Biomutant: Das fast vergessene Open World-Abenteuer erscheint tatsächlich für Nintendo Switch

 
von Jonas Höger,

Ein fast vergessenes Open World-Abenteuer klettert doch noch auf die Nintendo Switch

Biomutant (Action-Adventure) von THQ Nordic
Biomutant (Action-Adventure) von THQ Nordic - Bildquelle: Experiment 101 / THQ Nordic
Fast genau zwei Jahre ist es jetzt her, dass Biomutant nach holprigem Marketing das Licht der Welt erblickte und interessierte Spieler in die flauschige Open World einlud.

Nicht wenige sind der Einladung gefolgt, doch die seit der ersten Ankündigung entstandenen Erwartungen konnte Biomutant nicht erfüllen: Spieler und Presse kritisierten inhaltslose Dialoge, stumpfe Beschäftigungsaufgaben und technische Mankos. Gegen Ende des Jahres darf sich der Titel von Entwicklerstudio Experiment 101 trotzdem noch auf der Nintendo Switch versuchen.

Biomutant: Eine infoarme Termin-Ankündigung für Nintendo Switch



Wie man in einer Pressemitteilung enthüllte, erscheint Biomutant nämlich am 30. November für Nintendos Handheld-Hybriden und schafft damit den Sprung von PC, Xbox und PlayStation auch auf die Switch. Wer den Release des fast in Vergessenheit geratenen Open World-Spiels trotz kritischen Stimmen gar nicht mehr erwarten kann, findet auf der offiziellen Website einen praktischen Countdown.

Schon letztes Jahr sorgte ein portugiesischer Händler für Gerüchte, dass Biomutant auch die Nintendo Switch beehren wird, auch wenn das dort angegebene Datum des 25. Oktobers 2022 schon lange kommentarlos verstrichen ist. Ob die Nintendo Switch-Version sich von den anderen Plattformen unterscheidet, beispielsweise in Sachen Auflösung oder Bildrate, verrät man aktuell noch nicht.



Wer das halbe Jahr bis zur Veröffentlichung von Biomutant auf der Switch nicht mehr warten will, um sich in die offene Welt rund um die flauschigen Fellknäule zu stürzen, kann seit einiger Zeit übrigens auch die Current-Gen bemühen: Das Upgrade auf PlayStation 5 und Xbox Series X | S ist für Besitzer der Last-Gen-Versionen überdies kostenlos.

Bis zum Release der Nintendo Switch-Version am 30. November bleibt dann noch genug Zeit, unseren ausführlichen Test zu Biomutant zu lesen oder euch fünf spannende Fakten zum Spiel genauer anzuschauen. Ebenfalls in einer Open World findet übrigens das gestern erschienene Redfall statt, das bislang jedoch eher mit blutleeren Bewertungen statt Bestnoten auffällt.

Quelle: Pressemitteilung, Offizielle Website von Biomutant

Kommentare

nawarI schrieb am
Mir hat das Spiel etwas leid getan.
Es wurde ohne erkennbaren Grund von mehreren Seiten als Wunder-Überraschungshit angepriesen, was die Erwartungen dann ins unerreichbare gesteigert hat. Klar waren die Leute dann enttäuscht.
Ich bin sicher mit Spielen mit ähnlich hohem Budget kann sich Biomutant gut messen und mit Realistischen Erwartungen kann man sicher Spaß damit haben
die-wc-ente schrieb am
USERNAME_10000195 hat geschrieben: ?04.05.2023 11:26
die-wc-ente hat geschrieben: ?03.05.2023 21:34 was für eine bereicherung für die switch....
Was für eine Bereicherung für die Kommentarspalte.
so sehr, das es dir ein kommentar wert war.... ;)
USERNAME_10000195 schrieb am
die-wc-ente hat geschrieben: ?03.05.2023 21:34 was für eine bereicherung für die switch....
Was für eine Bereicherung für die Kommentarspalte.
USERNAME_10000195 schrieb am
So übel fand ich das Spiel gar nicht, nachdem es fertig gepatched war.
Zumindest war es technisch von Anfang an deutlich sauberer, als so mancher Triple A Titel heutzutage.
schrieb am