Halo Infinite: Master Chiefs "größtes Abenteuer" wurde auf der E3 enthüllt

 
Shooter
Entwickler:
Publisher: Microsoft
Release:
Q4 2020
Q4 2020
Q4 2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Halo Infinite: Master Chiefs "größtes Abenteuer" wurde auf der E3 enthüllt

Halo Infinite (Shooter) von Microsoft
Halo Infinite (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Wie erwartet hat Microsoft auf der E3-Pressekonferenz Halo Infinite vorgestellt - oder besser gesagt angeteasert - denn all zu viel gab es noch nicht zu sehen. Der SciFi-Shooter von 343 Industries soll sich wie von den Entwicklern prophezeit stärker um den Master Chief drehen und exklusiv für Xbox One und Windows 10 erscheinen.



Laut Phil Spencer handelte sich um das bisher größtes Abenteuer des Master Chief, um die Menschheit zu retten. Technisch kommt dazu die neue Slipspace Engine zum Einsatz - die ersten bewegten Bilder werden passend dazu als Engine-Demo betitelt. Zu sehen waren neben vier Kriegern und z.B. Nashorn-Herden, Hirsche und prähistorisch anmutende Knochenkonstellationen.


Quelle: E3-Pressekonferenz Microsoft

Kommentare

TheLastUn1c0rn schrieb am
Hmm, als Halo-Fan der ersten Stunde bin ich von dieser Ankündigung eher nicht überzeugt. Liegt vielleicht auch daran, dass praktisch nichts gezeigt wurde: Aha, wir sind wieder auf einem der Ringe. Aha, der Master Chief ist wieder dabei. Aha, er hat auch wieder seine eigene KI. So weit, so bekannt, so Halo 1 & 2. Obgleich ich die alten Teile geliebt habe, ist mittlerweile Zeit für etwas neues, finde ich (aber bitte nicht so, wie in den Teilen 4 und 5 :cry: )
Und was die Grafikengine angeht: so toll war das Gezeigte jetzt auch nicht. Gerade die Tiere sahen mMn sehr unrealistisch aus, etwa die Rehe in der Szene am dunklen See. Und von 2160p als schlagendem Argument der neuen Engine sollen sie mir gar nicht erst anfangen: kann ich auf meinem klassischen 1080p-Monitor eh nicht darstellen, und bin damit wohl auch nicht allein...
Space-Lord schrieb am
Ich freue mich riesig! Vorallem dass es wohl auch für den PC kommt.
Vor dem MS-Store graust es mir zwar jetzt schon, aber für Halo nehme ich wohl solche Grausamkeiten in kauf.
Zu Überbrückung der Zeit bis zum Release, würde ich die MCC und Halo 5 für den PC mehr als begrüßen!
Mustafa2 schrieb am
Also ich finde die Rüstung vom Master Chief und die Soldaten sahen echt nicht gut Designt aus im vergleich zu den Vorgängern.
Deswegen denke ich das es vielleicht kein Halo 6 ist.
flo-rida86 schrieb am
Pioneer82 hat geschrieben: ?
11.06.2018 12:10
Entgegen der weitläufigen Meinung hatte ich Spaß mit den neueren Halos. Das Ende von 5 war echt cool mit Cortana. Nur Locke sollten die wieder vergraben.
halo 5 war auch gut und ist beliebt dazu war der support klasse nur der sp war zu kurz und den splitscreen hätten die nie streichen dürfen.
halo 4 war jedenfalls nicht meins war gerade im mp eine schande.
ps.schön das eine neue engine zum Einsatz kommt,egal was am ende raus kommt dieser trailer war technisch meisterhaft.
Pioneer82 schrieb am
Entgegen der weitläufigen Meinung hatte ich Spaß mit den neueren Halos. Das Ende von 5 war echt cool mit Cortana. Nur Locke sollten die wieder vergraben.
schrieb am