Stadia: Drei Tage voller Demos und mehr - Immortals-Demo plus Umsetzungen von Young Souls und Phoenix Point

 
Stadia
Service
Entwickler: Google
Publisher: Google
Release:
19.11.2019
Test: Stadia

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Stadia: Drei Tage voller Demos und mehr - Immortals-Demo plus Umsetzungen von Young Souls und Phoenix Point

Stadia (Service) von Google
Stadia (Service) von Google - Bildquelle: Google
Aktualisierung vom 23. Oktober 2020, 08:54 Uhr:

Am dritten und letzten Tag hat Google eine Stadia-Demo zu Immortals Fenyx Rising veröffentlicht sowie Stadia-Versionen von Young Souls (First on Stadia) und Phoenix Point (zum PC-Test) für 2021 angekündigt:



Aktualisierung vom 22. Oktober 2020, 08:05 Uhr:


Am zweiten Tag hat Google die Beta zu Humankind gestartet sowie die Orcs-Must-Die!-3-Erweiterung "Drastic Steps" für den 6. November 2020 und eine in Stadia Pro enthaltene Umsetzung von ARK: Survival Evolved für Frühjahr 2021 angekündigt:



Beschreibung Humankind Beta: "In dieser Beta des neuen, rundenbasierten 4X Strategiespiels starten die Spielerinnen und Spieler am Anfang der Antike, nachdem sie gerade ihre erste Stadt gegründet haben. Sie entdecken und beanspruchen zusätzliches Territorium, erforschen Technologien, kämpfen oder befreunden sich mit ihren Nachbarn und verdienen so viel Ruhm wie möglich, um in die klassische Ära überzugehen. In HUMANDKIND kann aus 10 Kulturen ausgewählt werden, jede mit ihren eigenen besonderen Merkmalen, emblematischen Gebäuden und Einheiten, wobei der Schwerpunkt auf der Wiederspielbarkeit liegt, da die Spielerinnen und Spieler unterschiedliche Kulturen schaffen. Die Beta endet am Ende der Klassischen Ära oder nach Spielrunde 100 - je nachdem, was zuerst eintritt. Die HUMANKIND Beta ist bis zum 28. Oktober kostenlos spielbar."

Beschreibung Orcs Must Die! 3 Drastic Steps Expansion: "Spielerinnen und Spieler können fünf neue Szenarien spielen, darunter ein brandneues Kriegsszenario. Ebenfalls gibt es neue Waffen, Fallen, Skins und eine neue Endloskarte zum Ausprobieren. Mit der Expansion wird außerdem Stream Connect dem Spiel hinzugefügt."

Am letzten Tag steht u. a. eine Demo zu Immortals Fenyx Rising an.

Aktualisierung vom 21. Oktober 2020, 08:50 Uhr:

Google hat die dreitägige Reihe von kostenlosen, neuen sowie teilweise exklusiven Demos und Betas für Stadia, die jeweils sieben Tage verfügbar sein werden, gestartet. Am ersten Tag wurde eine Demo zum frisch und vorerst exklusiv für Stadia angekündigten 64-Spieler-Party Pac-Man Mega Tunnel Battle veröffentlicht, eine Stadia-Umsetzung von Star Wars: Jedi Fallen Order für den 24. November 2020 sowie das 2021 zunächst exklusiv für Stadia erscheinedne Hello Engineer angekündigt:



Spielbeschreibung Pac-Man Mega Tunnel Battle: "Mit dem neuen Elimination-Modus, einem der zwei im finalen Spiel enthaltenen Modi, können Spielerinnen und Spieler in 64-Spieler-Matches herausfinden, wer 'Last-PAC-MAN-Standing' ist. PAC-MAN Mega Tunnel Battle enthält einige neue Power-Ups, eine Vielzahl von Individualisierungsoptionen für die Spielfiguren und ebenso viele Labyrinthe. Obendrauf wird es einen Zuschauermodus geben, sodass jeder von der Seitenlinie zuschauen und mitfiebern kann. Den Ankündigungstrailer gibt es hier."

Spielbeschreibung Hello Engineer: "Hello Engineer ist ein Multiplayer-Maschinenbauspiel im Hello Neighbor-Universum. Es muss geplündert, gebastelt und die Herausforderungen in der Sandkastenwelt eines geheimnisvollen Vergnügungsparks bewältigt werden. Dafür müssen die Spielerinnen und Spieler unglaubliche, aus Schrott gebaute Maschinen zusammenstellen und sich vor dem Nachbarn in Acht nehmen."

Am zweiten Tag soll u. a. eine Beta von Humankind erscheinen und am dritten und letzten Tag eine Demo zu Immortals Fenyx Rising (vormals: Gods & Monsters).

Ursprüngliche Meldung vom 14. Oktober 2020, 15:47 Uhr:

Ab dem 20. Oktober will Google drei Tage lang Ankündigungen für seinen Spiele-Streamingservice Stadia vornehmen, der seit dem Start im November 2019 immer noch nicht wirklich durchstarten konnte. In dem Beitrag auf Twitter heißt es, man solle sich auf Ankündigungen, Enthüllungen und Überraschungen einstellen. Zudem wird bereits darauf hingewiesen, dass man drei der Spiele umgehend ausprobieren könne. Die Aktion startet wohl am 20. Oktober um 18 Uhr deutscher Zeit auf dem offiziellen Youtube-Kanal.

Letztes aktuelles Video: Connect 7142020

Quelle: Google / Twitter

Kommentare

Ryan2k6 schrieb am
Ich glaube bei Shadow läuft es besser als bei Stadia. Und nach den Schwierigkeiten zu Anfang inzwischen vielleicht auch bei Geforce Now. Nur von Stadia hört man ständig negatives.
Bingpot! schrieb am
Wenn Google, Stadia mit deren Google-Glass unterstützen würde und da mal ein paar Spiele raushaut, wäre es das ?Killerfeature?.
Da wäre einiges möglich. Ein Kauf meinerseits dann eine Überlegung wert.
dOpesen schrieb am
wer macht es denn richtig grad und hat wachsende abonnentenzahlen? kann man es überhaupt aktuell schon richtig machen im streaming? oder geht es momentan nicht immernoch viel eher darum die infrastruktur aufzubauen und auszuloten was möglich ist und was nicht?
greetingz
Ryan2k6 schrieb am
Was bringt es früh dabei zu sein, wenn man so viel falsch macht, dass niemand BEI DIR mitmacht sondern woanders streamt?
dOpesen schrieb am
ich denke, google hat so viel geld und so eine massive infrastruktur, da war der einstieg ins gamestreaming einfach eine recht leichtfertig eingehbare wette.
wenn der gamestreaming markt wächst und man bekommt sein stück vom kuchen davon ab, alles richtig gemacht, wird das streaming jedoch ewig nische bleiben, hat man es zumindest versucht.
beide varianten sind besser als einen wachsenden streamingmarkt zu sehen an dem man recht leicht hätte teilhaben können es aber nicht getan hat.
greetingz
schrieb am