Castlevania: Symphony of the Night: Umsetzung für Android und iOS verfügbar

 
Castlevania: Symphony of the Night
Entwickler:
Publisher: Konami
Release:
21.03.2007
04.03.2020
04.03.2020
20.03.1997
kein Termin
01.10.2018
kein Termin
kein Termin
20.03.1997
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Castlevania: Symphony of the Night - Umsetzung für Android und iOS verfügbar

Castlevania: Symphony of the Night (Action-Adventure) von Konami
Castlevania: Symphony of the Night (Action-Adventure) von Konami - Bildquelle: Konami
Konami Digital Entertainment hat Castlevania: Symphony of the Night auch für mobile Endgeräte im App Store (iOS) und bei Google Play (Android) für 3,49 Euro veröffentlicht - passend zum anstehenden Start der dritten Staffel der Castlevania-Netflix-Serie am 5. März. Die Mobile-Version soll auf der Emulation von DotEmu basieren und damit das "Gefühl der vollen Konsolenerfahrung" bieten.

Features laut Konami:
  • "Voller Controller-Support
  • Mehrere Speicherstände gleichzeitig
  • Achievements im Spiel
  • Verfügbar in sechs Sprachen: Englisch, Japanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch"

Darüber hinaus sind der Original-Soundtrack von Castlevania: Symphony of the Night sowie elf weitere Castlevania-Soundtracks auf Spotify und anderen Musik-Streaming-Diensten erhältlich.

Screenshot - Castlevania: Symphony of the Night (Android)

Screenshot - Castlevania: Symphony of the Night (Android)

Screenshot - Castlevania: Symphony of the Night (Android)

Screenshot - Castlevania: Symphony of the Night (Android)

Screenshot - Castlevania: Symphony of the Night (Android)

Screenshot - Castlevania: Symphony of the Night (Android)

Screenshot - Castlevania: Symphony of the Night (Android)


Quelle: Konami Digital Entertainment

Kommentare

KillingArts schrieb am
Chayaen hat geschrieben: ?
04.03.2020 21:18
Geiles Game. Nur wie kann man das nur auf einem Smartphone zocken?
BLASPHEMIE!!!
Wieso nicht? Mit Controller ist es doch wie eine Switch oder PSP.
Chayaen schrieb am
Geiles Game. Nur wie kann man das nur auf einem Smartphone zocken?
BLASPHEMIE!!!
just_Edu schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
04.03.2020 16:28
Da liegt das Problem, ein paar Euro sind nicht ALLE Euro fuffzig und nachher muss man Koji noch nen Cent abgeben, geht ja gar nicht!!!
Leider glaub ich nicht daran, das Koji auch nur 1 Cent davon sieht und glaub mir eines, würde er was dran verdienen, würde ich den Port zumindest tolerieren. Ihm gönne ich nen Erfolg.
KillingArts schrieb am
Hab eh nach einem netten Spiel gut unterwegs gesucht. Ist gekauft. Der Preis geht auch in Ordnung.
Sir Richfield schrieb am
just_Edu hat geschrieben: ?
04.03.2020 16:07
yopparai hat geschrieben: ?
04.03.2020 15:38
Warum? Android und iOS sind doch alles andere als tot? :ugly:
Ist das Ironie? ... Hab meinen Kommentar eigentlich für Selbsterklärend gehalten.
Naja, ich hielt den ugly-smily auch für selbsterklärend. ;)
Sauberer PC-Port (NICHT: EMULATION) auf Steam für, je nach Aufwand des Ports, 5,- bis 10,- ?.
Dann können endlich eine Menge Leute dieses das (Sub)Genre buchstäblich prägende Spiel nachholen.
Und man kann noch ein paar Euro fuffzig mit einem uralten Spiel verdienen.
Aber genau DA liegt das Problem, ein paar Euro sind nicht ALLE Euro fuffzig und nachher muss man Koji noch nen Cent abgeben, geht ja gar nicht!!!
schrieb am