CrossfireX: Ego-Shooter startet in die Betatestphase

 
CrossfireX
Publisher: Microsoft
Release:
01.2009
2020
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

CrossfireX - Ego-Shooter startet in die Betatestphase

CrossfireX (Shooter) von Microsoft
CrossfireX (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Der Ego-Shooter CrossfireX ist in die geschlossene Betaphase für Xbox One gestartet, wie Smilegate Entertainment und Microsoft bekannt geben. Die Closed Beta bietet allerdings nur begrenzte Teilnehmerkapazitäten für Xbox Insider mit Xbox Live Gold und läuft nur bis zum 24. Juni um 06:00 Uhr.

Zum Anmeldeprozedere schreibt der Publisher:
  • Lade die Closed Beta zu CrossfireX über den Xbox Insider Hub herunter.
  • Logge Dich auf Deiner Xbox One ein und starte die App des Xbox Insider Hub.
  • Navigiere zu den Inhalten, wähle Spiele aus und suche nach CrossfireX BETA.
  • Tritt bei und warte bis die Registration abgeschlossen ist.
  • Anschließend wirst Du zum Store weitergeleitet und installierst die Crossfire X Beta.

Vom 25. Juni um 09:00 Uhr bis zum 29. Juni um 06:00 Uhr wird dann ein offener Betatest von CrossfireX stattfinden: "Alle Spieler, die im Zeitraum der Open Beta ein Match spielen, erhalten als Belohnung einen Beta-exklusiven X-B.C. Axt-Waffenskin, wenn der Titel später in diesem Jahr verfügbar ist."

Weiter heißt es: "Sowohl in der Closed als auch der Open Beta treten die Spieler entweder den Söldnern von Global Risk oder Black List bei. Gemeinsam mit anderen Spielern Deiner Fraktion stellst Du Dich anspruchsvollen Spielmodi und gefährlichen Terrain-Kämpfen. Weitere Karten und Modi folgen zum offiziellen Spielstart später in diesem Jahr."

  • Spectre Mode: In einem Laborkomplex nutzen Spieler der Black List Stealth-Anzüge sowie Melee-Waffen und überfallen ihre Gegner aus dem Hinterhalt. Anschließend platzieren sie einen C4-Sprengsatz, mit dem das Ziel eliminiert wird. Die Spieler von Global Risk hingegen müssen das Ziel vor den lautlosen Angriffen der Kontrahenten beschützen. Effiziente Waffen mit Standard-Munition und gutes Gehör helfen dabei, die getarnten Feinde zu lokalisieren und unschädlich zu machen. In diesem intensiven Stealth-PvP siegst Du nur, wenn Du aufmerksam und strategisch vorgehst.
  • Team Match: Als einer der beliebtesten Modi des original Crossfire ist Team Match eine Variante der klassischen Mechanik aus Suchen und Zerstören. Zwei Teams bestehend aus jeweils acht Spielern liefern sich einen knallharten Wettlauf zu ihrem gemeinsamen Ziel. Es gewinnt das Team, das besagtes Ziel mithilfe eines C4-Sprengsatzes als erstes zerstört. Gespielt wird auf der Black Widow-Karte. Hier sind Teamwork und Kenntnis des Terrains entscheidend für den Sieg.
  • Point Capture: Point Capture gibt dem klassischen Crossifre-Modus Team Deathmatch einen anspruchsvollen neuen Twist. Im sogenannten GR-Tower wetteifern Teams aus jeweils acht Spielern um die meisten Eliminierungen. Point Capture ist ein guter Modus für Anfänger, da sie hier ihre Rolle auf dem Schlachtfeld kennenlernen, verschiedene Waffen ausprobieren und strategische Formationen abhängig vom jeweiligen Gelände austesten.

Letztes aktuelles Video: Open Beta - Ankuendigungs-Trailer



Quelle: Microsoft

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am