Ghosts 'n Goblins Resurrection: Capcom-Klassiker feiert exklusives Comeback auf Switch

 
Ghosts 'n Goblins Resurrection
Entwickler:
Publisher: Capcom
Release:
25.02.2021
Erhältlich: Digital (Nintendo eShop)
Test: Ghosts 'n Goblins Resurrection
70
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ghosts'n Goblins Resurrection: Capcom-Klassiker feiert exklusives Comeback auf Switch

Ghosts 'n Goblins Resurrection (Plattformer) von Capcom
Ghosts 'n Goblins Resurrection (Plattformer) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Ein Capcom-Klassiker bereitet seine Wiederauferstehung vor: Ghosts'n Goblins Resurrection erscheint am 25. Februar 2021 exklusiv auf Switch. Das hat Capcom bei den Game Awards mit einem Ankündigungstrailer bekannt gegeben. Wie man dort sehen kann, bleibt man dem bewährten Spielprinzip zwar treu, hat aber die 2D-Kulisse ein wenig aufgepeppt.

Das Original erschien 1985 zunächst in der Spielhalle, fand in den Folgejahren aber auch den Weg auf zahlreiche Plattformen von diversen Konsolen bis zu den Heimcomputern. Mit Ultimate Ghosts' n Goblins feierte der Klassiker bereits 2006 ein kleines Comeback auf Sonys Handheld PSP.

Capcom: "Das neue Spiel begleitet abermals den tapferen Ritter Arthur, der durch gespenstische Welten des Dämonenreichs rennen, springen und kämpfen muss. Arthur muss auf seiner Mission unzählige schaurige Feinde bezwingen und die Prinzessin aus der Gefangenschaft des Dämonenherrschers befreien. Mutige Ritter müssen extreme Vorsicht walten lassen, denn es warten viele Gefahren und Feinde wie beispielweise der Zombie, der Skelettmörder, Pig Man und Arremer. (...) Ob Langzeit-Fan oder Anfänger der Reihe, in Ghosts ‘n Goblins Resurrection können Spieler entscheiden, wie bedrohlich Arthurs Reise sein wird, indem eine von drei Schwierigkeitsstufen gewählt wird: Squire, Knight und Legend. Neu hinzu kommt der Page-Modus, der ungeübten Rittern in Ausbildung erlaubt, an derselben Stelle mit unbegrenzten Leben immer wiedergeboren zu werden. Um durch das Dämonenreich zu gelangen, muss Arthur von Allem Gebrauch machen, was ihm zur Verfügung steht. Dabei stehen ihm bewährte Waffen wie die Lanze und der Dolch, aber auch ganz neue Werkzeuge, wie der Hammer und die Stachelkugel zur Verfügung. Arthurs aktualisiertes Waffenarsenal beinhaltet außerdem neue Fähigkeiten und diverse Arten Magie, die Spielern erlaubt, den Kampf mit Zaubersprüchen wie Firewall und Thunderstorm aufzumischen und zu ihren Gunsten zu drehen. Um den Kampf gegen das Böse zu gewinnen und den Frieden wiederherzustellen, wird Arthur alle Waffentypen und Magiefähigkeiten meistern müssen."

Letztes aktuelles Video: Ankündigungstrailer

Quelle: Capcom

Kommentare

Khorneblume schrieb am
Eines dieser Spiele die ich garantiert sofort kaufen werde!
3nd4u schrieb am
Eines der Spiele, bei denen ich nicht gewusst habe, dass man die Schwierigkeitsstufe ändern kann :D
Immer bis zum Umfallen auf höhster Stufe probiert
treib0r schrieb am
Das ist eines dieser Spiele, die ich "damals" blind durchspielen konnte. Heute reicht es nur noch bis zur Feuerwelt ?
schrieb am