Pokémon: Direct-Ausgabe für den 9. Januar 2020 um 15:30 Uhr angekündigt

 
Pokémon
Sonstiges
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pokémon Direct für den 9. Januar 2020 um 15:30 Uhr angekündigt

Pokémon (Sonstiges) von Nintendo / The Pokémon Company International
Pokémon (Sonstiges) von Nintendo / The Pokémon Company International - Bildquelle: Nintendo / The Pokémon Company International
Nintendo hat eine neue Pokémon-Direct-Ausgabe für den 9. Januar 2020 um 15:30 Uhr angekündigt. In dem etwa 20 Minuten langen Video sollen nicht näher ausgeführte "Informationen zu Pokémon" enthüllt werden. Konkretere Angaben wurden nicht gemacht. Die Präsentation wird auf der Nintendo-Direct-Website und dem deutschsprachigen YouTube-Kanal von Nintendo übertragen. Ob es um neue Inhalte für Pokémon: Schwert & Schild, Projekte wie Pokémon Sleep, mutmaßliche Remakes von älteren Pokémon-Titeln oder neue Spin-Offs à la Pokémon Tekken gehen wird, ist unklar.

Quelle: Nintendo

Kommentare

Ryan2k6 schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
09.01.2020 13:10
Wird Pokemon irgendwie competitiv gespielt ?
Oder wieso sollte das ein Problem sein wenn man "cheated" ?
Ja und teilweise stecken Leute enorm viel Zeit in die Zucht von "perfekten" Pokemon.
Mein Wunsch für das Direct ist: Ankündigung von Pokemon Helm oder Brustpanzer. :Häschen:
Peter__Piper schrieb am
wilko1989 hat geschrieben: ?
07.01.2020 20:32
Trimipramin hat geschrieben: ?
07.01.2020 18:49
Wird man da endlich Cloud-Save verkünden? ..man man man..., dass das nicht geht... kann man nur mitm Kopp schütteln....
Cloud Save bei Pokemon wäre halt sehr betrugsanfällig...
Du vertauscht bspw. dein legendäres Pokemon mit einem Kumpel... lädst anschließend wieder einen vorherigen Spielstand aus der Cloud... und schon hast du dein legendäres Pokemon wieder.
Man konnte noch nie (legal) Back Ups von seinen Pokemon Spielen machen. Schwert und Schild sind da keine Ausnahme.
Ich denke eher man wird Details zu Pokemon Home erläutern. Also die Möglichkeit seine alten Pokemon aus vorherigen Spielen in Schwert und Schild zu übertragen (zumindest die, die in den Spieldaten von Schwert und Schild enthalten sind -.-
Wird Pokemon irgendwie competitiv gespielt ?
Oder wieso sollte das ein Problem sein wenn man "cheated" ?
JesusOfCool schrieb am
bzgl cloud save wirds wohl eher über sowas wie die pokemon bank laufen. also pokemon hochladen, dann hat man sie lokal nicht mehr, dann wieder runterladen, dann ist es nicht mehr online.
das ist die einzige methode mit der man sich vor betrug schützen kann.
ich glaube das direct wird weniger interessant werden. wahrscheinlich machen sie es nur deshalb extra, damit sie im nächsten allgemeinen direct nicht zu viel zeit für pokemon verbrauchen.
XGarfield schrieb am
wilko1989 hat geschrieben: ?
07.01.2020 20:32
Cloud Save bei Pokemon wäre halt sehr betrugsanfällig...
Du vertauscht bspw. dein legendäres Pokemon mit einem Kumpel... lädst anschließend wieder einen vorherigen Spielstand aus der Cloud... und schon hast du dein legendäres Pokemon wieder.
Man konnte noch nie (legal) Back Ups von seinen Pokemon Spielen machen. Schwert und Schild sind da keine Ausnahme.
Klar sind die Sachen sehr anfällig für Betrügereien. Aber man könnte ja auch gegensteuern, indem das Spiel z.B. nach jedem Tasch einen Speicherstand anlegt, welcher erst in die Cloud geladen werden muss, bevor man den Cloud Service wieder nutzen will (Ja ich weiß auch, dass es hier und da immer wieder Schlupflöcher geben wird, aber Pokemon ist nunmal auch nicht so Kompetetiv, dass andere Spieler dadurch einen Nachteil haben).
Wer in Pokemon mit Hacks/Bearbeitungsprogrammen etc. arbeiten will, der macht das dann halt über eine Firmware oder so.
Cloudsaves fänd ich auch ganz nett, weil mir die Switch einfach zu groß ist um diese mit zu nehmen. Ich würde mir gerne noch eine Switch Lite als 2. Konsole holen, aber es bringt mir nichts, wenn ich auf jedem System einen eigenen Speicherstand habe.
Ich schätze, dass in der Direct eher wie schon gesagt Pokemon Home näher vorgestellt wird. Dann kleine Änderungen zu Pokemon S/S (wie z.B. neue Dynaraids) und eventuell, dass ein Pokemontitel wie Mystery Dungeon oder so angeteasert wird.
Für einen neuen Haupttitel wäre es meiner Meinung nach noch viel zu früh, da das die Verkaufszahlen von S/S drücken würde. Ich gehe eher weniger optimistisch in die Direct, da so die Enttäuschung nicht so groß ist.
wilko1989 schrieb am
Trimipramin hat geschrieben: ?
07.01.2020 18:49
Wird man da endlich Cloud-Save verkünden? ..man man man..., dass das nicht geht... kann man nur mitm Kopp schütteln....
Cloud Save bei Pokemon wäre halt sehr betrugsanfällig...
Du vertauscht bspw. dein legendäres Pokemon mit einem Kumpel... lädst anschließend wieder einen vorherigen Spielstand aus der Cloud... und schon hast du dein legendäres Pokemon wieder.
Man konnte noch nie (legal) Back Ups von seinen Pokemon Spielen machen. Schwert und Schild sind da keine Ausnahme.
Ich denke eher man wird Details zu Pokemon Home erläutern. Also die Möglichkeit seine alten Pokemon aus vorherigen Spielen in Schwert und Schild zu übertragen (zumindest die, die in den Spieldaten von Schwert und Schild enthalten sind -.-
schrieb am