The Last Remnant: Remastered: Neuauflage des Rollenspiels für Switch - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler:
Release:
20.11.2008
20.03.2009
kein Termin
06.12.2018
10.06.2019
Alias: The Last Remnant Remastered
Test: The Last Remnant
65
Test: The Last Remnant
68
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 9,99€

Leserwertung: 82% [4]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Last Remnant - Remastered: Neuauflage des Rollenspiels für Switch

The Last Remnant (Rollenspiel) von Square Enix / Koch Media
The Last Remnant (Rollenspiel) von Square Enix / Koch Media - Bildquelle: Square Enix / Koch Media
Square Enix hat die Neuauflage des 3D-Rollenspiels The Last Remnant (zum Test) im Rahmen der E3 2019 auch für Nintendo Switch veröffentlicht. Der Download von The Last Remnant Remastered via eShop soll 19,99 Euro kosten.

Zum Inhalt schreibt der Publisher: "The Last Remnant nahm mit seiner spannenden Geschichte, zahllosen Charakteren und einem verschachtelten Kampfsystem einen Platz in den Herzen und Gedanken der Spieler ein. Begleite Rush und seine ungewöhnlichen Freunde auf ihrer Entdeckung der Artefakte und finde einen Weg, seine Schwester Irina zu retten. Dies ist ein zeitloser Klassiker, der zum ersten Mal auf Nintendo Switch verfügbar ist. Lade das Spiel jetzt herunter und entdecke die Wahrheit hinter den Artefakten."

Letztes aktuelles Video: Remastered Launch Trailer Switch

Quelle: Square Enix
The Last Remnant
ab 9,99€ bei

Kommentare

NewRaven schrieb am
Wenn man nicht weiß, wie das Spiel "tickt" und einfach drauf los spielt, kann man sich natürlich das Game vermasseln... ich kam auch beim Bossfight in Königsdorf nicht weiter und musste komplett neu anfangen - und ich hab die eh schon deutlich leichtere PC-Version (im Vergleich zum zum XBox-Release) gespielt. Hat man das System dahinter allerdings begriffen, kann man auch ohne Guide durchaus stark genug werden, um aus dem Spiel einen halben Spaziergang zu machen. Natürlich hat das Game seine Macken, ist komplizierter als es sein müsste, versteckt viele grundlegende Spielmechanik vor dem Spieler und führt ihn sogar in die Irre (ich sag nur die Requests für die Waffen-Upgrade-Pfade...) aber ich mag es durchaus. Und ja, man fühlt sich zugegeben schon irgendwie gut, wenn man so ganz ohne Hilfe eine der sonderbaren versteckten Spielmechaniken endlich nach 30 Spielstunden gerafft hat und dann lächelnd im Netz nachlesen kann, wie "schwierig" das Game doch sei oder wie dies, das und jenes doch nicht funktionieren würde. Konzeptionell vom Spieldesign her ist das natürlich Käse, was SE da abgeliefert hat, weswegen ich den Titel auch eher nicht weitläufig empfehlen würde... aber hat's einmal Klick gemacht (und man hat ggf. Bock, nach x Stunden nochmal komplett neu anzufangen, weils mitunter unvermeidlich wird...) dann macht das Ding wirklich durchaus Spaß.
DEMDEM schrieb am
Mentiri hat geschrieben: ?
11.06.2019 15:56
DEMDEM hat geschrieben: ?
11.06.2019 15:29
Mentiri hat geschrieben: ?
11.06.2019 15:03

Weil man nie genug haben kann, junger Padawan.
Aber bei der Fülle an Spielen die 2020 im ersten Halbjahr erscheinen werden, könnte selbst ich ins schwitzen kommen.
Aber um The Last Remnant auf PC zu spielen, brauchst du nicht auf das Remaster zu warten. Das Spiel gibt es auf PC! Du kannst locker die alte Version spielen. Zumal die Remastered-Version aller Voraussicht wahrscheinlich eh nur eine höher skalierte Auflösung haben wird (was die PC-Version schon hat) und wahrscheinlich noch ne stabilere Bildwiederholrate (was auch die PC-Version schon hat).
Sehe auch gerade, dass auch auf 4Players das Spiel damals mit 68 Punkten eher schlecht abgeschnitten hat.
Ach diese Unschuld! Squeenix hat bei der ersten Remaster Ankündigung das Spiel aus Steam entfernt ;)
Und wieder eine unschuldige Seele die Grausamkeit der Realität vorhalten können. Gute Tat pro Tag erfüllt!
Gut, habe ich tatsächlich nicht mitbekommen. Ich habe das Spiel nur in meiner Bibliothek gesehen und deswegen dummerweise erst gar nicht in Betracht gezogen, dass die Ollen das Spiel aus dem Store entfernen. Sicherlich gibt es aber noch die eine oder andere Retail-Verpackung bei Media Markt und Co. rumzuliegen, die man abgreifen könnte, sowie ein Ausverkauf an Steam-Keys auf den üblichen Seiten, wie eine schnelle Google-Suche mir gezeigt hat.
Mentiri schrieb am
DEMDEM hat geschrieben: ?
11.06.2019 15:29
Mentiri hat geschrieben: ?
11.06.2019 15:03
Kajetan hat geschrieben: ?
11.06.2019 13:03
Egal, braucht vor allem auf dem PC niemand mehr! Da muss man sich nicht mehr durch solche Titel quälen, weil es mittlerweile mehr als genug JRPGs für diese Plattform gibt. Warum TLR spielen, wenn ich stattdessen Ys oder Legend of Heroes oder Grandia oder Tales of XYZ oder Disgea oder FF zocken kann?
Weil man nie genug haben kann, junger Padawan.
Aber bei der Fülle an Spielen die 2020 im ersten Halbjahr erscheinen werden, könnte selbst ich ins schwitzen kommen.
Aber um The Last Remnant auf PC zu spielen, brauchst du nicht auf das Remaster zu warten. Das Spiel gibt es auf PC! Du kannst locker die alte Version spielen. Zumal die Remastered-Version aller Voraussicht wahrscheinlich eh nur eine höher skalierte Auflösung haben wird (was die PC-Version schon hat) und wahrscheinlich noch ne stabilere Bildwiederholrate (was auch die PC-Version schon hat).
Sehe auch gerade, dass auch auf 4Players das Spiel damals mit 68 Punkten eher schlecht abgeschnitten hat.
Ach diese Unschuld! Squeenix hat bei der ersten Remaster Ankündigung das Spiel aus Steam entfernt ;)
Und wieder eine unschuldige Seele die Grausamkeit der Realität vorhalten können. Gute Tat pro Tag erfüllt!
DEMDEM schrieb am
Mentiri hat geschrieben: ?
11.06.2019 15:03
Kajetan hat geschrieben: ?
11.06.2019 13:03
Egal, braucht vor allem auf dem PC niemand mehr! Da muss man sich nicht mehr durch solche Titel quälen, weil es mittlerweile mehr als genug JRPGs für diese Plattform gibt. Warum TLR spielen, wenn ich stattdessen Ys oder Legend of Heroes oder Grandia oder Tales of XYZ oder Disgea oder FF zocken kann?
Weil man nie genug haben kann, junger Padawan.
Aber bei der Fülle an Spielen die 2020 im ersten Halbjahr erscheinen werden, könnte selbst ich ins schwitzen kommen.
Aber um The Last Remnant auf PC zu spielen, brauchst du nicht auf das Remaster zu warten. Das Spiel gibt es auf PC! Du kannst locker die alte Version spielen. Zumal die Remastered-Version aller Voraussicht wahrscheinlich eh nur eine höher skalierte Auflösung haben wird (was die PC-Version schon hat) und wahrscheinlich noch ne stabilere Bildwiederholrate (was auch die PC-Version schon hat).
Sehe auch gerade, dass auch auf 4Players das Spiel damals mit 68 Punkten eher schlecht abgeschnitten hat.
Kajetan schrieb am
Mentiri hat geschrieben: ?
11.06.2019 15:03
Weil man nie genug haben kann, junger Padawan.
Meister, aus Euch spricht die Dunkle Seite der Macht!!
*lichtschwert zieh* :flashlight: *schüttel* Oh, kaputt ...
schrieb am