Super Mario Maker 2: Frischer Hüpfbaukasten für Switch angekündigt - 4Players.de

 
Jump&Run
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
28.06.2019

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Super Mario Maker 2: Frischer Hüpfbaukasten für Switch angekündigt

Super Mario Maker 2 (Geschicklichkeit) von Nintendo
Super Mario Maker 2 (Geschicklichkeit) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo fasst sich kurz: Ohne große Umschweife wurde in der Nintendo Direct heute Abend der Jump-n-Run-Baukasten Super Mario Maker 2 für Nintendo Switch angekündigt. Inhaltliche Infos wurden noch nicht präsentiert, es gab lediglich einen kurzen Teaser und ein Release-Datum: Im Juni 2019 soll es soweit sein.



Im Video zu sehen ist etwa der Einsatz des Editors im Szenario von New Super Mario Bros U Deluxe oder auch, wie Mario mit den neuen Abhängen durch eine typische Welt von Super Mario World schliddert.

"In this new game, a sequel to the original Wii U™ game, players can create the Super Mario courses of their dreams, with access to even more tools, items and features, including the new ability to create slopes for the first time. Super Mario Maker 2 launches exclusively for Nintendo Switch this June."
 
Quelle: Nintendo Direct

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
Ich hoffe der online Modus wird besser. Es gibt wirklich viele unnötig leichte Level in denen nur haufenweise zeugt reingespammt wurde, ganz ohne Konzept oder sonst was.
Troll Level haben zwar ein Konzept, sind aber irgendwie noch schlimmer.
Ich hoffe es wird mehr Bewertungskriterien bzw. -möglichkeiten geben als die Vergabe eines Sterns für ein Level.
Mit dem online Modus werde ich hier aber wahrscheinlich das nächste Problem haben: es wird was kosten. >.<
Jondoan schrieb am
Chibiterasu hat geschrieben: ?
14.02.2019 16:38
Jondoan hat geschrieben: ?
14.02.2019 16:00
. Erst bei den Hacks trifft man dann wieder auf abartige neue Ideen, eben weil man seiner Kreativität noch uneingeschränkter freien Lauf lassen kann.

Eins der coolsten Level finde ich ;) aber keine Frage, auch in SMM gibt es unglaublich viel geiles Zeug.
Solche Level haben mich nie interessiert und sind ja wirklich auch nur für ne zweistellige Zahl an Leuten cool nachzuspielen.
Ich mag es nicht wenn jeder Sprung zu 100% sitzen muss und man praktisch keine Flexibilität mehr hat.
Aus einem flexiblem Level den optimalen Weg rauszuchen, cool. Aber hier gibt es ja quasi fast nur einen Weg wie man das schaffen kann.
Nicht "quasi" :D da gibts einen festen Weg, und wenn das nicht verlangt, "frame perfect" zu sein, dann ist das schon gnädig :P aber ja, habe mich auch eine lange Zeit vor gesträubt. Durch habe ich übrigens noch keinen dieser Hacks :ugly: aber angezockt mal zumindest und auch schon ein paar spaßige (=frustrierende) Stunden mit verbracht.
Astorek86 schrieb am
Ich sag mal so: Ich hab als Kind "Super Mario Land"-Levels (der Gameboy-Teil) mit Lego- und Playmobil-Steinen nachgebaut (zu einer Zeit, in der sich Eltern und Medien überhaupt nicht mit Videospielen beschäftigten)... Eins meiner ersten PC-Spiele, Jazz Jackrabbit 2, hatte einen Leveleditor mit dem ich auch unglaublich viel Zeit verbrachte und Levels baute, die dann ich und meine Freunde spielten... Hölle, der Mariomaker war für mich sogar der einzige Grund, weshalb ich mir eine WiiU gekauft habe; ohne das Programm wär ich heute nicht in diesem Unterforum unterwegs^^. Heute programmiere ich aus Spaß Jump'n Run-Spiele und bin auch einer der Irren, die solche Hacks wie Kaizo Mario World z.T. mehrmals durchgespielt haben...
Jepp, ich hab einen Narren gefressen was das angeht. Von allen Spielen, die in der Direct angekündigt wurden, bin ich am meisten heiß auf MM 2, auch wenns nur ein verdammter Leveleditor ist^^...
Der Chris schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
14.02.2019 15:56
Für mich ist das Ding nix, bin weder kreativ genug, noch hab ich die Muse, an sowas herumzubasteln ^^
Aber ich freu mich tierisch für die Community, die das Ding gerade hart feiert.
Ich schließe mich an. ;)
Ich bin mir noch nicht sicher ob ich das Spiel nochmal versuche, nachdem der erste eher liegen geblieben ist. Ich hab ein mäßig kreatives Level gebaut, dann noch mit Levels anderer etwas rumgespielt und das war fast schon mein MM Erlebnis.
Chibiterasu schrieb am
Jondoan hat geschrieben: ?
14.02.2019 16:00
. Erst bei den Hacks trifft man dann wieder auf abartige neue Ideen, eben weil man seiner Kreativität noch uneingeschränkter freien Lauf lassen kann.

Eins der coolsten Level finde ich ;) aber keine Frage, auch in SMM gibt es unglaublich viel geiles Zeug.
Solche Level haben mich nie interessiert und sind ja wirklich auch nur für ne zweistellige Zahl an Leuten cool nachzuspielen.
Ich mag es nicht wenn jeder Sprung zu 100% sitzen muss und man praktisch keine Flexibilität mehr hat.
Aus einem flexiblem Level den optimalen Weg rauszuchen, cool. Aber hier gibt es ja quasi fast nur einen Weg wie man das schaffen kann.
schrieb am