4Sceners: Die Ambient-Sound-Spezis legen alte Sachen neu auf - und begeistern auch 2018 mit wohligen Klangteppichen.

 
4Sceners
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Musik: Sundial Aeon macht "Re:Load"

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Wisst ihr was? Die Jahrtausendwende hat einfach großartige Musiktrends geprägt. Speziell im Lager der elektronischen Klänge. Während Rave und Techno heutzutage eine eher untergeordnete Rolle spielen, ist beispielsweise Drum'n'Bass nach wie vor angesagt. Auch melodische, oftmals ins Psychedelische abdriftende Klangteppiche hört man immer noch. Da passt es doch, dass die Fans der polnischen Elektronik-Combo Sundial Aeon schon lange nach einer digitalen Variante ihrer ersten beiden Alben Metabasis aus dem Jahr 2006, sowie dem 2007er Release Apotheosis riefen.

So einfach haben es sich Raiden, Dan und Scann-Tec jedoch nicht gemacht. Auf den obligatorischen Streaming-Plattformen sind nicht einfach die Original-MP3s hochgeladen worden, vielmehr haben die Soundtüftler haben die besten Stücke der beiden Alben komplett remastered und zu einem, mit Re:Load betitelten Sampler geformt. Der steht jetzt beispielsweise bei BandCamp zum Probehören und Erwerben bereit.

Was hat sich getan? Nun, in erster Linie klingen die Stücke so richtig nach der Jahrtausendwende. Dieser Stil, Ambient-Sound gemischt mit herrlichen, elektronischen Melodien, der sich hier und da mit psychedelischen Arrangements paart, ist einfach zeitlos genial. Verträumt, atmsophärisch, spannend und vielfältig. Sowas macht heutzutage kaum noch jemand. Trotzdem wird man sofort in den Bann dieses wunderbaren Werks gezogen. Denn neben dieser nostalgischen Note versprühen die Stücke dennoch das Flair des Hier und Jetzt. Sauber und klar klingt die Instrumentierung, die zugleich mit dieser dichten Verwobenheit der verschiedenen Klangebenen glänzt.

Re:Load glänzt mit bärenstarken Stücken wie Mysanthia oder Dark Breaker und gibt sich quasi zu keiner Sekunde irgendeine Blöße. Reinhören, abheben und träumen. Sundial Aeon können's auch 2018 noch!

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am