Xbox: Neuer Xbox-Showcase angeblich noch diesen Monat - ohne Starfield

 
von Sören Wetterau,

Xbox: Neuer Xbox-Showcase angeblich noch diesen Monat - ohne Starfield

Xbox (Hardware) von Microsoft
Xbox (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Was plant Microsoft für die Xbox im Jahr 2023? Auf den The Game Awards hielt sich das Unternehmen ziemlich zurück – womöglich zugunsten eines eigenen Events, wie die Gerüchteküche behauptet.

Laut eines aktuellen Berichts von Jez Corden von Windows Central, der in der Vergangenheit bereits mit vermeintlichen Insider-Informationen richtig lag, plant Microsoft noch diesen Monat einen Xbox- und Bethesda-Showcase zu veranstalten. Der Fokus soll dabei auf Spielen liegen, die 2023 erscheinen werden.

Xbox Developer_Direct: Mit Bethesda, aber ohne Starfield



Gemäß der Informationen von Windows Central soll die Veranstaltung unter dem Namen Xbox Developer_Direct laufen und am 25. Januar 2023 um 21:00 Uhr als Livestream stattfinden. Dabei beruft sich Jez Corden eigenen Angaben zufolge auf verschiedene anonyme Quellen, die mit den Plänen von Microsoft vertraut sein sollen.

Während des Livestreams soll es neue Informationen zu Redfall, Forza Motorsport und Minecraft Legends geben. Darüber hinaus sollen auch die Zenimax Online Studios von der Partie sein, aber Details gibt es dazu nicht. Ob die Verantwortlichen also vorrangig über The Elder Scrolls Online reden möchten oder gar eine Neuankündigung bevorsteht, bleibt abzuwarten.

Starfield hingegen soll laut Cordens Informationen nicht Teil des Developer_Direct werden. Angeblich planen Microsoft und Bethesda mit einer größeren Marketing-Veranstaltung für das Bethesda-Rollenspiel später im Jahr. Womöglich könnte dies mit einer Bekanntgabe des neuen Releasetermin kombiniert werden, nachdem Starfield im vergangenen Jahr auf die erste Jahreshälfte 2023 verschoben wurde.

Ankündigung noch in dieser Woche



Generell will Microsoft in diesem Jahr öfters über kommende Videospiele sprechen und sich nicht nur auf die großen Events wie die E3 oder Gamescom verlassen. Den Anfang soll nun die Developer_Direct machen, dessen Ziel es ist, einen "intimeren Blick auf einige kommende Exklusivtitel" zu werfen.

Offiziell ist die Veranstaltung bisher aber nicht angekündigt. Jez Corden geht jedoch davon aus, dass Microsoft das noch im Laufe dieser Woche ändern wird. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.
Quelle: Windows Central

Kommentare

P0ng1 schrieb am
Developer_Direct für den 25. Jänner (21:00 Uhr CET) offiziell angekündigt:
https://news.xbox.com/de-de/2023/01/11/ ... 25-januar/
The Elder Scrolls Online, Forza Motorsport, Minecraft Legends und Redfall.
Starfield bekommt eine eigene Show.
Weiters soll auch GoldenEye 007 Ende Jänner endlich kommen.
gEoNeO schrieb am
Kommt vermutlich eh nix wirklich tolles. Zumindest spricht da, meine pessimistische Seite aus mir.
schrieb am