck hat geschrieben: ?20.09.2021 12:07 Das Spiel macht Laune - schade das die Crypto-137 Edition so teuer ist. Allerdings ist die Figur darin auch riesig.
Da sieht man ganz gut wie groß:
Spoiler
Show
Ich hab die DNA Collectors Edition (150 anstatt 300-400?). Die Figur darin sieht auch echt super aus (Ufo mit kleinem Crypto und einer Kuh) und abseits des fehlenden Rucksacks, ist der restliche Inhalt identisch.
OkayGoodluck schrieb am
Das Spiel macht Laune - schade das die Crypto-137 Edition so teuer ist. Allerdings ist die Figur darin auch riesig.
Da sieht man ganz gut wie groß:
Kant ist tot! schrieb am
D_Sunshine hat geschrieben: ?20.09.2021 10:27 Erstaunt mich etwas, dass sie ausschließlich für die neuen Konsolen entwickeln. Was soll da jetzt kommen, dass nicht auf PS4/One machbar gewesen wäre? So verzichtet man doch freiweillig auf eine wesentlich größere Kundenbasis.
Andererseits hat man als richtiger Exlusivtitel eine erhöhte Aufmerksamkeit, weil es eben nicht so viele davon gibt. Als Next Gen Konsolenbesitzer denken sich dann vermutlich auch einige Spieler, nice, endlich mal was Exklusives.
D_Sunshine schrieb am
Erstaunt mich etwas, dass sie ausschließlich für die neuen Konsolen entwickeln. Was soll da jetzt kommen, dass nicht auf PS4/One machbar gewesen wäre? So verzichtet man doch freiweillig auf eine wesentlich größere Kundenbasis.
schrieb am
Destroy All Humans! 2 - Reprobed
ab 38,06€ bei