Stadia: Google senkt den Preis für die Premiere Edition

 
Stadia
Service
Entwickler: Google
Publisher: Google
Release:
19.11.2019
Test: Stadia

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Stadia: Google senkt den Preis für die Premiere Edition

Stadia (Service) von Google
Stadia (Service) von Google - Bildquelle: Google
Google hat den Preis für die Premiere Edition zum Streamingservice Stadia gesenkt. Statt den bisherigen 129 Euro kostet das Paket bestehend aus einem Chromecast Ultra und einem Stadia-Controller jetzt noch 99,99 Euro. Schaut man auf die Einzelpreise (Controller: 69 Euro, Chromecast Ultra: 79 Euro) ist das Angebot durchaus ein guter Deal.

Allerdings hat Google im Gegenzug auch den Rotstift angesetzt: Statt des bisher dreimonatigen Probe-Abos für PRO wurde der kostenlose Zugang zum Premium-Modell bei der Premiere Edition gestrichen. Google bietet für alle Stadia-Neukunden aber weiterhin einen kostenlosen Schnuppermonat für das Pro-Abo.

Letztes aktuelles Video: Connect 4282020

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Cloonix schrieb am
Chwanzus Longus hat geschrieben: ?
17.06.2020 15:56
lol, war von vornherein klar, dass die kiste floppt. ohne kracherspiele koennten die das ding auch verschenken und niemand faesst es an.
Das ist wohl eher eine subjektive Einschätzung deinerseits. Gestern bei Veröffentlichung von ESO sind zumindest die Server nicht erreichbar gewesen. Dürften also mehr als 2 Benutzer sein. Grob geschätzt.
Disclaimer: Ich finde Stadia auch nicht so toll, aber für durchschnittliches Konsolen-Spielerlebnis reicht es in meinen Augen.
Chwanzus Longus schrieb am
lol, war von vornherein klar, dass die kiste floppt. ohne kracherspiele koennten die das ding auch verschenken und niemand faesst es an.
Rand360 schrieb am
So richtig hat Google noch nicht verstanden, wie man Leute in ein Abo lockt und so auf Dauer vielleicht mehr verdient, siehe Microsoft mit dem 1 Euro Probemonat, bei dem man sogar sein noch ewig (max. 36 Monate) laufendes Xbox Gold umwandeln konnte (bei mir damals auch etwas über 30 Monate Gamepass Ultimate so für einen Euro) oder anderen Aktionen mit einem Monat oder zwei Wochen gratis etc.
zeppy schrieb am
Allein schon wegen der pseudo gehypten YouTuber-Fratzen in den Werbeclips, kann ich mir den Quatsch nicht geben :lol:
schrieb am