Neverwinter: Uprising: Erweiterung für das Online-Rollenspiel auf PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

 
Rollenspiel
Entwickler:
Release:
20.06.2013
19.07.2016
31.03.2015
Test: Neverwinter
78
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Neverwinter - Uprising: Erweiterung für das Online-Rollenspiel auf PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment
Neverwinter (Rollenspiel) von Perfect World Entertainment - Bildquelle: Perfect World
Aktualisierung vom 2. Oktober 2019, 09:41 Uhr:

Mittlerweile haben Perfect World und die Cryptic Studios die Uprising-Erweiterung für ihr Online-Rollenspiel Neverwinter auch für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Dazu heißt es vom Publisher: "Mit Uprising wird Neverwinter auf der Konsole um eine Reihe von neuen Features erweitert, dazu zählen die Gith als neue spielbare Rasse, eine neue Endgame-Prüfung für zehn Spieler, eine Umgestaltung der Protector's Enclave, ein überarbeitetes Tutorial in der Anfangsphase, neue PvP-Inhalte einschließlich neuer Ausrüstung sowie einer neuen Karte, und vieles mehr."

Ursprüngliche Meldung vom 16. August 2019, 08:30 Uhr:

Perfect World und die Cryptic Studios haben die Uprising-Erweiterung für ihr Online-Rollenspiel Neverwinter am 13. August 2019 für PC veröffentlicht. Auf PlayStation 4 und Xbox One soll das Add-on am 1. Oktober vom Stapel laufen. Der Publisher schreibt: "In Uprising erwarten die Spieler die Gith als neue spielbare Rasse, eine neue Endgame-Prüfung für zehn Spieler gegen Halaster Blackcloak, ein überarbeitetes Spielerlebnis in den ersten Abenteuerzonen, eine neue PvP-Karte sowie mächtige PvP-Ausrüstung und vieles mehr.

Die Gith führen schon seit Jahrhunderten Krieg gegen die Illithiden, denen sie früher als Sklaven dienten. Da dieser Konflikt nun auch im Unterberg ausbricht und Spieler an der Seite der Gith kämpfen, ziehen sie Halasters Zorn auf sich. Auf dem Weg zum Kampf gegen den Wahnsinnigen Magier dringen Spieler noch tiefer in den Unterberg vor. Dort finden sie ein magisches Portal zur Githbasis 'Sternenhafen', die sich auf einem Asteroiden im Orbit von Toril befindet. Gleichzeitig werden in der Protector's Enclave die erbeuteten Reichtümer für eine Renovierung des Herzens Neverwinters und ein verbessertes Spielerlebnis in den Anfangszonen eingesetzt"

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Screenshot - Neverwinter (PC)

Hier eine Übersicht über die neuen Features:

  • Neue spielbare Rasse: Die Gith - In den ersten zwei Wochen nach dem Start der Erweiterung können alle VIP-Spieler die Gith-Rasse kostenlos freischalten. In den darauffolgenden zwei Wochen gilt selbiges für alle Spieler. Dieses Schema wird sich wiederholen, wenn Uprising am 1. Oktober auf den Konsolen startet.
  • Neue Story: Uprising - Der Kampf gegen die Illithiden führt Spieler aus den Tiefen des Unterbergs zu einer geheimen Asteroidenbasis der Gith im Orbit von Toril.
  • Neue Prüfung: Turm des Wahnsinnigen Magiers - Halaster Blackcloaks Bibliothek wird zum Schauplatz einer neuen Endgame-Prüfung für zehn Spieler.
  • Überarbeitung der Protector's Enclave & der Einstiegszonen - Mit der umgestalteten Protector's Enclave, überarbeiteten Abenteuern und Anpassungen am Erfahrungszugewinn in den Anfangszonen, werden die ersten Schritte mit einem neuen Charakter ein frisches und verbessertes Spielerlebnis bieten.
  • Überarbeitung des Aussehenssystems - Das verbesserte Aussehenssystem stellt eine Weiterentwicklung der bisherigen Verwandlungs-, Einfärbungs- und Modesysteme dar und erlaubt Spielern nun das Aussehen ihrer Ausrüstungsplätze zu definieren, anstatt das Aussehen einzelner Gegenstände. Gleichzeitig können mit Farbstoffen nun permanent verfügbare Farben freigeschaltet werden, um Spielern die Freiheit zu geben, Farben und Aussehen ihrer Ausrüstung nach Belieben miteinander zu kombinieren und jederzeit zu ändern.
  • Neue PvP-Inhalte - Im Zuge der in Undermountain erfolgten Klassenüberarbeitungen wird das PvP-Erlebnis in Neverwinter kontinuierlich weiterentwickelt: In dieser Erweiterung erwartet PvP-Spieler die neue Karte 'Sternenhafenaren' sowie neue Belohnungen.

Letztes aktuelles Video: Uprising - Launch Trailer PC

Quelle: Perfect World / Cryptic Studios

Kommentare

Alandarkworld schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
02.10.2019 16:45
Alandarkworld hat geschrieben: ?
17.08.2019 01:33
Ich fand das originale Neverwinter Nights eine der besten D&D-Umsetzungen überhaupt
Wetten nicht? :D
Das "original" NWN ist ein Onlinespiel das 91 bis 97 auf AOL lief.
Dann kann 2002 Biowares Neverwinter Nights.
Oh. Okay :Blauesauge: I stand corrected.
Todesglubsch schrieb am
Alandarkworld hat geschrieben: ?
17.08.2019 01:33
Ich fand das originale Neverwinter Nights eine der besten D&D-Umsetzungen überhaupt
Wetten nicht? :D
Das "original" NWN ist ein Onlinespiel das 91 bis 97 auf AOL lief.
Dann kann 2002 Biowares Neverwinter Nights.
Tja... und dann haben wir diese Ausgeburt hier, ohne Nächte. Und bei der die Hälfte der offiziellen D&D-Übersetzung vergessen wurde.
Alandarkworld schrieb am
Ich fand das originale Neverwinter Nights eine der besten D&D-Umsetzungen überhaupt (da neueres System als zu Infinity Engine Zeiten). Leider war NWN2 furchtbar verbuggt, hatte selbst auf vergleichsweise starken Rechnern schlimme Performance-Einbrüche und hatte insgesamt nicht mehr den Charme des ersten Teils.
Meine Hoffnungen ruhen auf Baldurs Gate 3.
Neverwinter (das MMO) habe ich mal angespielt, vor Jahren, und es gedanklich als "nett, aber kein echtes D&D" einsortiert. Möglicherweise stimmt diese Einschätzung inzwischen nicht mehr?
manu! schrieb am
Unter anderem.Momentan zocke ich halt die Enhanced vom 1er hoch und runter.Liebe das Spiel.
Todesglubsch schrieb am
manu! hat geschrieben: ?
16.08.2019 08:52
Hätte so gerne ein normales neues Neverwinter Nights. -.-
Wegen dem Toolset?
schrieb am