Tokyo School Life: Mit der Switch als Austauschschüler nach Tokio

 
Tokyo School Life
Entwickler:
Publisher: PQube
Release:
14.02.2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tokyo School Life: Mit der Switch als Austauschschüler nach Tokio

Tokyo School Life (Adventure) von PQube
Tokyo School Life (Adventure) von PQube - Bildquelle: PQube
PQube wird die Visual Novel Tokyo School Life von M2 und Dogenzaka Lab pünktlich zum Valentinstag am 14. Februar 2019 als eShop-Download für Nintendo Switch veröffentlichen. Hier ein erster Vorgeschmack:

Letztes aktuelles Video: Ankuendigungs-Trailer


Screenshot - Tokyo School Life (Switch)

Screenshot - Tokyo School Life (Switch)

Screenshot - Tokyo School Life (Switch)

Screenshot - Tokyo School Life (Switch)

Screenshot - Tokyo School Life (Switch)

Screenshot - Tokyo School Life (Switch)

Quelle: PQube

Kommentare

Poolparty93 schrieb am
Die Kombination von Genre, Setting, Musik, Charaktere und Zeichenstil hat dazu geführt, dass ich bei dem Trailer jede Sekunde mit der Einblendung von Loli-Hentai gerechnet habe...
yopparai schrieb am
Ah. Ja, das kann ich nachvollziehen. Das war auch genau der Punkt, den ich in Stein?s;Gate gerade gut fand, das hatte sowas überhaupt nicht drin. Hätte ja auch kein Stück gepasst. Danke für die Warnung, weiß ich dann zumindest worauf ich mich einlasse, falls ich mir das mal anschauen sollte.
Crimson Idol schrieb am
Bei Chaos Child war für mich vor allem das beworbene Illusionssystem ziemlich nervig, da die Illusionen recht häufig in Richtung von Ecchi-Fantasien abdriften, was oftmals nicht so wirklich zur Story passen wollte. Wobei ich generell kein Problem habe, wenn eine VN solche Inhalte hat, nur muss es für mich auch irgendwie dazu passen. Eine Detektiv/Mystery-Story wo der Protagonist gefühlt alle 5 Minuten in Fummelfantasien abdriftet muss jetzt nicht sein. Aber ist sicherlich besser, wenn jeder sich sein eigenes Bild macht.
yopparai schrieb am
Echt? Hmm. Das hatte ich eigentlich noch vor mir. Steins;Gate/0 fand ich richtig gut. Na mal gucken, das wird sicher nicht die letzte VN sein die dafür erscheint.
Crimson Idol schrieb am
Man sollte vielleicht auch mal in die News schauen. :ugly:
Ob's einem persönlich taugt, ist natürlich immer schwierig abzuschätzen. Hatte mit so mancher eher durchschnittlich bewerteten VN durchaus Spaß, während andere höher bewertete eher Mist waren. Da fällt mir vor allem Chaos;Child ein, welches auch im Steins;Gate-Universum spielt, aber ich ziemlich fürchterlich fand.
schrieb am