Rune Factory 5: Mischung aus Lebenssimulation und Rollenspiel erscheint 2021 für Switch

 
Rune Factory 5
Entwickler:
Publisher: Marvelous!
Release:
2021

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rune Factory 5: Mischung aus Lebenssimulation und Rollenspiel erscheint 2021 für Switch

Rune Factory 5 () von Marvelous!
Rune Factory 5 () von Marvelous! - Bildquelle: Marvelous!
Rune Factory 5 ist bei der heutigen Direct-Mini-Ausgabe für Switch präsentiert worden. Die Mischung aus Lebenssimulation und Rollenspiel soll Anfang 2021 in Japan und im Laufe des nächsten Jahres in Europa (Marvelous Europe) erscheinen. Die Vorgänger erweiterten das Bauernhof-Prinzip von Harvest Moon um Monsterkämpfe und ähnliche Rollenspiel-Elemente.

Nintendo: "Rune Factory 5: In diesem charmanten Rollenspiel bauen sich Spieler:innen ein ganz neues Leben auf – und stürzen sich zugleich in ein großes Abenteuer. Als junger Mann oder junge Frau ohne Erinnerungen machen sie einen Neuanfang in dem Landstädtchen Rigbarth. Ihre Aufgabe als Ranger:in ist es, den Frieden zu bewahren. Dank eines neuen Kampfsystems können sie Monster erlegen, indem sie zusammen mit ihren Verbündeten mächtige Combos ausführen. Ihr alltägliches Leben wird aber nicht nur davon geprägt, dass sie ihre Stadt beschützen. Sie ernten auch angebaute Früchte, gehen am Fluss angeln oder feiern lokale Feste. Vielleicht finden Spieler:innen sogar jemand Besonderes, verabreden sich, verlieben sich ... und heiraten! Das neue Leben in einer faszinierenden Fantasy-Welt beginnt 2021, wenn Rune Factory 5 auf Nintendo Switch erscheint."

Letztes aktuelles Video: Trailer


Screenshot - Rune Factory 5 (Switch)

Screenshot - Rune Factory 5 (Switch)

Screenshot - Rune Factory 5 (Switch)

Screenshot - Rune Factory 5 (Switch)

Screenshot - Rune Factory 5 (Switch)

Screenshot - Rune Factory 5 (Switch)

Screenshot - Rune Factory 5 (Switch)


Quelle: Marvelous Europe

Kommentare

Subtra schrieb am
Weil ich das Game schon für den 3DS XL hab :P Und die Technik auf der Switch auch nicht wirklich viel weiter entwickelt wurde, lieber ein ganz neues Game mit hoffentlich japanischer Sprachausgabe, das englisch hängt mir zum Hals raus.
just_Edu schrieb am
Subtra hat geschrieben: ?
17.09.2020 21:17
Cool brauche ich nicht mehr nachdenken ob ich den vierten Teil für die Switch kaufen soll.
Warum stand das überhaupt zur Debatte? Ist doch wohl selbstverständlich, das du ihn kaufen musst! ?. 400h* Unterhaltung spielen sich nicht von selbst.
*Wenn man sämtlichen optionalen Post-Game, Post-Epilog, Post-Verlängerung Inhalt mitnehmen will.. überhaupt man sieht in dem Spiel den Endabspann recht häufig ?
Rosu schrieb am
Wirklich schade, dass es auf 2021 gelegt wurde. Nächstes Jahr ist schon ohne großartige Nintendo Ankündigungen das Lineup der Switch abartig stark (vor allem wenn Bravely Default 2 noch verschoben wird), da hätte ich das gerne vorher fertig gehabt :lol:
Was mich gewundert hat ist, dass es jetzt ein normales Third Person Spiel ist und nicht mehr Top-Down. Habe ich nicht erwartet, wirkt aber auf den ersten Blick wie eine gute Entwicklung. Klar, Bodentexturen lassen zu wünschen übrig aber der Look generell ist ganz angenehm. Muss noch der Content stimmen, sollte nach den guten Vorgängern kein Problem darstellen.
Subtra schrieb am
Cool brauche ich nicht mehr nachdenken ob ich den vierten Teil für die Switch kaufen soll.
schrieb am