Duke Nukem 3D: 20th Anniversary Edition World Tour zum halben Preis für Switch erhältlich

 
Duke Nukem 3D
Release:
24.09.2008
01.11.2011
03.08.2009
03.08.2009
11.10.2016
15.01.2015
11.10.2016
14.01.2015
23.06.2020
11.10.2016
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop)
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Duke Nukem 3D
70
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Duke Nukem 3D: 20th Anniversary Edition World Tour zum halben Preis für Switch erhältlich

Duke Nukem 3D (Shooter) von Microsoft / Eidos / Gearbox
Duke Nukem 3D (Shooter) von Microsoft / Eidos / Gearbox - Bildquelle: Gearbox
Aktualisierung vom 25. Juni 2020, 08:17 Uhr:

Inzwischen hat Gearbox Duke Nukem 3D: 20th Anniversary World Tour für Nintendo Switch veröffentlicht. Im eShop wird noch bis zum 6. Juli ein Launch-Rabatt von 50 Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt (4,99 Euro statt 9,99 Euro).



Ursprüngliche Meldung vom 17. Juni 2020, 14:36 Uhr:

Ein Shooter-Urgestein gibt sich die Ehre auf Switch: Die 20th Anniversary Edition World Tour von Duke Nukem 3D erscheint am 23. Juni für Switch zum Preis von knapp zehn Euro. Das hat Gearbox Publishing bekannt gegeben. Für die Umsetzung zeichnet das polnische Team von SONKA Games, das sich auf Switch-Umsetzungen spezalisiert und mit Astro Bears Party bereits einen Bestseller im Nintendo eShop abgeliefert hat.

Entsprechend soll es auf Switch auch das eine oder andere Extra geben: Genannt werden eine optionale Bewegungssteuerung inklusive dem Zielen via Gyroskop, HD Rumble und ein lokaler Mehrspieler-Modus via Adhoc-Verbindung.

Letztes aktuelles Video: 20th Anniversary World Tour Launch Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Civarello schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
25.06.2020 19:57

Quake, als erstes Spiel mit echter, vollwertiger 3D-Engine kam auch mit Maussteuerung ein Jahr früher. Ich kann aber natürlich nicht wissen, ob du das auch gespielt hast. ;)
Jup; Quake damals auch ziemlich Zeitnah zum Release gespielt :Daumenrechts: . Ist neben Classic DooM DER Shooter den ich auch heute noch regelmäßig spiele; egal ob Vanilla oder mit Mods. Aber ich meine mich zu erinnern dass der Mouselook-Key damals kein "Toggle" war; man also immer die Taste gedrückt halten musste wenn man per Maus hoch/ runter gucken wollte. Ich glaube "richtigen" Mouselook konnte man schon damals über einen Konsolenbefehl (+mlook) erreichen; genutzt hatte ich das zu dem Zeitpunkt aber noch nicht.
PS: Quake kam 2 Jahre vor Unreal (1996) :mrgreen:
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
25.06.2020 20:12
Gibt das Spiel grad übrigens für 2? im Steam Sale, ich habs mal mitgenommen. :D
Für den Preis kann man mal GAR nix falsch machen; selbst wenn man Gearbox nicht zu viel Kohle in den Rachen stecken möchte :lol: Hoffe du hast deinen Spaß.
Ryan2k6 schrieb am
Gibt das Spiel grad übrigens für 2? im Steam Sale, ich habs mal mitgenommen. :D
Liesel Weppen schrieb am
Civarello hat geschrieben: ?
25.06.2020 18:44
Wenn ich mich recht erinnere war UNREAL das erste Spiel welches ich mit dieser damals noch eher seltenen "modernen" Steuerung gespielt habe (also Tastatur fürs Movement; Maus für komplett freies Umsehen)......
Quake, als erstes Spiel mit echter, vollwertiger 3D-Engine kam auch mit Maussteuerung ein Jahr früher. Ich kann aber natürlich nicht wissen, ob du das auch gespielt hast. ;)
Civarello schrieb am
Wenn ich mich recht erinnere war UNREAL das erste Spiel welches ich mit dieser damals noch eher seltenen "modernen" Steuerung gespielt habe (also Tastatur fürs Movement; Maus für komplett freies Umsehen)...... ein knappes halbes Jahr vor Half Life. Wurde auch schön in der Anleitung beschrieben; dass das zwar ungewöhnlich wäre, aber am Ende für eine bessere Spielbarkeit sorgen würde.
Ryan2k6 schrieb am
Das stimmt, jetzt wo du es sagst, hab ich das glaube ich auch mit Maus gespielt, aber eben nur "links und rechts". Den Rest hat das AutoAim übernommen.
schrieb am