Pokmon Karmesin & Purpur: Das beliebteste Pokmon der 9. Generation ist klein, aber oho

 
von Jonas Hger,

Pokmon Karmesin & Purpur: Das beliebteste Pokmon der 9. Generation ist klein, aber oho

Pokmon Karmesin & Purpur (Rollenspiel) von Nintendo
Pokmon Karmesin & Purpur (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: The Pokmon Company / Game Freak
Seit anderthalb Monaten sind Pokmon Karmesin & Purpur nun auf dem Markt, Zeit einmal Revue passieren zu lassen. Nicht jedoch ber die Qualitt der Spiele, die offene Welt oder die Technik-Probleme.

Eine schnere, wenn auch vermutlich nicht weniger hitzige Diskussion zum Jahresende darf ber eine Rangliste der beliebtesten Taschenmonster aus der 9. Generation gefhrt werden. Die japanische Videospielwebsite GameWith hat nmlich ein Popularittsvotum vollzogen, bei dem 177.829 Fans fr ihr liebstes Pokmon aus Karmesin & Purpur gestimmt haben.

Pokmon Karmesin & Purpur: Der erste Platz ist ein echter Hammer



Gewonnen hat Granforgita, das mit 7.458 Stimmen weit vor seinen Konkurrenten liegt. Der pinke Zwerg mit seinem gewaltigen Hammer drfte vor allem durch sein knuffiges Aussehen, den harten Kontrast zu seiner Waffenwahl und der mchtigen Attacke Riesenhammer gepunktet haben. Auch sein Pokdex-Eintrag weckt Sympathien: Das Fee-Stahl-Pokmon schleudert mit seinem Werkzeug nmlich Steine in die Luft, um den Eisenvogel Krarmor vom Himmel zu holen.

Hinter Granforgita haben es sich auf Platz 2 und 3 Suelord mit 5.820 Stimmen sowie Maskagato mit 5.311 Stimmen gemtlich gemacht, womit das Treppchen ausschlielich von brandneuen Pokmon besetzt worden ist. In der Top 10 sieht es dagegen schon etwas bunter aus: Neben Neuzugngen wie Krokel auf Platz 4 (4.464 Stimmen) und Azugladis auf Platz 5 (3.922 Stimmen) wurden auch einige alte Bekannte mit zahlreichen Stimmen berschttet.



Die Evoli-Entwicklung Feelinara sitzt beispielsweise auf Platz 7 (2.828 Stimmen), Lucario konnte noch auf Platz 9 rutschen und Gardevoir teilt sich mit Mimigma den zehnten Platz (beide 2.711 Stimmen). Wer sich die ersten fnfzig Pltze der Rangliste anschauen mchte, wird auf GameWith fndig. Die ebenso spannenden Letztplatzierten hat man leider nicht verraten.

Keine Liebe fr das Kompetitive



Auch insgesamt gesehen ist die Liste eine interessante Mischung: Von den fnfzig aufgefhrten Pokmon sind nur 21 neu in Karmesin & Purpur dazugekommen und sogar nur 20, wenn man die beiden verschiedenen Farben vom Sushi-Monster Nigaragi als einen Eintrag wertet. Stattdessen konnten sich Dauerbrenner wie Pikachu, Glurak und Gengar einen Platz unter den beliebtesten 50 sichern, wenn auch teilweise nur im Mittelfeld.

Darber hinaus sind kaum Pokmon in der Liste zu finden, die in der kompetitiven Szene fr Aufsehen gesorgt haben. Die offiziell verbotenen Paradox-Pokmon sind mit Kriechflgel, Eisenkrieger, Flatterhaar und Brllschweif arg unterreprsentiert und die in der Smogon-Community gebannten Taschenmonster Friedwuff oder Delfinator konnten bei dem Pokmon Karmesin & Purpur-Votum von GameWith nicht mal einen Blumentopf gewinnen.

Quelle: Twitter @pokemon_GW, GameWith

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am