Fire: Daedalics gut gelauntes Steinzeit-Adventure wird kommende Woche für die Switch umgesetzt

 
von ,

Fire: Daedalics gut gelauntes Steinzeit-Adventure wird kommende Woche für die Switch umgesetzt

Fire (Adventure) von Daedalic
Fire (Adventure) von Daedalic - Bildquelle: Daedalic
Daedalic hat verkündet, dass das bizarre Steinzeit-Adventure Fire (ab 0,99€ bei kaufen) am kommenden Mittwoch, 12. Mai für Nintendo Switch als Download veröffentlicht wird (zum Test des PC-Originals). Ähnlich wie Machinarium oder früher die Gobliiins kommt der für 14,99 Euro erhältliche Titel ganz ohne Worte aus, während man "Kokosnuss mit Rüssel" benutzt, sich über futuristisch glühende Artefakte wundert, per Mausklick das Dino-Gehirn zur Rotation bringt oder stolz auf den wohlgenährten Ranzen trommelt.

Auf Nintendos aktueller Konsole wurde der Name trotz des wortkargen Konzepts übrigens zu "Fire: Ungh’s Quest" erweitert. Ungh ist natürlich der sommerlich gekleidete Held auf der Suche nach einer neuen Flamme fürs Feuer im Dorf. Das Spiel wurde 2015 von Daedalic in Hamburg entwickelt - unter der Leitung von Sebastian Schmidt, der bei vielen anderen Adventures vor allem fürs Rätseldesign und andere spielmechanische Aspekte zuständig war.

Screenshot - Fire (Switch)

Screenshot - Fire (Switch)

Screenshot - Fire (Switch)

Screenshot - Fire (Switch)

Screenshot - Fire (Switch)

Screenshot - Fire (Switch)

Screenshot - Fire (Switch)

Screenshot - Fire (Switch)

Screenshot - Fire (Switch)



"FIRE ist ein Exploration-Adventure mit intuitivem Rätseldesign. Ohne große Worte erzählt es eine brüllend komische Geschichte. Begib dich auf eine Reise in die Steinzeit und meistere eine der schwierigsten Aufgaben jener Epoche: Die Suche nach Feuer!

Held dieser Geschichte ist der sympathisch chaotische Neandertaler Ungh, der während seiner allerersten Nachtwache einschlummert. Am nächsten Morgen ist das Malheur perfekt, das Feuer ist erloschen und Ungh wird aus seinem Dorf verbannt. Hilf Ungh eine neue Flamme zu besorgen, und durchforste die Steinzeitwelt bis in die letzten Winkel: Ob das Innere eines Dinosauriers, bedrohlich brodelnde Vulkane oder sogar eine Reise durch die Zeit – nichts ist vor Ungh sicher!


Ein Klick oder ein Wisch erweckt deine Umgebung zum Leben. Mit ein wenig Logik kommst du des Rätsels Lösung näher. Dem Erkundungsdrang sind keine Grenzen gesetzt, interagiere auf vielfältige Art und Weise mit der Spielwelt: Schieße Kokosnüsse aus dem Rüssel eines Mammuts, werde zum Tier oder rette die holde Maid aus den Klauen des Octo-Bosses.


-Komplett ohne Text


-Verständliche und intuitive Steuerung


-Erforsche eine liebevolle und lebendig animierte Steinzeitwelt


-10 wunderschöne handgezeichnete Schauplätze"
Quelle: Daedalic

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am