Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise: Die Kleinstadt Le Carré im Trailer

 
Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise
Entwickler:
Release:
10.07.2020
Erhältlich: Digital (Nintendo eShop), Einzelhandel
Test: Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise
70

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise - Die Kleinstadt Le Carré im Trailer

Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Action-Adventure) von Rising Star Games
Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Action-Adventure) von Rising Star Games - Bildquelle: Rising Star Games
Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise spielt in der Kleinstadt Le Carré (Louisiana), die im folgenden Trailer kurz vorgestellt wird. Die Geschichte beginnt in Boston, wo sich herausstellt, dass der FBI-Agent Francis York Morgan den Fall, von dem er dachte, dass er 2005 gelöst wurde, erneut aufgreifen muss. Man wird verschiedene Morde und Verbrechen aufklären und zwischen 2005 und 2019 in hin- und herspringen. Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise wird am 10. Juli 2020 für Switch erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Willkommen in Le Carr


"Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise für Nintendo Switch spielt im heutigen Boston. Dank der einzigartigen Erzählweise lässt dich das Spiel jedoch auch in die Vergangenheit reisen. Dort wirst du den Mysterien des einst friedlichen Städtchens Le Carré auf den Gund gehen.

Die Geschichte beginnt in Boston, wo sich herausstellt, dass der FBI-Agent Francis York Morgan den Fall, von dem er dachte, dass er 2005 gelöst wurde, erneut aufgreifen muss. Man wird verschiedene Morde und Verbrechen aufklären und zwischen 2005 und 2019 in hin- und herspringen.

Screenshot - Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Switch)

Screenshot - Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Switch)

Screenshot - Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Switch)

Screenshot - Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Switch)

Screenshot - Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Switch)

Screenshot - Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Switch)

Screenshot - Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Switch)


  • FBI Special Agent York ist zurück: Nimm die Ermittlungen in einem brandneuen Mordfall voller rätselhafter Umstände auf.
  • Vorgänger und Nachfolger in einem: Löse das Rätsel um die Mordfälle in Le Carré.
  • Eine Open-World-Stadt: Erkunde Le Carré zu Fuß oder per Skateboard.
  • Minispiele: Gehe Bowling, erkunde das Bayou, beweise dein Können in Skateboard-Herausforderungen und mehr.
  • Anpassungsoptionen: Passe deinen Charakter an und verbessere dein Skateboard, um schneller zu fahren und kniffligere Tricks durchführen zu können."


Quelle: Nintendo

Kommentare

Seppel21 schrieb am
MikeimInternet hat geschrieben: ?
24.06.2020 08:16
Seppel21 hat geschrieben: ?
23.06.2020 20:44
MikeimInternet hat geschrieben: ?
23.06.2020 18:02
Exklusiv für die Switch ?! Wer hat sich den Unsinn denn ausgedacht ? Nichts gegen die Switch, im Gegenteil, ich vermisse manchmal Nintendo Spiele, aber diese Entscheidung ist trotzdem schwer nachzuvollziehen. Würde gern wissen was dahinter steckt.
4Players, jetzt seit ihr dran ... ^^
https://www.seid-seit.de/
Ansonsten wurde ja schon alles gesagt.
Auch wenn das Spiel technisch schwach aussieht, bin ich total scharf darauf. Den Vorgänger habe ich trotz seiner z.T. schwerwiegenden Bugs auf dem PC durchgespielt. Jedes andere Spiel hätte ich deswegen in die Tonne gekloppt, aber es war einfach zu geil. Hoffentlich kommt der Nachfolger an die inhaltliche Qualität der Vorgängers heran.
Das Erste, was ich auf der verlinkten Seite sehe, sind diese Worte:
Wunderschönen guten Tag!
?Du bist hier gelandet, weil dich jemand auf die Verwendung eines unerträglichen Sprachfehlers hinweisen möchte??
LOL
PS: An dem Tag, an dem das unterrichtet wurde, war ich nicht in der Schule ;)
Traurig. Dabei ist Bildung so wichtig.
MikeimInternet schrieb am
Seppel21 hat geschrieben: ?
23.06.2020 20:44
MikeimInternet hat geschrieben: ?
23.06.2020 18:02
Exklusiv für die Switch ?! Wer hat sich den Unsinn denn ausgedacht ? Nichts gegen die Switch, im Gegenteil, ich vermisse manchmal Nintendo Spiele, aber diese Entscheidung ist trotzdem schwer nachzuvollziehen. Würde gern wissen was dahinter steckt.
4Players, jetzt seit ihr dran ... ^^
https://www.seid-seit.de/
Ansonsten wurde ja schon alles gesagt.
Auch wenn das Spiel technisch schwach aussieht, bin ich total scharf darauf. Den Vorgänger habe ich trotz seiner z.T. schwerwiegenden Bugs auf dem PC durchgespielt. Jedes andere Spiel hätte ich deswegen in die Tonne gekloppt, aber es war einfach zu geil. Hoffentlich kommt der Nachfolger an die inhaltliche Qualität der Vorgängers heran.
Das Erste, was ich auf der verlinkten Seite sehe, sind diese Worte:
Wunderschönen guten Tag!
?Du bist hier gelandet, weil dich jemand auf die Verwendung eines unerträglichen Sprachfehlers hinweisen möchte??
LOL
PS: An dem Tag, an dem das unterrichtet wurde, war ich nicht in der Schule ;)
zmonx schrieb am
Sieht super aus! Scheint genau da anzuknüpfen wo Teil 1 aufgehört hat, im Guten wie im Schlechten :)
yopparai schrieb am
Rosu hat geschrieben: ?
23.06.2020 21:07
Sudas No More Heroes 3 Troll
War ganz an mir vorbeigegangen, hab?s aber eben gesehen. Großartig. :lach:
;sabienchen.unchained schrieb am
... Fand Deadly Premonition damals sehr charmant.
Grafik ist mir relativ Wurst, nur sollte das bitte ne flüssige Framerate haben.
schrieb am