Super Smash Bros. Ultimate: Verkaufsrekord auf einer TV-Konsole von Nintendo in Europa und Deutschland

 
Super Smash Bros. Ultimate
Publisher: Nintendo
Release:
07.12.2018
Test: Super Smash Bros. Ultimate
87

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Super Smash Bros. Ultimate: Kein anderes Spiel für eine Nintendo-TV-Konsole hat sich binnen kurzer Zeit so oft in Europa und Deutschland verkauft

Super Smash Bros. Ultimate (Prügeln & Kämpfen) von Nintendo
Super Smash Bros. Ultimate (Prügeln & Kämpfen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Super Smash Bros. Ultimate für Switch ist das am schnellsten verkaufte Spiel, das jemals für eine TV-Konsole von Nintendo in Deutschland und Europa veröffentlicht wurde - basierend auf internen Verkaufszahlen von Nintendo (inkl. Solo-Verkäufe und Bundles im Einzelhandel sowie Download-Verkäufe im eShop).

Die europäischen Gesamtverkäufe in den ersten drei Tagen waren fast 30 Prozent höher als bei Mario Kart Wii, das seit Erscheinen mehr als 37 Millionen Mal ausgeliefert wurde. Neben den starken Umsätzen im Einzelhandel erringt Super Smash Bros. Ultimate auch den Titel als das am schnellsten verkaufte Spiel aller Zeiten im Nintendo eShop. Allerdings vermied es Nintendo of Europe, konkrete Verkaufszahlen zu nennen. Anders sieht es bei Nintendo of America. Das US-Unternehmen gab bekannt, dass sich das Spiel in elf Tagen über drei Millionen Mal in den USA verkauft hätte und es damit den erfolgreichsten Start überhaupt in der Smash-Bros.-Reihe hingelegt hätte.

"Nach nur knapp mehr als 20 Monaten seit Veröffentlichung verzeichnet Nintendo Switch bereits fünf der zehn erfolgreichsten Markteinführungen von Nintendo-Titeln für TV-Konsolen in Europa (basierend auf den internen Verkaufszahlen von Nintendo für die ersten drei Verkaufstage der einzelnen Titel.): The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Mario Kart 8 Deluxe, Super Mario Odyssey, Pokémon: Let's Go, Pikachu! / Pokémon: Let's Go, Evoli! und jetzt Super Smash Bros. Ultimate sind nur ein Teil der großen Auswahl von über 1.000 Spielen für Nintendo Switch", schreibt Nintendo weiter.

"Super Smash Bros. Ultimate ist das größte Super Smash Bros. überhaupt, und avancierte nicht nur zum am schnellsten verkauften Spiel der Serie in Deutschland und Europa, sondern auch zum am schnellsten verkauften Nintendo TV-Konsolenspiel aller Zeiten", erklärt Stephan Bole, COO von Nintendo of Europe. "Nintendo Switch-Besitzer können sich ebenfalls sehr auf 2019 freuen. Es warten neue Spiele in der Animal Crossing- und Pokémon-Serie, Yoshi's Crafted World, Fire Emblem: Three Houses und noch vieles mehr."

Letztes aktuelles Video: Video-Test

Quelle: Nintendo

Kommentare

Switch-Man schrieb am
Nein, auf keinen Fall. Ich hab das ohne Gegner wirklich sehr oft im Trainingsraum getestet.
Aber egal, vielleicht bin ich auch einfach nur unfähig ;)
Auch ohne dieses Problem ist das Spiel aber irgendwie nicht mein Ding. Verkaufen und gut ist. Mach ich zwar sicher 10? Verlust, aber was solls. Bin wohl auf den falschen Hypetrain aufgesprungen :D
Redshirt schrieb am
Switch-Man hat geschrieben: ?
20.12.2018 15:21
Ja, aber das mit dem Doppelsprung, der manchmal funktioniert und manchmal nicht.... das sieht für mich nach nem fetten Bug aus. Ich meine, ist ja nix schwieriges. Du drückst den Knopf und dann noch einmal. Button ist in Ordnung, aber der blöde Char springt dann oft nicht über den Abgrund und ich stürze ab. Wo ist da der Fehler (auf meiner Seite)?
Keine Ahnung, aber ausgehend von meinen Erfahrungen über die Serie hinweg, würd ich nicht von nem Bug ausgehen.
Das Geschrei bei so einem eklatanten Fehler wäre in allen Ecken des Internets zu hören. Bist du sicher, dass du zB nicht versehentlich auf den Greifen- oder Ausweichen-Knopf im Sprung kommst? Der Lag danach ist mitunter verheerend, was aber ne beabsichtigte Mechanik ist.
Switch-Man schrieb am
Ja, aber das mit dem Doppelsprung, der manchmal funktioniert und manchmal nicht.... das sieht für mich nach nem fetten Bug aus. Ich meine, ist ja nix schwieriges. Du drückst den Knopf und dann noch einmal. Button ist in Ordnung, aber der blöde Char springt dann oft nicht über den Abgrund und ich stürze ab. Wo ist da der Fehler (auf meiner Seite)?
Kant ist tot! schrieb am
Switch-Man hat geschrieben: ?
20.12.2018 10:15
Kant ist tot! hat geschrieben: ?
19.12.2018 21:53
Ist halt recht eigen und nicht wirklich wie andere Prügelspiele. ich spiele im Prinzip kaum normale Prügler aber Smash Bros geht dafür immer. Hast du paar Freunde lokal dafür am Start? Alles andere ist für mich nur so bissel Drumherum bei Smash Bros. Also wenn du alleine zockst und es nicht kickt, kann ich das verstehen. Aber vlt. kommt der Punkt auch noch.
Ne, hab ich nicht. Bin Solo-Zocker.
Was mich an dem Ding nervt.... z.B. der Doppelsprung. Ich springe und springe in der Luft noch einmal. Klappt oft wunderbar.
Aber dann funktioniert das sehr oft auch nicht. Ich will z.B. einen Graben überspringen, springe ab, springe dann noch mal, aber nix passiert.... ich stürze ab. Teilweise geht es dann auch auch wieder mal und er macht den normalen Doppelsprung. Sehr seltsam. Und nein, mein Button am Controller ist nicht defekt. :P
Dann sehe ich teilweise NPC Chars, die kommen aus den Tiefen des Absturzes noch mal wieder zurück... sind wirklich schon fast oder komplett aus dem BIld nach unten raus und springen dann doch noch mal mit einem Mega-Satz zurück auf die Plattform. WTF, will ich auch. :cry:
Habs mir noch mal ein paar Stunden gegeben, lange in der Trainingshalle verbraucht und ausprobiert. Aber scheinbar ist es wirklich nix für mich. Werde mich wohl definitiv nach den Feiertagen davon wieder trennen.
Naja, da steckt schon eine gewisse Lernkurve drin. Wenn du die Charaktere und die entsprechenden Rettungsmoves besser kennst, wird für dich auch nachvollziehbarer, was geht und was nicht. So ist es vlt. frustrierend, weil es dann random erscheint aber das ist es nicht. Die NPCs können nichts, was du nicht auch kannst. Also theoretisch zumindest, die Umsetzung ist halt wieder 'ne andere Geschichte. :lol:
Switch-Man schrieb am
Kant ist tot! hat geschrieben: ?
19.12.2018 21:53
Ist halt recht eigen und nicht wirklich wie andere Prügelspiele. ich spiele im Prinzip kaum normale Prügler aber Smash Bros geht dafür immer. Hast du paar Freunde lokal dafür am Start? Alles andere ist für mich nur so bissel Drumherum bei Smash Bros. Also wenn du alleine zockst und es nicht kickt, kann ich das verstehen. Aber vlt. kommt der Punkt auch noch.
Ne, hab ich nicht. Bin Solo-Zocker.
Was mich an dem Ding nervt.... z.B. der Doppelsprung. Ich springe und springe in der Luft noch einmal. Klappt oft wunderbar.
Aber dann funktioniert das sehr oft auch nicht. Ich will z.B. einen Graben überspringen, springe ab, springe dann noch mal, aber nix passiert.... ich stürze ab. Teilweise geht es dann auch auch wieder mal und er macht den normalen Doppelsprung. Sehr seltsam. Und nein, mein Button am Controller ist nicht defekt. :P
Dann sehe ich teilweise NPC Chars, die kommen aus den Tiefen des Absturzes noch mal wieder zurück... sind wirklich schon fast oder komplett aus dem BIld nach unten raus und springen dann doch noch mal mit einem Mega-Satz zurück auf die Plattform. WTF, will ich auch. :cry:
Habs mir noch mal ein paar Stunden gegeben, lange in der Trainingshalle verbraucht und ausprobiert. Aber scheinbar ist es wirklich nix für mich. Werde mich wohl definitiv nach den Feiertagen davon wieder trennen.
schrieb am