Fire Emblem Engage: Neues Gameplay enthüllt das Geheimnis der Emblem-Ringe

 
von Jonas Höger,

Fire Emblem Engage: Neues Gameplay enthüllt das Geheimnis der Emblem-Ringe

Fire Emblem Engage (Rollenspiel) von Nintendo
Fire Emblem Engage (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Bewarb man gestern noch zwei brandneue Charaktere, die das am 20. Januar erscheinende Fire Emblem Engage bereichern werden, konzentrierte man sich heute wieder auf alte Bekannte.

Ein neuer, fünfminütiger Gameplay-Trailer rückt nämlich Marth, Sigurd, Celica und andere Helden aus früheren Spielen der Strategie-Reihe in den Vordergrund. Die Charaktere aus der Vergangenheit feiern in Fire Emblem Engage ihr Comeback, wenn auch nicht in ihrer körperlichen Form. Stattdessen werden sie mithilfe von mysteriösen Ringen beschworen und stehen den Kämpfern der Gegenwart als Geister zur Seite.

Fire Emblem Engage: Die brachiale Stärke der Embleme



Dass die Emblem-Charaktere die heimlichen Stars von Fire Emblem Engage sind, beweist nicht nur der Name des Spiels, sondern auch das Gameplay: Wie der Trailer zur Schau stellt, entscheidet das Beschwören der richtigen Helden nämlich über Sieg und Niederlage.

Attackiert ihr eure Gegner mit ausgerüsteten Emblem-Charakteren, stehen euch spezielle Fähigkeiten zur Verfügung, die euren Schaden erhöhen oder hilfreiche Effekte mit sich bringen. Außerdem könnt ihr ein Bündnis mit den Heldenseelen eingehen, wodurch euch besonders mächtige Waffen und brachiale Bündnisangriffe zur Verfügung stehen.



Ein Bündnis mit Sigurd, dem Emblem aus FE Holy War, erlaubt euch beispielsweise höhere Mobilität auf dem Schlachtfeld, während eine Verbindung zu Celica, dem Emblem aus FE Echoes, dafür sorgt, dass ihr eure Angriffe auf zwei verschiedene Gegner aufteilen könnt. Praktisch ist auch, dass nicht nur euer Protagonist mit dem zweifarbigen Haarschnitt Bündnisse eingehen kann, sondern auch alle anderen eurer Einheiten.

Emblem-Charaktere so weit das Auge reicht



Sigurd und Celica sind natürlich nicht die einzigen beiden Helden, die euch aus vergangenen Spielen in Fire Emblem Engage zu Hilfe eilen. Mit Corrin bekommt ihr beispielsweise Unterstützung aus FE Fates und mit Byleth galoppiert der Protagonist aus FE Three Houses auf das Schlachtfeld von Engage.

Der Gameplay-Trailer gewährt neben den bekannten Charakteren auch noch einen Blick auf ein paar der neuen Gesichter, die euch in Fire Emblem Engage erwarten. Welche spannenden Kombinationen ihr aus euren neuen Einheiten und alten Emblem-Charakteren bildet, könnt ihr dann ab dem 20. Januar ausprobieren, wenn Fire Emblem Engage exklusiv für die Nintendo Switch erscheint.

Quelle: YouTube /Nintendo DE

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am