Monster Hunter Rise: Auflösung und Bildwiederholrate der Demo

 
von ,

Monster Hunter Rise: Auflösung und Bildwiederholrate der Demo

Monster Hunter Rise (Action-Adventure) von Capcom
Monster Hunter Rise (Action-Adventure) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Capcom hat gestern die zeitbegrenzte Demo von Monster Hunter Rise (ab 29,99€ bei kaufen) für Nintendo Switch veröffentlicht. VG Tech hat sich die technischen Aspekte der Demo näher angeschaut und herausgefunden, dass das Spiel im Docked-Modus (TV-Modus) ungefähr in der Auflösung 1344x756 läuft, während die Benutzeroberfläche in Full HD (1920x1080) gerendert wird. Im Handheld-Modus liegt die Auflösung des Spiels bei ca. 960x540. Das Interface wird in 1280x720 gerendert.

Das Spielgeschehen läuft mit ca. 30 Bilder pro Sekunde weitgehend stabil, sinkt in aufwändigen Szenen aber leicht ab. 95,25 Prozent aller Bilder werden in 33,33ms (Ziel: 30 fps) gerendert. Die niedrigste gemessene Bildwiederholrate war 27 fps. Das Maximum lag bei 31 fps. Weitere Daten zu den Frametimes findet ihr hier (Videos). Es bleibt natürlich abzuwarten, wie sich die Vollversion Ende März 2021 schlagen wird, aber die Demo-Version dürfte zeigen, welches Ziel sich Capcom auf der Nintendo-Konsole vorgestellt hat.



Die Demo von Monster Hunter Rise kann im Nintendo eShop runtergeladen werden, allerdings nur bis zum 31. Januar 2021. Sie umfasst vier Quests. Interessierte Spieler können sich den Herausforderungen im Alleingang oder mit bis zu drei Gefährten im Mehrspieler-Modus lokal oder online (Nintendo Switch Online erforderlich) stellen. Alle 14 Waffentypen können ausprobiert werden.

Übersicht der verfügbaren Missionen in der Demo:
  • "Training: Lerne alle Grundlagen der Monsterjagd, die Seilkäfer-Mechanik und das Palamute-Reiten. Nur Einzelspieler-Modus.
  • Wyvern-Reiten: Eine Arena, in der die Grundlagen des Wyvernritts gelernt werden können, einer neuen Technik, die es Jägern erlaubt für eine bestimmte Zeit ein Monster zu reiten und zu führen. Nur Einzelspieler-Modus.
  • Groß-Izuchi: Eine Anfängerquest, ideal für Neueinsteiger in die Monster Hunter-Reihe oder wiederkehrende Spieler, die eine Auffrischung brauchen. Einzelspieler-Modus, lokaler oder online Mehrspieler-Modus. 
  • Mizutsune: Eine Aufgabe mittleren Schwierigkeitsgrades, die eine Herausforderung für erfahrene Spieler bietet. Einzelspieler-Modus, lokaler oder online Mehrspieler-Modus."

"Insgesamt stehen Spielern in der Demo 30 Versuche für die Herausforderung zur Verfügung, die zwischen den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aufgeteilt werden können. Die Tutorials (Training und Wyvern-Reiten) zählen nicht zum Versuchslimit, können aber nach dem Erreichen von 30 Versuchen nicht mehr aufgerufen werden."

Monster Hunter Rise erscheint am 26. März 2021 exklusiv für Switch. Es kann als physische oder digitale Standardedition vorbestellt werden, zusätzlich wird eine besondere digitale Deluxe Edition und eine Collector's Edition angeboten. Die Deluxe Edition wird neben der digitalen Standard-Edition des Spieles einen Gutschein für ein digitales DLC-Pack enthalten, das für In-Game-Zusatzinhalte wie ein 'Kamurai'-Rüstungs-Set, exklusive Gestiken, kosmetische Items und mehr eingelöst werden kann.

Letztes aktuelles Video: Monster Hunter Digital Event January 2021

Quelle: VG Tech

Kommentare

Nesta92 schrieb am
Naja, die Grafik fand ich jetzt nur in Ordnung. Finde da so Spiele wie Astral Chain beeindruckender, obwohl man natürlich sagen muss, dass hier einem ein Online Coop Spiel geboten wird. Es wäre trotzdem schön wenn die Switch wenigstens im Handheld die native Auflösung schaffen würde, damit Spiele wie Xenoblade Chronicles 2 nicht wie Pixelbrei aussehen (nur erwähnt, da ich MH Rise nicht im Handheld Modus gespielt habe). Würde mir das Spiel aber nicht kaufen :sweat_smile:
Dunnkare schrieb am
Twycross448 hat geschrieben: ?10.01.2021 08:20
Dunnkare hat geschrieben: ?09.01.2021 23:34 Rise sieht fantastisch aus und läuft sehr schön stabil - aber nur für ein Switch Spiel natürlich. Sollte wirklich eine PC Version folgen, ist da hoffentlich mehr drin. ?
Ich glaube nicht, das Rise für PC portiert wird. Maximal für PS5/XBSX. PC wird aussen vor gelassen.
(Falls Capcom überhaupt jemals wieder ein MH auf dem PC bringt, so liegt das noch in weiter Ferne. Die MH Devs waren von MH World auf dem PC wie man hört ja nicht gerade begeistert und haben in diversen Interviews (mit jap. Medien) immer wieder anklingen lassen, das es nie einen PC Release von MHW gegeben hätte, wenn die Capcom Bosse nicht darauf bestanden hätten soviele Plattformen wie nur möglich mitzunehmen. Verkaufszahlen und so. Ausserdem ist denen ja das modding auf dem PC ein ziemlich großer Dorn im Auge. )
Antimuffin hat geschrieben: ?10.01.2021 10:33
Twycross448 hat geschrieben: ?10.01.2021 08:20
Dunnkare hat geschrieben: ?09.01.2021 23:34 Rise sieht fantastisch aus und läuft sehr schön stabil - aber nur für ein Switch Spiel natürlich. Sollte wirklich eine PC Version folgen, ist da hoffentlich mehr drin. ?
Ich glaube nicht, das Rise für PC portiert wird. Maximal für PS5/XBSX. PC wird aussen vor gelassen.
Meine Meinung: Es wird gar keinen PC Port oder Konsolenport von Rise geben, weil Capcom's Handheld Division von MH daran arbeitet. Die haben schließlich zwei Teams die sich abwechseln.
Das Hauptteam arbeitet an MHW2, das 100%ig für PS5/XboxSeries und PC kommt und zwar ca. 2022/23.
Mag sein, wir werden sehen. Ich werde mir so oder so im März eine Switch mit Rise zulegen, um direkt losjagen zu können. Sollte eine PC Version kommen, steige ich dann um. Und falls nicht, bleibe ich eben auf der Switch. Hab ich mit World damals auch so gemacht - ein paar Monate auf PS4 gezockt und dann noch mal auf PC. ;)
AkaSuzaku schrieb am
Creasy hat geschrieben: ?10.01.2021 10:02
Ryan2k6 hat geschrieben: ?09.01.2021 23:44
casanoffi hat geschrieben: ?09.01.2021 22:53
Auf einem 6,2" großen Display, welches ohnehin nur maximal 720p bietet.
Alles halb so wild, sozusagen ^^
Naja, 6,2" ist groß genug um die Unterschiede zu sehen, jedes Handy hat mehr Auflösung.
Und zwischen
1280x720=921.600 Pixel und
960x540=518.400 Pixel liegt schon ein ziemlich deutlicher Unterschied. Ist fast das Doppelte. ;)
Und niemand würde einen Unterschied sehen auf einem Handy mit weniger als HD Auflösung.
Bei einem Display mit qHD (960x540) kann man die Pixel zählen. Das ist Fakt, sogar bei einer Displaydiagonale vergleichbar mit der Switch Lite. Natürlich angenommen, dass man nicht weitsichtig ist und ohne Brille draufschaut.
Und der Haken ist, dass sich das bei Spielen nochmal wesentlich stärker auswirkt, da die Auflösung zu extremen Kantenflimmern führen würde. Daher hat z.B. Xenoblade 2 im Handheld so eine Vaseline-Look mit Nachschärfung. TAA lässt grüßen.
Aber versteht mich nicht falsch, wenn es stabil bei 960x540 bleibt, ist das im Handheld völlig ok. Da machen mir im Vergleich die 756p im Docked weniger Spaß.
Antimuffin schrieb am
Twycross448 hat geschrieben: ?10.01.2021 08:20
Dunnkare hat geschrieben: ?09.01.2021 23:34 Rise sieht fantastisch aus und läuft sehr schön stabil - aber nur für ein Switch Spiel natürlich. Sollte wirklich eine PC Version folgen, ist da hoffentlich mehr drin. ?
Ich glaube nicht, das Rise für PC portiert wird. Maximal für PS5/XBSX. PC wird aussen vor gelassen.
Meine Meinung: Es wird gar keinen PC Port oder Konsolenport von Rise geben, weil Capcom's Handheld Division von MH daran arbeitet. Die haben schließlich zwei Teams die sich abwechseln.
Das Hauptteam arbeitet an MHW2, das 100%ig für PS5/XboxSeries und PC kommt und zwar ca. 2022/23.
Creasy schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?09.01.2021 23:44
casanoffi hat geschrieben: ?09.01.2021 22:53
Ryan2k6 hat geschrieben: ?09.01.2021 22:48
Krass, das klingt schon sehr wenig. Nicht mal mehr HD Ready, da sind wir ja fast wieder bei PS2 Auflösung angekommen. :Blauesauge:
Auf einem 6,2" großen Display, welches ohnehin nur maximal 720p bietet.
Alles halb so wild, sozusagen ^^
Naja, 6,2" ist groß genug um die Unterschiede zu sehen, jedes Handy hat mehr Auflösung.
Und zwischen
1280x720=921.600 Pixel und
960x540=518.400 Pixel liegt schon ein ziemlich deutlicher Unterschied. Ist fast das Doppelte. ;)
Und niemand würde einen Unterschied sehen auf einem Handy mit weniger als HD Auflösung.
Meine Fresse, was für eine sinnlose News und Diskussion.
Und dann so dumme Kommentare ala "Da sind wir bei PS2 Auflösung angekommen". Was the fuck hat die Auflösung mit der grafischen Qualität zu tun? Oder behauptest du ernsthaft, dass es gleich wie ein PS2 Spiel aussieht, eben weils ne ähnliche Auflösung hat.
Kleiner Tipp. Ein normaler Film sieht in 300x180 Pixeln besser aus, als ein PS2 Spiel in 4000 Pixeln.
schrieb am
Monster Hunter Rise
ab 29,99€ bei