Doom 64: Jetzt auch für Stadia erhältlich

 
Doom 64
Entwickler: id Software
Publisher: Bethesda Softworks
Release:
20.10.1997
20.03.2020
20.03.2020
13.05.2020
20.03.2020
19.03.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop)
Keine Wertung vorhanden
Test: Doom 64
70
Test: Doom 64
70
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Doom 64
70
Jetzt kaufen
ab 4,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Doom 64
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Doom 64: Jetzt auch für Stadia erhältlich

Doom 64 (Shooter) von Bethesda Softworks
Doom 64 (Shooter) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Es hat zwar ein bisschen länger gedauert als auf den anderen Plattformen, aber die technisch und inhaltlich aufgepeppte Neuauflage des N64-Klassikers Doom 64 von id Software ist ab sofort auch beim Streamingdienst Stadia zum Preis von 4,99 Euro erhältlich. Wer sich am oder vor dem 3. April Doom Eternal im Stadia Store gekauft hat, erhält das Spiel kostenlos. In diesem Fall werden die Käufer per Mail kontaktiert und erhalten einen Aktivierungscode, mit dem Doom 64 freigeschaltet wird.

"In DOOM 64 bekämpfen Spieler das Böse in 32 actiongeladenen Level. Besonders wegen der atmosphärischen Umsetzung der bekannten Shooter-Action von DOOM, wird das Spiel von den Fans gefeiert"
, heißt es in der Pressemitteilung.

Wie die Wiederauferstehung des Klassikers in unserem Test ankam, erfahrt ihr hier.

Letztes aktuelles Video: Video-Test

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

mafuba schrieb am
@OptimuzCrim3
Ich glaube es gibt sehr große Streamingsqualitätsunterschiede zwischen den angebotenen Titeln.
Ich habe auch mal in Destiny 2 reingeschaut und das lief erstaunlich flüssig und ohne Lags. Manchmal wurde jedoch die Grafik plätzlich auf Ps1 Niveau runtergedrosselt - ohne erkennbaren Grund. Nach einer Zeit ging es aber wieder. Konnte sogar mit anderen Spielern zusammen einen Strike abschließen ohne irgendwelche Probleme zu haben.
Bei Grid wie gesagt total katastrophe.
OptimuzCrim3 schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
14.05.2020 00:52
Stadia in der jetzigen Form ist auch ein kompletter Witz.
Habe mich 2 Monate kostenlos für Pro angemeldet. Egal wie gut meine Internerleitung ist - ein "präzises" Spielen ist einfach nicht möglich.
Bei Grid habe ich entweder slowdowns, komplett verpixelte Grafik oder plötzliche Abbrüche.
Accoubt ist auch schon wieder gekündigt - Sorry google aber das war nichts
Hab mich auch mal aus Neugier angemeldet und gestern mal aus Jux mal PUBG angetestet. Also vom Delay hab ich nicht so viel gemerkt mit einer Kabelverbindung und mit 100er Leitung, hab sogar geschafft die erste Runde zu gewinnen was ich bisher nichtmal direkt auf dem PC geschafft habe, aber die Bildqualität im allgemeinen war unter aller sau.
Außerdem sah es so aus als ob das Spiel auf den niedrigsten Einstellungen lief, total verwaschene Texturen und das Textur und Objekt Streaming lief auch nicht gut, z.b. stand man schon mehrere Sekunden an einem Traktor oder Auto und es wurde einfach nicht das höhere Modell geladen sondern immern noch low Poly Modell mit teilweise eckigen Reifen.
hab dann den Account auch sofort gekündigt, hatte aber auch nicht vor das weiter laufen zu lassen.
So wie es jetzt läuft ist es einfach nichts Google.
Doc Angelo schrieb am
Doom 64 im Hochleistungs-Rechenzentrum laufen lassen. Okay... das ist wirklich ein ganz großer WTF.
mafuba schrieb am
Stadia in der jetzigen Form ist auch ein kompletter Witz.
Habe mich 2 Monate kostenlos für Pro angemeldet. Egal wie gut meine Internerleitung ist - ein "präzises" Spielen ist einfach nicht möglich.
Bei Grid habe ich entweder slowdowns, komplett verpixelte Grafik oder plötzliche Abbrüche.
Accoubt ist auch schon wieder gekündigt - Sorry goohle aber das war nichts
evilMax84 schrieb am
Endlich ein Shooter der auf höchsten Grafikeinstellungen auf Stadia läuft :lol: :lol: :lol:
schrieb am