von Paul Radestock,

Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp - Möglicher Hinweis auf baldige Vorbestellungen aufgetaucht

Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp (Taktik & Strategie) von Nintendo
Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp (Taktik & Strategie) von Nintendo - Bildquelle: YouTube / Nintendo of America
Neues von der Front: Nach langem Warten könnte Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp, die Nintendo Switch-Neuauflage des beliebten GBA-Klassikers, nun schon bald erscheinen.

Hinweise darauf finden sich nicht nur im eShop der japanischen Spieleschmiede, sondern auch bei anderen Händlern. Ursprünglich sollte der Titel bereits im Dezember 2021 erscheinen, wurde zunächst jedoch auf April 2022 verschoben.

Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp marschiert auf seinen Release zu


Doch auch den Termin im April des letzten Jahres hielten die Entwickler nicht ein. Grund dafür war, dass die Entwickler den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine nicht auf die leichte Schulter nehmen wollten. Aus Respekt vor den Betroffenen hielt Nintendo Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp seitdem zurück.

Erst vor wenigen Tagen ging nun aber ein Gerücht herum, das von einer baldigen Nintendo Direct, auf der man der Welt den Release-Termin des Strategie-Klassikers für die Switch präsentieren könnte, spricht. Doch nicht nur das: Die eShop-Seite des Spiels wurde um "eine neue NSUID" erweitert, was üblicherweise der Fall ist, wenn die Vorbestellungen für einen Titel ins Rollen gebracht werden sollen.

Außerdem finden sich Hinweise auf einen baldigen Verkaufsstart auch noch bei anderen Händlern,wie MyNintendoNews berichtet. Beispielsweise sind bei Amazon in Mexiko oder Kanada, Walmart, Best Buy und EB Games aktualisierte Produkteinträge in den Shop-Seiten von Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp eingepflegt worden.

Entwicklung höchstwahrscheinlich schon länger abgeschlossen, dennoch kein konkreter Termin


Dass die Entwicklungsarbeiten an Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp aller Wahrscheinlichkeit nach schon abgeschlossen sein dürften, lässt sich nicht nur durch den in der Vergangenheit verschobenen Release-Termin ableiten. Erst im vergangenen April erhielt ein Nintendo Switch-Spieler versehentlich die Möglichkeit, den taktischen Titel vorab zu zocken.

Die rundenbasierten Strategieschlachten sollen mit der Neuauflage kompakt erzählt werden, sodass Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp, wie der Titel womöglich verrät, alle Kämpfe der beiden ersten Teile aus den Jahren 2001 beziehungsweise 2003 umfassen wird.

Letztes aktuelles Video: AnkündigungsTrailer

Quelle: Famiboards, MyNintendoNews

Kommentare

an_druid schrieb am
Locker unter den Top 5 all Time Favorites, was Rundenstrategie betrtifft.
Trondyard schrieb am
Bin auf den Preis gespannt. 60 Euro würde ich als sehr teuer empfinden, 20 Euro - wie kürzlich für PERSONA 4 - fände ich super. Schade allerdings, dass DAYS OF RUIN nicht dabei ist, meiner Meinung nach der beste Teil der Reihe. So oder so, früher oder später wird es bestimmt auf meiner Switch landen.
cM0 schrieb am
Ja, einen Shadow Drop kann ich mir auch gut vorstellen. Ich würde mich auf jeden Fall drüber freuen.
FroZ3nObi schrieb am
Eigentlich prädestiniert für einen shadow drop.
schrieb am