Splatoon 3: 2022 geht es in die Wüste

 
Splatoon 3
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
2022
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Splatoon 3 für Nintendo Switch angekündigt

Splatoon 3 (Shooter) von Nintendo
Splatoon 3 (Shooter) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Am Ende der Direct-Ausgabe ist Splatoon 3 für Switch präsentiert worden, obgleich das Spiel erst 2022 erscheinen wird. Versprochen werden Revierkämpfe für zwei Teams zu je vier Spielern - und neue Arenen, Manöver und Waffen. Schauplatz ist diesmal nicht Inkopolis, sondern die Wüstenregion Splatsville - die Stadt des Chaos.

Nintendo: "Willkommen im Distrikt Splatsville, einer brütend heißen Wüste, bewohnt von kampferprobten Inklingen und Oktolingen. Im Herzen dieses staubigen Niemandslands liegt die Stadt des Chaos, Splatsville. Auch an diesem trostlosen Fleckchen Erde dreht sich alles um packende Revierkämpfe. In neuen Arenen inmitten der Wildnis um Splatsville werden hier adrenalingeladenen Tintenschlachten ausgetragen. Die Kämpfer ziehen mit dynamischen neuen Fähigkeiten in die Farbschlacht, mithilfe derer sie Angriffen ausweichen und noch mehr Bodenfläche einfärben. Ihr Arsenal wird um eine bogenförmige Waffe erweitert."

Letztes aktuelles Video: Ankündigung Trailer


Screenshot - Splatoon 3 (Switch)

Screenshot - Splatoon 3 (Switch)

Screenshot - Splatoon 3 (Switch)

Screenshot - Splatoon 3 (Switch)

Screenshot - Splatoon 3 (Switch)

Screenshot - Splatoon 3 (Switch)

Screenshot - Splatoon 3 (Switch)

Screenshot - Splatoon 3 (Switch)

Screenshot - Splatoon 3 (Switch)

Screenshot - Splatoon 3 (Switch)


Quelle: Nintendo Deutschland

Kommentare

Wulgaru schrieb am
Mit großer Solokampagne wäre das ja deBlob in geil. Ich hoffe die machen da mal was draus.
winkekatze schrieb am
Tintenfische in der Wüste....total unrealistisch.
Spoiler
Show
HYPE!!! :Hüpf:
Jetiii schrieb am
So ein Quatsch MK8 und Splatoon zu vergleichen.
Splatoon ist ein im Kern ein 5v5 Online Shooter. Damit kann man auf zwei Wege umgehen. Entweder als GaaS (wie CS:Go & Valorant) oder man bringt regelmäßig nen neuen Teil (wie CoD). Da Nintendo Gott sei Dank auf den Konsolen noch nicht im Skingeschäft tätig ist, müssen sie nen neuen Teil rausbringen.
Da sind 5 Jahre eig. schon zu lange. CoD kommt jedes Jahr neu und verkauft sich wie geschnitten Brot. Ist doch nachvollziehbar. Und nur weil man selber mit dem Spiel nichts anfangen kann, muss man es bei 10 Mio Verkäufen nicht klein reden.
Usul schrieb am
Ja, und dann:
Darüber hinaus ist zu vermuten, daß bei Nintendo genug Leute beschäftigt sind, daß mehr als nur ein Spiel gleichzeitig entwickelt werden kann.
Mit anderen Worten: Mario Kart und Splatoon dürften nur bedingt miteinander zu tun haben.
Ultimatix schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
18.02.2021 13:35
Bachstail hat es bereits erwähnt: Splatoon 2 wurde 2017 veröffentlicht... da kann man schon mal den Nachfolger präsentieren. Mario Kart 8 kam auch 2017 für die Switch raus - ja, keine Originalentwicklung, aber immerhin.
Spoiler
Show
Bild
schrieb am