A Hat in Time: Jetzt auf PS4 und Xbox One erhältlich, Launchtrailer veröffentlicht

 
von ,

A Hat in Time: Jetzt auf PS4 und Xbox One erhältlich, Launchtrailer veröffentlicht

A Hat in Time (Plattformer) von Humble Bundle
A Hat in Time (Plattformer) von Humble Bundle - Bildquelle: Humble Bundle
Das am 5. Oktober bereits auf dem PC erschienene Hüpf-Abenteuer A Hat in Time ist ab sofort auch auf der PS4 und Xbox One erhältlich.

Der Trailer gibt einen Einblick in das farbenfrohe 3D Jump&Run, das von Gears for Breakfast entwickelt und über Humble Bundle erschienen ist. Kern des Spiels ist die Möglichkeit, mit dem Wechsel der Kopfbedeckung auch Fähigkeiten zu variieren und durch die kunterbunden Level zu navigieren. 


Letztes aktuelles Video: PS4-Launch-Trailer

Quelle: Sony

Kommentare

BigEl_nobody schrieb am
Seppel21 hat geschrieben: ?06.12.2017 14:59 4players sollte das Spiel noch einmal testen, von einem anderen Redakteur, und ihm eine gerechtere Wertung zukommen lassen.
Der Test hier ist das grösste Ärgernis des Jahres, bezogen auf diese site.
Das Leute die Tests von 4players noch ernst nehmen ist doch der größte Witz! :)
Die Inkonsequenz der 4p Redaktion ist doch geradezu legendär!
Todesglubsch schrieb am
Kya hat geschrieben: ?06.12.2017 15:42
Hätte mich auch interessiert, wenn es nicht wie ein liebloses 0815 Handygame aussehen würde.
Jaa.... da hoffe ich vor Release noch auf ein paar Videos, in denen das Spiel doch nicht ganz sooo billig aussieht :D
Fabinho schrieb am
Trotzdem ist der Test völlig daneben gewesen,da Dinge wie die Steuerung als absolut negativ dargestellt wurden.Das Spiel lässt sich 1a steuern und wird ausdrücklich von nahezu jedem gelobt(inkl.der Fachpresse).Erwarte da gerade von einem professionellen Spieletester etwas mehr Feingefühl.Ich könnte hier zig Dinge aufzählen ,die den Verdacht aufkommen lassen,dass der Tester das Spiel nicht mal richtig gespielt hat oder einfach keine Lust drauf hatte(allein schon wie der Test geschrieben wurde=kein Bock Einstellung).Das ist für mich echt schon ein absoluter Epicfail gewesen.Wir können da wieder mit dem Subjektivität Argument ankommen aber dann muss die Begründung passen und die ist hier leider an den Haaren herbeigezogen.Hab das Spiel selber in 22 Stunden auf 100 Prozent gebracht(geht sicher auch schneller) und war einfach nur begeistert.Tolle Steuerung,abwechslungsreiche Welten,jede Menge einzusammeln,witzige Figuren.Ist dieses Jahr nach Mario der beste Plattformer.
Modern Day Cowboy schrieb am
Melcor hat geschrieben: ?06.12.2017 16:47 Gerade zum ersten Mal die Wertung hier gesehen. Was ist denn hier passiert, damit das wesentlich schlechtere Yooka Laylee ne bessere Wertung bekommen hat?
Wertungen sind wie immer vom subjektiven Empfinden des Testers abhängig und diese hebt doch ziemlich krass vom Durchschnitt ab (Metascore von 78, 4061 positive gegen 53 negative Nutzerreviews auf Steam)... also was passiert ist, ist dass es dem Tester wohl absolut nicht gefallen hat ;)
Melcor schrieb am
Gerade zum ersten Mal die Wertung hier gesehen. Was ist denn hier passiert, damit das wesentlich schlechtere Yooka Laylee ne bessere Wertung bekommen hat?
schrieb am