The House of the Dead: Remake: Möglicherweise Umsetzungen für weitere Plattformen geplant

 
von ,

The House Of The Dead: Remake - Möglicherweise Umsetzungen für weitere Plattformen geplant

The House of the Dead: Remake (Shooter) von Forever Entertainment
The House of the Dead: Remake (Shooter) von Forever Entertainment - Bildquelle: Forever Entertainment
Offiziell angekündigt ist das Remake des kultigen Lightgun-Shooters The House Of The Dead bisher nur für Switch. Aus einem aktuellen Geschäftsbericht des Publishers Forever Entertainment geht laut PlayStation Universe allerdings hervor, dass man wohl auch weitere Plattformen für die Zombie-Ballerei ins Auge fassen möchte.

Dort ist davon die Rede, dass die Neuauflage des Klassikers neben Switch auch für PS4, PS5, Stadia, PC und Xbox One veröffentlicht werden soll. Während PS4 und PS5 dank der Move-Controller ein vergleichbares Pendant zu den Joy-Cons der Switch vorweisen können, die bereits auf der PS3 in Lightgun-Shootern wie Dead Space Extraction, Resident Evil: The Umbrella Chronicles oder Time Crisis 4 zum Einsatz kamen, fehlt den anderen gelisteten Plattformen ein derartiger Bewegungs-Controller, der sich als potenzieller Ersatz für die klassische Lichtpistole eignen würde.

Letztes aktuelles Video: AnkündigungsTrailer

Quelle: PSU

Kommentare

FlyHighBlowLow schrieb am
Achjo hat geschrieben: ?03.08.2021 21:56
Palace-of-Wisdom hat geschrieben: ?03.08.2021 21:56Overkill war so der Hammer auf ps3 mit move. Vielleicht eines der besten games die ich jemals gespielt habe
Unglaublich, oder? :-) ich sag nur "I fuck my mother!"
War Chris Chan Teil des Spiels? :ugly:
Achjo schrieb am
Palace-of-Wisdom hat geschrieben: ?03.08.2021 21:56Overkill war so der Hammer auf ps3 mit move. Vielleicht eines der besten games die ich jemals gespielt habe
Unglaublich, oder? :-) ich sag nur "I fuck my mother!"
Body75 schrieb am
Alles schön und gut, die Spiele verdienen es ja auch verfüg- und spielbar zu sein, aber ohne eine Lightgun hat mich das leider noch nie mitgenommen. Diese "pseudo" Lightgun Alternativen wie Wii, move und Konsorten sind kein Ersatz und das Gameplay sehr verändert und haben nie gerockt wie ich finde. Schade das bis heute keiner der großen sich dem Thema angenommen hat. Hey MS, es würde zu der vorbildlichen Arbeit die ihr macht zur Zeit passen wenn ihr euch dem Thema einmal widmet. So ne neue Technik soll ja relativ gut funzen wie ich das gelesen habe.
Flux Capacitor schrieb am
Da Lightguns ja praktisch ausgestorben sind, sehe ich auch nur VR als beste Plattform für solche Spiele. Eigentlich sogar als die ideale Plattform.
Palace-of-Wisdom schrieb am
Overkill war so der Hammer auf ps3 mit move. Vielleicht eines der besten games die ich jemals gespielt habe
schrieb am