Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli!: Mew im Pokéball Plus; GO Park, Bonbons und Link-Tausch

 
Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli!
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
16.11.2018
Test: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli!
85

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Evoli! - Mew im Pokéball Plus; GO Park, Bonbons und Link-Tausch

Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! (Rollenspiel) von Nintendo
Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
The Pokémon Company International und Nintendo haben bei der "digitalen Präsentation" auf der E3 2018 weitere Details zu Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! verraten - zum Beispiel zur Verfügbarkeit des Pokémon Mew.

Käufer des "Pokéball Plus" (49,99 Euro) erhalten das "Mysteriöse Pokémon Mew", das in Spielen der Pokémon-Hauptreihe nicht im normalen Spielverlauf angetroffen werden kann. Für Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! wird Mew im Pokéball Plus erhältlich sein und Spieler werden es auf ihre Ausgabe der neuen Spiele übertragen können. Jeder Pokéball Plus wird ein Mew enthalten, egal ob er separat oder als Zubehör in besonderen Bundles erworben wird. Ein in Pokémon Go gefangenes Mew kann nicht auf Pokémon: Let's Go, Pikachu! oder Pokémon: Let's Go, Evoli! übertragen werden.

Wofür kann der Pokéball Plus verwendet werden? "Der Pokéball Plus kann mit Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! für Nintendo Switch verwendet werden. Statt eines Joy-Con-Controllers kannst du über den Pokéball Plus die Spielmenüs navigieren, die Welt erkunden und gegen Pokémon kämpfen. Der Pokéball Plus kann zur Bewegungssteuerung eingesetzt werden. Wenn du auf ein wildes Pokémon triffst, kannst du den Pokéball Plus so bewegen, als würdest du einen echten Pokéball werfen! Beim Fangen eines Pokémon leuchtet der Pokéball Plus nicht nur auf, er vibriert auch und lässt dich das Pokémon im Innern hören - ganz so, als hättest du ein echtes Pokémon gefangen", schreibt Nintendo.

Weitere Features von Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli!:
  • "GO Park: Der GO Park wird im späteren Verlauf des Spiels verfügbar und hilft Spielern von Pokémon: Let's Go, Pikachu! oder Pokémon: Let's Go, Evoli! dabei, sich mit Pokémon aus Pokémon GO anzufreunden. Diese Funktion ermöglicht es, Pokémon der Kanto-Region von Pokémon GO auf Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! zu übertragen. Diese Pokémon müssen erneut mit einem Pokéball gefangen werden. Spieler können dann mit ihnen in Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! auf eine ganz neue Art interagieren.
  • Bonbons: Spieler können eine Vielfalt an Bonbons dazu nutzen, ihre Pokémon stärker zu machen. Diese Art von Training wird in Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! neu eingeführt. Im späteren Spielverlauf können Spieler dann ihre Pokémon an Professor Eich schicken, um diese Bonbons zu erhalten.
  • Link-Tausch und Link-Kampf: Spieler können sowohl lokal über die drahtlose Verbindung als auch online mit anderen Spielern tauschen und Einzel- sowie Doppelkämpfe austragen. Um online tauschen und kämpfen zu können, wird eine aktive Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft benötigt, ein kostenpflichtiger Service, der ab September verfügbar ist."

Die Entwickler erklären: "Die von Game Freak entwickelten Spiele richten sich an Spieler, die zum ersten Mal in die Welt der Pokémon-Videospiele eintauchen, und bieten gleichzeitig langjährigen Fans eine neue Art, Pokémon zu spielen."

Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! erscheinen in Europa am 16. November 2018 exklusiv für Nintendo Switch.

Letztes aktuelles Video: Pressekonferenz 2018

Quelle: The Pokémon Company International und Nintendo

Kommentare

Trimipramin schrieb am
220mAh Akkugröße im Ball? Das´ aber nich gerade viel.. :D Na mal schauen was drinne verbaut ist, vllt. kann mans durch ne größere ersetzen.
wilko1989 schrieb am
kingdadan hat geschrieben: ?
13.06.2018 17:18
wenn ich Mew haben will und damit einen vollständigen Pokedex, dann bin ich dazu gezwungen mir das Ding zu kaufen
Der Pokedex gilt mit Sicherheit auch ohne Mew als "vollständig" so dass man das Diplom im Spiel bekommen kann. Das war doch damals in der gelben Version ebenfalls so. Und da war es (ohne Glitches und Cheats) sogar unmöglich an Mew zu kommen.
Als kleines Extra zum Pokeball Plus finde ich das somit eine schöne Sache. In erster Linie kauft man ja ohnehin den Pokeball als Controller/Joy Con und nicht um Mew zu bekommen. Das darf man höchstens als kleinen "Bonus" sehen.
kingdadan schrieb am
Das ist doch wohl nen Witz. Mir ist schon klar, dass der Pokeball auch ein Controller ist, aber wenn ich Mew haben will und damit einen vollständigen Pokedex, dann bin ich dazu gezwungen mir das Ding zu kaufen oder jemanden zu finden, der einen hat um es mir zu ertauschen? Das ist ja noch frecher als die unterschiedlichen Versionen von den Pokemon-Titeln! ?
schrieb am