Final Fantasy 15: Wurde fast neun Millionen Mal ausgeliefert

 
von ,

Final Fantasy 15 wurde fast neun Millionen Mal ausgeliefert

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Final Fantasy 15 (ab 9,99€ bei kaufen) ist weltweit mittlerweile über 8,9 Millionen Mal an den Einzelhandel ausgeliefert und im Digitalvertrieb verkauft worden, meldet Benji-Sales (Independent Video Game Industry Analyst) via Twitter. Das Rollenspiel mit der turbulenten Entwicklungsgeschichte liegt damit auf dem vierten Platz der Verkäufe von Spielen aus der Final-Fantasy-Hauptreihe. Besser verkauft haben sich Final Fantasy 7 (> 11 Mio.), Final Fantasy 8 (> 9,6 Mio.) und Final Fantasy 10 (> 9,25 Mio.)

Quelle: Benji-Sales

Kommentare

NewRaven schrieb am
Promillus hat geschrieben: ?31.12.2019 19:48 Spielt es eigentlich irgendeine Rolle, ob die Exemplare nun beim Einzelhändler, in der Riesenlagerhalle des Großhändlers oder gar auf dem Müll rumgammeln? Verkauft worden sind sie nämlich in allen Fällen definitiv nicht.
Und dass die ganzen 5?-Verkäufe aus der Ramschkiste - die zwar in die Verkaufsstatistik gezählt werden - letztlich auch nur Augenwischerei sind, sollte man eigentlich auch niemandem erklären müssen.
Nein, spielt es nicht. Das man Beiträge im Kontext lesen sollte, sollte man eigentlich aber auch niemandem mehr erklären müssen ;) Es ging hier ja primär um die genannte Menge bei der laut Behauptung ja 1/3 aller Verkäufe noch "irgendwo" rumgammeln soll - nur eben nicht beim Kunden. Und diese genannten Punkte, ob nun Ramschkiste, Müll oder Großhändler haben eins gemeinsam: Verlust - und da niemand gern Verlust macht, erklärt das ziemlich gut, neben vielen anderen Beiträgen hier, warum die genannte Zahl nicht ganz sinnig ist.
Cheraa schrieb am
Promillus hat geschrieben: ?31.12.2019 19:48
NewRaven hat geschrieben: ?27.12.2019 16:39 Selbst wenn vereinzelt natürlich in einzelnen Märkten noch Ausgaben davon zu finden sind, sind das, nach so langer Zeit, nur noch wirkliche Einzelexemplare. Wie du schon richtig sagst, ist im Einzelhandel nämlich jedes Stück Lagerplatz wertvoll... und sobald der Lagerplatz mehr Wert ist, als das Produkt, was selbigen belegt, wird man das Produkt los... erst durch Preissenkungen o.ä. später landet es dann bei einem Großhändler oder sogar auf dem Müll.
Spielt es eigentlich irgendeine Rolle, ob die Exemplare nun beim Einzelhändler, in der Riesenlagerhalle des Großhändlers oder gar auf dem Müll rumgammeln? Verkauft worden sind sie nämlich in allen Fällen definitiv nicht.
Und dass die ganzen 5?-Verkäufe aus der Ramschkiste - die zwar in die Verkaufsstatistik gezählt werden - letztlich auch nur Augenwischerei sind, sollte man eigentlich auch niemandem erklären müssen.
Spielt keine Rolle,denn auch bei FF 7-12 war es natürlich nicht anders wie bei 15 im Verkauf.
Pioneer82 schrieb am
Auf jeden Fall verdient. Find der Teil ist hervorragend geworden.
Alexschatz schrieb am
Leute ihr wisst es, ich weiss es und wahrscheinlich weiß er es sogar selber, dass das Quatsch ist. Das Argument macht höchstens bei der ersten Meldung ala so und so viele Einheiten wurden verkauft Sinn.
Spätestens dann würde doch niemand nachbestellen, wenn die immernoch im Laden liegen und es würde garnicht zu den weiteren Meldungen kommen.
Promillus schrieb am
NewRaven hat geschrieben: ?27.12.2019 16:39 Selbst wenn vereinzelt natürlich in einzelnen Märkten noch Ausgaben davon zu finden sind, sind das, nach so langer Zeit, nur noch wirkliche Einzelexemplare. Wie du schon richtig sagst, ist im Einzelhandel nämlich jedes Stück Lagerplatz wertvoll... und sobald der Lagerplatz mehr Wert ist, als das Produkt, was selbigen belegt, wird man das Produkt los... erst durch Preissenkungen o.ä. später landet es dann bei einem Großhändler oder sogar auf dem Müll.
Spielt es eigentlich irgendeine Rolle, ob die Exemplare nun beim Einzelhändler, in der Riesenlagerhalle des Großhändlers oder gar auf dem Müll rumgammeln? Verkauft worden sind sie nämlich in allen Fällen definitiv nicht.
Und dass die ganzen 5?-Verkäufe aus der Ramschkiste - die zwar in die Verkaufsstatistik gezählt werden - letztlich auch nur Augenwischerei sind, sollte man eigentlich auch niemandem erklären müssen.
schrieb am
Final Fantasy 15
ab 9,99€ bei