Shin Megami Tensei 5: Die englischen Sprecher im Trailer

 
von ,

Shin Megami Tensei 5: Die englischen Sprecher im Trailer

Shin Megami Tensei 5 (Rollenspiel) von Nintendo
Shin Megami Tensei 5 (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Die englischen Sprecher aus Shin Megami Tensei 5 werden von Atlus im folgenden Trailer vorgestellt. Das Japan-Rollenspiel wird am 11. November 2021 in Japan und am 12. November 2021 weltweit für Switch veröffentlicht. Sprachausgabe wird es auf Japanisch und Englisch geben. Englische, französische, italienische, spanische und deutsche Untertitel sind geplant.

Letztes aktuelles Video: English Cast Reveal


Gematsu hat die Liste der englischen Sprecher folgendermaßen zusammengefasst:
  • "Protagonist (Casey Mongillo)
  • Tao Isonokami (Jeannie Tirado)
  • Yuzuru Atsuta (Mark Whitten)
  • Miyazu Atsuta (Ashlyn Madden)
  • Ichiro Dazai (Stuart Allan)
  • Japanese Prime Minister / Director of Bethel Japan Hayao Koshimizu (Sean
  • Crisden)
  • Bethe’s Voice of the Seraphim Archangel Abdiel (Cissy Jones)
  • Shohei Yakumo (Ben Lepley)
  • Mother Goddess Nuwa (Laura Post)
  • Aogami (Daman Mills)
  • Sahori Itsukishima (Erica Lindbeck)
  • Lahmu (Kellen Goff)
  • Fionn mac Cumhaill (Chris Hackney)
  • Amanozako (Deva Marie)"

Produktbeschreibung: "In Shin Megami Tensei 5, dem neuesten Teil der gefeierten Shin Megami Tensei-Rollenspielserie, spielt ihr einen Highschool-Schüler, der seine neuentdeckten Kräfte einsetzen muss, um mithilfe eines befehlsgesteuerten Systems in einem dämonenverseuchten Ödland zu bestehen. Dämonen stellen gefürchtete Gegner dar, können aber durch Verhandlungen auch mächtige Verbündete werden und dann in dieser sterbenden Welt an eurer Seite kämpfen. Für welches Schicksal entscheidet ihr euch?"

Quelle: Atlus

Kommentare

MrLetiso schrieb am
Ryan2k6(Danke für 20 Jahre 4p) hat geschrieben: ?29.09.2021 22:14 Ja, offenbar ist es in der realen Welt ein Typ und in der anderen Welt sehr weiblich aussehend. Trotzdem hätte ich mir für die Story mal eine weibliche Figur gewünscht. Bis auf P3P gabs das nie, oder?
Oder vielleicht einfach mal beide Optionen anbieten, für den Anfang. Der "neue" Link in BotW mutete ja auch schon sehr androgyn an, was sicher aufgrund der möglichen Outfits auch so gewollt war.
Ryan2k6(Danke für 20 Jahre 4p) schrieb am
Ja, offenbar ist es in der realen Welt ein Typ und in der anderen Welt sehr weiblich aussehend. Trotzdem hätte ich mir für die Story mal eine weibliche Figur gewünscht. Bis auf P3P gabs das nie, oder?
LeKwas schrieb am
Wirkt aber in dieser verwandelten Femboy Form äußerst androgyn bis feminin.
Ein alternativer weiblicher Protag würd, glaub ich, nicht groß anders aussehen.
schrieb am