Nintendo: "Pokémon Presents"-Stream am Freitag geplant

 
Nintendo
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo: "Pokémon Presents"-Stream am Freitag geplant

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nicht nur Sony plant Donnerstagabend ein Online-Event, auch die Pokémon Company will offenbar in Kürze etwas enthüllen: Auf dem offiziellen "Pokémon"-Auftritt auf Twitter wird für Freitag, 26. Februar ein "Pokémon Presents"-Stream angekündigt. Die Vorstellung auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Taschenmonster beginnt um 16 Uhr deutscher Zeit und soll 20 Minten dauern.

Gematsu.com spekuliert nach entsprechenden Gerüchten auf geplante Remakes zu Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition (zur Spiele-Info der Auskopplungen für Nintendo DS). Hier der Original-Tweet, aus dem sich vorerst nocht keine konkreteren Andeutungen herauslesen lassen:



Kurz nach Veröffentlichung dieser News flatterte auch eine deutsche Pressemitteilung zum Event herein:

"Am morgigen Freitag, den 26. Februar, um 16:00 Uhr zeigt Pokémon auf dem offiziellen YouTube-Kanal eine Videopräsentation von Pokémon Presents. Fans können sich auf etwa 20 Minuten voller Pokémon-Neuigkeiten freuen.

Außerdem hat Post Malone in Erwartung des virtuellen Konzerts zum Pokémon Day am Sonntag, den 28. Februar, ein Cover des Superhits „Only Wanna Be with You“ aus dem Jahr 1995 von Hootie and the Blowfish veröffentlicht – mit dem passenden Zusatz „Pokémon 25 Version“ im Titel. Das Original war zuletzt vor 25 Jahren in den Charts. Der Song wird im Rahmen von Posts Headliner-Auftritt im virtuellen Konzert zum Pokémon Day zu hören sein. Pünktlich am 28. Februar um 01:00 Uhr beginnt die kostenlose Show auf den offiziellen YouTube- und Twitch-Kanälen von Pokémon sowie auf der Internetseite zum 25. Pokémon-Jubiläum. Fans können sich die Wartezeit bis zum Konzert bereits jetzt mit Posts neuem Song unter diesem Link verkürzen.

Zusätzlich zu diesen aufregenden Neuigkeiten erhalten Trainer ab heute ein besonderes Pikachu für die Videospiele Pokémon Schwert und Pokémon Schild. Hierfür wird lediglich ein spezielles Passwort benötigt. Trainer erhalten das Passwort über den E-Mail-Newsletter von Pokémon, für den sie sich auf den offiziellen Social Media-Konten von Pokémon sowie auf der Internetseite zum 25. Pokémon-Jubiläum und auf Pokemon.de anmelden können. Im Einklang mit dem musikalischen Thema der diesjährigen Feierlichkeiten zu 25 Jahren Pokémon beherrscht dieses Pikachu die Attacke Gesang, die es normalerweise nicht erlernen kann.

Mehr Informationen zum besonderen Pikachu sowie den ganzjährigen Feierlichkeiten zu 25 Jahren Pokémon findest du auf unserer Internetseite zum 25. Jubiläum."
Quelle: Offizieller Twitter-Auftritt "Pokémon"; Gematsu.com

Kommentare

Levi  schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?26.02.2021 12:23
Levi  hat geschrieben: ?26.02.2021 12:01
Ryan2k6 hat geschrieben: ?26.02.2021 11:51 [Und die bitte linear und nicht in beliebiger Reihenfolge, was ein Balancealbtraum wäre.
Och... Gen 1 hat das doch ganz solide hinbekommen.
In Blau/Rot konnte man jederzeit zu jeder Arena? Ist bei mir wohl zu lange her, erinnere mich nicht mehr. :|
Nein. Aber nach Arena 3 war man erstaunlich flexibel.
Rosu schrieb am
Wer später überrascht werden will sollte sich von Foren etc. fern halten. Es sind sehr viele Spoiler im Umlauf.
yopparai schrieb am
Irgendwer schreit wohl immer Open World, sobald Nintendo irgendwas zu Pokemon ankündigen will...
Das gibt heute Pokemon Snap und vielleicht mit viel Glück irgendein Remake im Stil von Let?s Go. Die ?Fans? werden schrecklich enttäuscht sein und öffentlich erklären, dass die Marke tot und Gamefreak der Teufel ist. Dann wird beides mal wieder ein paar Millionen Einheiten absetzen. Rinse and repeat.
Edit: Jo, gerade die Leaks gesehen. *Falls* die stimmen, ist es ja doch mal etwas mehr als gedacht. Würde mich für die Pokemänner und -frauen unter uns freuen, falsch gelegen zu haben. Vielleicht guck ich die Präsi doch mal heute.
JesusOfCool schrieb am
Bachstail hat geschrieben: ?26.02.2021 11:59
JesusOfCool hat geschrieben: ?26.02.2021 11:48open world hat weder etwas mit nahtlos noch mit ladezeiten zu tun und mit dem kampfsystem erst recht nicht.
Ich würde schon sagen, dass das die Kern-Elemente einer Open World sind, ich zumindest kenne kein Open World-Spiel, das NICHT so auf gebaut ist aber wenn Du mir als Beispiel
tales of zestiria macht das auch so.
bringst, was ich nicht kenne, muss ich das natürlich so hinnehmen.
ich brauch aber auch kein open world pokemon spiel. das würde mMn das balancing kaputt machen.
Auch ein guter Punkt, wie möchte man das bewerkstelligen ?
Eine komplett freie Open World würde dazu führen, dass Leute sich dann mit ihren Level 5-Pokemon aufmachen, um die Siegesstraße zu betreten, wo dann Pokemon mit Level 40 oder 50 warten, das stelle ich mir schwer zu designen vor.
wie ich erwähnt habe, nahtlos und ohne ladezeiten sind gut für open world spiele. das passt gut zusammen, aber es ist nicht das was open world definiert.
tales of zestiria ist kein open world spiel btw, aber die tales of serie hatte bis dahin auch immer einen eigenen kampfbildschirm. in tales of zestiria werden nur alle figuren die nicht am kampf teilnehmen ausgeblendet und ansonsten läuft der kampf wie in anderen tales of teilen ab. der übergang ist also fließend.
was das balancing anbelangt kann man natürlich die level der pokemon anpassen wie in der naturzone in schwert und schild und für die arenen könnte man levelgrenzen einbauen wie es auch im MP passiert.
allerdings hat man die möglichkeit alle möglichen pokemon zu sammeln bevor man da ran geht und so für jede arena ein optimales konter-team bauen. das ist das eigentlich problem.
Ryan2k6 schrieb am
Levi  hat geschrieben: ?26.02.2021 12:01
Ryan2k6 hat geschrieben: ?26.02.2021 11:51 [Und die bitte linear und nicht in beliebiger Reihenfolge, was ein Balancealbtraum wäre.
Och... Gen 1 hat das doch ganz solide hinbekommen.
In Blau/Rot konnte man jederzeit zu jeder Arena? Ist bei mir wohl zu lange her, erinnere mich nicht mehr. :|
schrieb am