The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2: Sprachaufnahmen doch noch nicht abgeschlossen

 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
kein Termin
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2: Sprachaufnahmen doch noch nicht abgeschlossen

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 (Rollenspiel) von Nintendo
The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Aktualisierung vom 7. Dezember, 11:10 Uhr

Zu früh gefreut: Offenbar basierte die Nachricht auf einem Übersetzungsfehler, den GameXplain nach Angaben von Nintendo Life aufgedeckt hat. Demnach haben die beiden Synchronsprecher über die Geheimhaltung rund um das Spiel gescherzt und durften während des Interviews weder bestätigen noch verneinen, ob sie für Breath of the Wild 2 überhaupt wieder für Sprachaufnahmen ins Studio zurückkehren werden oder bereits zurückgekehrt sind. Tatsächlich soll im Podcast an keiner Stelle der Abschluss von Sprachaufnahmen thematisiert worden sein.

Danke für den Hinweis, yopparai



Ursprüngliche Nachricht vom 7. Juli:

Die Entwicklungsarbeiten an The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 scheinen gut voran zu gehen. Darauf lässt zumindest die Aussage der beiden spanischen Synchronsprecher Marc Navarro und Nerea Alfonso (Zelda) schließen, die nach Angaben von DualShockers in einem spanischen Podcast verkündeten, dass sie die Sprachaufnahmen für das Action-Adventure gerade abgeschlossen hätten.

Von Nintendo selbst gibt es allerdings immer noch keine konkreten Angaben zur geplanten Veröffentlichung. Die Gerüchteküche ging einmal davon aus, dass Breath of the Wild 2 noch in diesem Jahr erscheinen könnte. Tatsächlich ist noch nicht viel davon bekannt, was Nintendo in der zweiten Jahreshälfte und zum Weihnachtsgeschäft auffahren will. Andere Quellen behaupteten, dass der Titel erst im nächsten Geschäftsjahr und damit frühestens im April 2021 veröffentlicht wird.

Letztes aktuelles Video: E3 2019 Trailer

Quelle: DualShockers, Nintendo Life, GameXplain

Kommentare

slasher82 schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
09.07.2020 21:34
Keine Ahnung was ihr mit Spaziergang meint. Es gab Bosse vor allem der letzte, die haben mich schon gefordert. Aber vielleicht gehöre ich auch einfach nicht zur Elite. Spiele nicht umsonst kein Souls. ;)
Zelda Games können schon sehr fordernd sein (die allerersten Teile oder diverse neuere wie BotW im Mastermode, dagegen sind die FromsoftwareSpiele vergleichsweise simpel), Links Awakening würde ich aber zu den leichtesten Teilen zählen
Ryan2k6 schrieb am
Keine Ahnung was ihr mit Spaziergang meint. Es gab Bosse vor allem der letzte, die haben mich schon gefordert. Aber vielleicht gehöre ich auch einfach nicht zur Elite. Spiele nicht umsonst kein Souls. ;)
Khorneblume schrieb am
Gut. Also fand BotW (sollte es mal fertig spielen...) schon sehr nett. So ein geradliniges Zelda hätte auch mal wieder was. LA war für mich am GB damals wirklich das Dope schlechthin. Hab ich glaub an die 20x durchgespielt oder so. Der erste Run war allerdings der Schönste.
yopparai schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?
09.07.2020 18:23
Wurde LA denn massiv verändert zum Original GB Teil? Weil das Original LA habe ich eher als Spaziergang in Erinnerung.
War exakt das gleiche Spiel und ja, war ein Spaziergang. Ein schöner Spaziergang allerdings.
slasher82 schrieb am
BotW von der Grafik her schrecklich? für mich ist es eines der schönsten Videospiele ever. klar die Auflösung ist bei anderen Spielen / Konsolen höher, aber Auflösung ist imo nicht alles bzw bringt mir auch nichts wenn ein Spiel sonst kacke / lieblos aussieht. wichtiger sind mir Artstyle und Liebe zum Detail, und in diesen Aspekten zerlegt BotW jedes andere Actionadventure/ActionRPG der letzten 10 Jahre, und ich gehe mal davon aus dass auch BotW2 wieder neue GenreMassstäbe setzen wird
schrieb am