Adrift: Umsetzung für HTC Vive verzögert sich; VR-Controller dienen eher als "traditionelle Controller"

 
von ,

ADR1FT: Umsetzung für HTC Vive verzögert sich; VR-Controller dienen eher als "traditionelle Controller"

Adrift (Adventure) von 505 Games
Adrift (Adventure) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
Die Entwicklung der Umsetzung von ADR1FT für HTC Vive dauert etwas länger als erwartet, erklärte Adam Orth von threeonezero. Das Weltraumspiel würde laut Orth schon ganz gut auf dem VR-Headset laufen, aber es sei noch mehr Feintuning und "Liebe" erforderlich. Die Vive-Version wird ebenfalls die speziellen Controller unterstützen, jedoch eher als "traditioneller" Controller und weniger als "hands/arms motion control experience". Die Entwicklung von ADR1FT hätte weit vor VR-Devkits mit Bewegungscontrollern begonnen und deswegen sei es nicht möglich, im Nachhinein alles darauf umzustellen. Dennoch seien einige spezielle Elemente für die Vive-Controller geplant.

ADR1FT Vive:
  • ADR1FT + EVA Free Seated VR experience
  • Vive Controller Support
  • Steam Controller Support
  • Gamepad Support

Letztes aktuelles Video: Clair de Lune

Quelle: threeonezero

Kommentare

DonDonat schrieb am
jedoch eher als "traditioneller" Controller und weniger als "hands/arms motion control experience"
Hört sich so an als würde man den Sinn hinter den Vive-Controllern ad absurdum führen indem man sie nicht so benutzt wie sie gedacht sind...
Aus diesem Sachverhalt resultierend, sollte man sich dann außerdem die Frage stellen ob es überhaupt sinnvoll ist eine Unterstützung der Vive-Controller zu realisieren :roll:
schrieb am