Nintendo Switch: Neues Project Zero liegt in die Händen von Nintendo

 
Nintendo Switch
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
03.03.2017
Test: Nintendo Switch
Jetzt kaufen
ab 255,00€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo Switch: Neues Project Zero liegt in die Händen von Nintendo

Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo
Nintendo Switch (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Ob Switch einen neuen Teil aus der beliebten Horror-Serie Fatal Frame bzw. Project Zero erhalten wird, liegt ganz bei Nintendo. Das hat Keisuke Kikuchi, Produzent bei Koei Tecmo, gegenüber Nintendo Everything betont. Hintergrund ist, dass Nintendo für die Reihe als Publisher fungiert und daher die Entscheidungsgewalt hat, ob ein neues Spiel rund um Project Zero in Angriff genommen wird.

Neben eine Fortsetzung stehen in diesem Zusammenhang auch potenzielle Remakes oder Remaster von Fatal Frame 2 oder Teil 4 im Raum. In der Vergangenheit ließ sich die Serie bereits mehrfach auf Nintendo-Konsolen blicken - Switch ging bisher allerdings leer aus.

Für Wii erschien Project Zero II: Crimson Butterfly, in Japan ist außerdem noch der von Grasshopper Manufacture entwickelte Ableger Zero: Tsukihami no Kamen erhältlich. Auf Wii U konnte man sich mit Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers gruseln - mehr oder weniger.

Letztes aktuelles Video: Indie World - Best Selling Games of 2019

Quelle: Nintendo Everything
Nintendo Switch
ab 255,00€ bei

Kommentare

PogopuschelX schrieb am
Frage mich auch schon eine Weile, wieso es noch keinen neuen Teil für die Switch gibt. Würde mit der Gyro-Steuerung doch passen, auch wenn es auf der WiiU etwas fummelig/chaotisch war teils.
Seppel21 schrieb am
"liegt in die Händen"
...
Über einen neuen Teil würde ich mich freuen, wobei mein letzter gespielter Titel der Reihe das Remake von Teil 2 auf der Wii war. Den Teil für die WiiU habe ich ausgelassen.
Danieru schrieb am
Im ersten Moment klingt es super, im zweiten Moment lese ich Nintendo und denke an die Zensur im fünften teil ( oder in TMS), welchen ich bisher nur angespielt habe, aber trotzdem doof finde. Der zweite teil auf der Wii hatte nur englische/britische Sprachausgabe, fand ich auch nicht prickend, da bleibe ich lieber bei der ps2-Version. Teil 4 ist nie im westen erschienen, also braucht man die japanische version und nen englisch patch oder man beherrscht natürlich japanisch. Nun ich besitze zwar (noch) keine Switch, aber ich bezweile dass dort Horror gut rüberkommt. Fazit, bin skeptisch.
schrieb am