Nintendo Switch: Geheimes VR-Menü entdeckt

 
Nintendo Switch
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
03.03.2017
Test: Nintendo Switch
Jetzt kaufen
ab 255,00€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo Switch: Geheimes VR-Menü entdeckt

Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo
Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Auf der Switch wurde offenbar ein verstecktes Menü entdeckt, das auf eine geplante VR-Unterstützung der Nintendo-Konsole hindeutet. Die Kollegen von Nintendo-Connect berichten, dass der Twitter-Nutzer @random666_kys bei der Erkundung des Systems für seine Homebrew- und Modding-Ambitionen auf die besagte Einstellung aufmerksam wurde, in der man einen VR-Modus testen kann.

Aktiviert man ihn, wird die Anzeige in zwei Hälften geteilt, wie es bei VR-Anwendungen üblich ist. Dabei wird der Nutzer aufgefordert, die Konsole vor seinem Gesicht zu bewegen. Der entsprechende Code für das Testmenü existiert offenbar bereits seit Juni 2017 und ist Bestandteil des Updates auf die Version 3.0.0.

Offiziell betont Nintendo, dass man keinerlei Interesse an VR hat, da man mit der Technologie den Massenmarkt immer noch nicht erreichen könne. Inoffiziell scheint man der Vorstellung allerdings nicht komplett abgeneigt zu sein. Wer weiß: Vielleicht bastelt man ja bereits an einem VR-Headset aus Pappe für Nintendo Labo?

Letztes aktuelles Video: Nindies Showcase Spring 2018

Quelle: Nintendo Connect, Twitter

Kommentare

Eisenherz schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
14.08.2018 09:04
Eisenherz hat geschrieben: ?
14.08.2018 08:44
Vielleicht verkloppen sie dann ja ein Extra-Gestell für die Switch. Virtual Boy 2.0? :mrgreen:
Aus Pappe!
Das trau ich denen mittlerweile sogar zu. :D
DonDonat schrieb am
Sicher eine Nette Sache, wenn Nintendo "Cardboard VR" (oder sogar eine "Gear VR" Version) für die Switch bringt, gerade weil dass sicher einige der Switch-Besitzer nicht schon von ihrem Smartphone kennen werden.
Allerdings wird das VR Erlebnis wohl nicht gerade das Beste sein: Framerate und Auflösung sind für VR äußerst wichtig und da die Switch weder das Eine noch das Andere kann, wird das Erlebnis wohl auch hinter seinen Möglichkeiten bleiben.
Und nein, die Oculus Go spielt in Sachen Auflösung in einer ganz anderen Liga (2560x1440 vs 1280 × 720), auch wenn sie in Sachen Rechen-Leistung sicher in Bereichen der Switch liegen wird.
DARK-THREAT schrieb am
Eisenherz hat geschrieben: ?
14.08.2018 08:44
Vielleicht verkloppen sie dann ja ein Extra-Gestell für die Switch. Virtual Boy 2.0? :mrgreen:
Aus Pappe!
Eisenherz schrieb am
Vielleicht verkloppen sie dann ja ein Extra-Gestell für die Switch. Virtual Boy 2.0? :mrgreen:
Akabei schrieb am
Nintendo und VR...da war doch mal was.
Sollte Nintendo sich dazu durchringen, in der Richtung etwas zu unternehmen, wäre ich erstens sehr überrascht und würde zweitens davon ausgehen, dass es in der Führungsetage wochenlang Freibier gab.
Nester's Funky Bowling - Switch VR Editon? Eher nicht. Das tun die sich doch freiwillig nicht nochmal an.
schrieb am
Nintendo Switch
ab 255,00€ bei