Nintendo: Rund 50 Minuten lange Direct-Ausgabe angekündigt (17. Februar, 23 Uhr)

 
Nintendo
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rund 50 Minuten lange Nintendo-Direct-Ausgabe für den 17. Februar um 23 Uhr angekündigt

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo hat die nächste Direct-Ausgabe angekündigt. Die rund 50 Minuten lange Video-Präsentation wird am 17. Februar um 23 Uhr ausgestrahlt. Im Mittelpunkt sollen Neuigkeiten zu bereits verfügbaren Switch-Spielen (wie Super Smash Bros. Ultimate) und Spielen, die in der ersten Hälfte von 2021 für Switch erscheinen sollen, stehen. Es ist explizit nur von Spielen und nicht von Hardware die Rede. Nintendo Direct wird u.a. via YouTube ausgestrahlt.

Quelle: Nintendo Deutschland

Kommentare

Scorplian schrieb am
Für mich war leider so ziemlich garnix dabei. Dazu der Smash Char eher entäuschend, da erneut menschlicher Anime Schwertkämpfer =/
Naja, immerhin weiblich und nicht wieder aus Fire Emblem...
Krulemuk schrieb am
Insgesamt weniger als erwartet.
Triangle Strategy hat mich stark begeistert als die Einblendung mit "2D HD" kam.
Ich habe erst auf Fire Emblem gehofft und das wurde dann mit dem Quasi-Nachfolger von Octopath sogar noch getoppt.
Allerdings bin ich mir mittlerweile nicht mehr sicher, ob das auch vom gleichen Team stammt. Hoffentlich wird das so gut wie Octopath.
Die Ankündigung hat die Direct für mich gerettet und war der einzige starke Überrschaungs-/Freudemoment für mich.
Ansonsten war nur Mario Golf für mich dabei und SkyS sah in 60 fps und HD auch nicht verkehrt aus (Gott sei dank kann man auf Bewegungssteuerung komplett verzichten, hoffentlich funktioniert die Steuerung per Sticks gut).
Saga Frontier und Famicom Detective behalte ich mal im Auge.
Alex_Omega schrieb am
Was eine Enttäuschung... da werd ich mit Xenobalde Chronicles 2 gehyped, dem meine Meinug nach, mit großen Abstand besten Switch Game, denke da kommt ein Nachfolger oder so... und dann is es nur wieder das verk*ckte Smash Bros... und anstatt eines Mario Strikers, bekomme ich nach Mario Tennis, nun Mario Golf... was hat Nintendo denn mit diesen Nischen-Sportarten jedesmal?
Aber gut, anstelle von Teranigmna und Chrono Trigger bekomm ich halt Legend of Mana und SaGa Frontier... das Triangle Strategy Project von Squareenix sieht auch nice aus aber kommt ja erst 2022...
insgesamt vom Start weg recht enttäuschende Direct :/ schade
Khorneblume schrieb am
Du meinst wohl Metroid Prime 4. Metroid 4 gibt es längst für den GBA. Es heißt auch Metroid Fusion. ;-)
ChrisJumper schrieb am
Ach Zelda interessiert mich leider so gar nicht mehr. Die BoTW Formel hat bei mir, nicht so gut Fuß gefasst wie ich das dachte. Weil mir die Welt zu groß war, die Dungeons zu substanzlos und die NPCs (also letztlich die Geschichte) viel zu beliebig. Da fand ich die vorherigen Teile besser.
Ich brauch für meinen Teil einfach mehr Fortschritt in der Geschichte, mehr NPCs mehr Handlung. Wenigstens kam noch Links Awakening als Remake. - Aber. BotW, war schon ein sehr gutes Spiel. Nur eben nicht wirklich meins. Ich hatte mich irgendwann nicht mehr davon erholt das ich mein Pferd auf einem Berg vergessen hatte, wo ich nur mit Glitsch hin reiten konnte. Nur zu Fuß laufen war mir dann zu langweilig, vor allem zu Fuß zum Pferdestall oder ein neues Fangen.
Meine Hoffnung liegt auf Metroid 4.
Wo kann man das eigentlich gucken, wenn nicht auf Youtube? Auf der Switch im Menü?
schrieb am