NBA 2K18: Basketballspiel von 2K für PC, PS3, PS4, Switch, Xbox 360 und Xbox One erschienen

 
von ,

NBA Live 18: Basketballspiel von 2K für PC, PS3, PS4, Switch, Xbox 360 und Xbox One erschienen

NBA 2K18 (Sport) von 2K
NBA 2K18 (Sport) von 2K - Bildquelle: 2K
Heute sind zwei gleich Basketballspiele erschienen: NBA Live 18 von EA Sports und NBA 2K18 von 2K Games/Sports. Letzteres ist für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Switch (Box-Version ab dem 17. Oktober 2017), Xbox 360 und Xbox One erhältlich. Die ersten User-Kommentare zur PC-Version fallen bei Steam "größtenteils negativ" aus, da es allem Anschein nach Probleme in Sachen Performance und bei der Server-Konnektivität gibt.

Größte Neuerung ist der Spielmodus "Die Nachbarschaft" (oder "Das Viertel"). "Indem wir die Spieler zum Mittelpunkt einer lebensechten Basketball-Umgebung machen, die sie erkunden können und in der sie soziale Kontakte pflegen und vor allem in Wettkämpfen antreten können, haben wir das NBA 2K-Erlebnis auf eine ganz neue Ebene gebracht", so Greg Thomas, Präsident von Visual Concepts.

"Die Nachbarschaft ist anders als alle Spielfeatures von NBA 2K oder jedem beliebigen Sportkarriere-Modus zuvor. Mein-Spieler-Spielercharaktere leben in einer nachbarschaftsähnlichen Umgebung mit diversen interessanten Orten, die man innerhalb der Häuserblocks besuchen kann, voller anderer Mein-Spieler-Spielercharaktere und Nebencharaktere, mit denen man interagieren kann. Das Erlebnis und die Wertungen drehen sich um die Entscheidungen und Aktionen der Spieler, ob man Kyrie Irving im Friseursalon bei einer Rasur trifft, auf den Plätzen im Playground antritt, sich im Tattoo-Laden ein angesagtes Motiv stechen lässt, sich die neuesten Songs anhört oder bei einer Runde um den Block vor seinen Freunden mit der neuesten Ausrüstung angibt. Wie ein Spieler dieses Feature erlebt, wird fast ausschließlich von seinen Leistungen im Wettkampf beeinflusst, sodass sie NBA 2K18 genauso spielen können, wie sie wollen, und dafür auch noch belohnt werden."

"NBA 2K18 führt außerdem 'Road to 99' ein, das modusübergreifende Meta-Spiel, durch das Spieler dafür belohnt werden, ihre Mein-Spieler-Gesamtwertung zu steigern, unabhängig davon, welche Spielmodi sie bevorzugen. Durch sein einheitliches Medaillensystem, das Pro-Am, Park und das NBA-Erlebnis in Meine Karriere abdeckt, wird der Spielstil durch eine Kombination der Spielerattribute, Animationen und Medaillen definiert, während die Spieler nach einer Gesamtwertung von 99 streben."

"Das neue Bewegungssystem macht die Spielersteuerung so realistisch wie nie zuvor. Das Dribbeln und die Bewegungen abseits vom Ball basieren nicht länger auf vorgefertigten Animationen. Diese bahnbrechende Technologie generiert auf dynamischer Basis Animationen, um ein bestmögliches Gameplay-Erlebnis zu liefern. Ihr habt jetzt die volle Kontrolle. Dank einer verbesserten Wurfanzeige trefft ihr eure Würfe mit größerer Konstanz. Das neue System bietet mehrere Feedback-Punkte für präziseres Wurftiming."

"Wir haben in unzähligen Stunden harter Arbeit dafür gesorgt, dass alle NBA-Spieler so aussehen und sich so anfühlen wie ihre realen Vorbilder – bis hin zu den kleinsten Details wie Narben, Dehnungsstreifen oder ausgeblichenen Tattoos. Das Körpersystem der Spieler wurde vollständig überarbeitet, um die Physis jedes Spielers der Liga akkurat abbilden zu können. Auch die Spielergesichter wurden von Grund auf neu aufgebaut, so dass sie noch mehr Details zeigen und realistischer auf Licht reagieren."

Letztes aktuelles Video: Momentous

Quelle: 2K Sports

Kommentare

Hokurn schrieb am
ddd1308 hat geschrieben: ?17.09.2017 02:05 Historische Teams? Keine Ahnung... ich hab von Basketball so viel Ahnung wie eine Schnecke vom 100m Sprint :Blauesauge: :D
joa gut, aber Michael Jordan, Kobe Bryant, Shaquille O'Nealoder Dirk Nowitzki wird dir ja was sagen. Und wenn man sich dann anfängt damit auseinanderzusetzen ist es schon nett mit denen in ihrer Prime zu spielen. ;)
ddd1308 schrieb am
Hokurn hat geschrieben: ?16.09.2017 18:45
ddd1308 hat geschrieben: ?16.09.2017 17:20 Ich habe jetzt beide Demos gespielt und werde wohl zu Live 18 greifen, gefällt mir vom Spielgefühl und der gesamten Präsentation her besser und als Neuling ist es viel einfacher reinzukommen.
Konntest du auch mit nem ganzen Team bei 2K spielen? Das ist schon ein Unterschied im Vergleich zur Spielerkarriere.
In den einfachen Schwierigkeitsgrad kommt man auch bei 2k gut rein. Nur ist für spätere Simulationsansprüche deinerseits der Spielumfang einfach ein bisschen weiter. ;)
Aber selbst wenn es Live sein soll, macht man für den schnellen Basketball Genuss wohl nichts verkehrt. Spielt sich doch recht nett und der Karrieremodus scheint ja auch etwas Inhalt zu haben... Mit persönlich ging nur eine gewisse Trägheit in der Luft gegen den Strich. Daher konnte ich mich da nicht neu orientieren.
Aber ich finde 2K18 auch ziemlich stark und hab jetzt auch keinen Bedarf.
Gibt's eigentlich bei Live historische Teams? Das wär mir schon wichtig...
Macht einfach Spaß mit den Spurs um Duncan und anderen Teams zu zocken. ;)
Ich habe da ein paar Spiele mit nem 3er Team gemacht und dann gab es noch ein normales Spiel und noch Training.
Historische Teams? Keine Ahnung... ich hab von Basketball so viel Ahnung wie eine Schnecke vom 100m Sprint :Blauesauge: :D
noggaman schrieb am
Da ist wohl ein kleiner Fehler in der Überschrift passiert.^^
Passiert, wenn 2 fast identische Spiele gleichzeitig raus kommen.
Hokurn schrieb am
ddd1308 hat geschrieben: ?16.09.2017 17:20 Ich habe jetzt beide Demos gespielt und werde wohl zu Live 18 greifen, gefällt mir vom Spielgefühl und der gesamten Präsentation her besser und als Neuling ist es viel einfacher reinzukommen.
Konntest du auch mit nem ganzen Team bei 2K spielen? Das ist schon ein Unterschied im Vergleich zur Spielerkarriere.
In den einfachen Schwierigkeitsgrad kommt man auch bei 2k gut rein. Nur ist für spätere Simulationsansprüche deinerseits der Spielumfang einfach ein bisschen weiter. ;)
Aber selbst wenn es Live sein soll, macht man für den schnellen Basketball Genuss wohl nichts verkehrt. Spielt sich doch recht nett und der Karrieremodus scheint ja auch etwas Inhalt zu haben... Mit persönlich ging nur eine gewisse Trägheit in der Luft gegen den Strich. Daher konnte ich mich da nicht neu orientieren.
Aber ich finde 2K18 auch ziemlich stark und hab jetzt auch keinen Bedarf.
Gibt's eigentlich bei Live historische Teams? Das wär mir schon wichtig...
Macht einfach Spaß mit den Spurs um Duncan und anderen Teams zu zocken. ;)
ddd1308 schrieb am
Ich habe jetzt beide Demos gespielt und werde wohl zu Live 18 greifen, gefällt mir vom Spielgefühl und der gesamten Präsentation her besser und als Neuling ist es viel einfacher reinzukommen.
schrieb am