Gibbous - A Cthulhu Adventure: Der kosmische Comedy-Horror erreicht die Switch

 
von ,

Gibbous - A Cthulhu Adventure: Der kosmische Comedy-Horror erreicht die Switch

Gibbous - A Cthulhu Adventure (Adventure) von Stuck in Attic
Gibbous - A Cthulhu Adventure (Adventure) von Stuck in Attic - Bildquelle: Stuck in Attic
Am 28. Oktober 2020 haben Stuck in the Attic ihr bereits für PC erschienenes und auf Steam bis dato "sehr positiv" bewertetes Horrorabenteuer Gibbous - A Cthulhu Adventure auch für Nintendo Switch veröffentlicht. Im eShop wird noch bis zum 3. November ein Launch-Rabatt von 15 Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt (16,99 Euro statt 19,99 Euro). Auf GOG bekommt man das PC-Original aktuell sogar zum halben Preis. In der Spielbeschreibung heißt es: "Darkham, mit seinen schiefen Dächern, dunklen Gassen und einer geheimnisvollen Vergangenheit, war nie wirklich ein einladender Ort, aber heutzutage? Überall tauchen verrückte Kulte auf, und wieder einmal wird über das bösartigste Buch, das Necronomicon, geflüstert.

Detective Don R. Ketype ist dabei, den mysteriösen bösen Wälzer zurückzuholen, aber der ahnungslose Bibliothekar Buzz Kerwan stolpert darüber und verwandelt seine Katze, Kitteh, versehentlich in einen wandelnden, sprechenden Gräuel. Vermenschlichung? Wohl eher eine ziemliche Verschlechterung.

Gibbous ist ein komödiantisches kosmisches Horrorspiel - ein modernes Abenteuer, das klassisch inspiriert ist, mit wunderschöner HD-Grafik, detaillierten traditionellen Animationen und einer langen Geschichte, in der die drei Protagonisten um die Welt reisen und sich um sowohl kosmische als auch menschgemachte Gräuel, Voodoo und Dinge, die nicht sein sollten, kümmern müssen. Von Lovecraft Country bis Transsilvanien - sorge dafür, dass eine sehr zynische Katze aufhört zu reden."


Als Key-Features werden genannt:
  • Über 60 handgemalte, detailreiche Umgebungen, inspiriert von transsilvanischer Architektur und Natur
  • Fließende traditionelle 2D-Animation mit einem Disney-ähnlichen Stil
  • Zwei Protagonisten und eine sprechende Kat... Okay, drei. Drei Protagonisten
  • Mehr als 70 vollständig synchronisierte, verrückte Charaktere
  • Besonderer Gastauftritt von Doug Cockle, Stimme von The Witcher
  • Enthält den authentischsten transsilvanischen Akzent in Spielen und generell Medien aller Zeiten
  • Über 4 Stunden langer Original-Soundtrack mit Live-Instrumenten
  • Eine lange cineastische Geschichte, die sich über Kontinente und mehr erstreckt
  • Humorvolle Momente, düstere Rahmenhandlung
  • Dynamische Beleuchtung, Echtzeitreflexionen und Wettersystem
  • Integriertes Hinweissystem, das hilft, wenn man nicht weiterkommt
  • Vollständig animierte Cartoon-Zwischensequenzen, die wichtige Handlungsstränge unterstreichen
  • Über 12.000 eingesprochene Dialogzeilen
  • Individuelle synchronisierte Antworten auf all die verrückten Kombinationen, die man sich nur vorstellen kann
  • Liebevoll entwickelt in der Nähe des Geburtsortes von Vlad dem Pfähler
  • Keine Verniedlichung oder Verspottung der Alten, sondern eine Lobpreisung ihrer dunklen Namen
  • Haben wir die sprechende Katze erwähnt?

Letztes aktuelles Video: SwitchTrailer

Quelle: Stuck in the Attic / Steam / GOG

Kommentare

Flojoe schrieb am
Kosmischer Comedy Horror... ?
schrieb am